Selm - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Die Schülerjury im Rampenlicht: Zum Abschluss des Kinofestes überreichen sie mit Landrat Michael Makiolla ihren Preis.

Schülerjury sucht Bewerber
Kinofest: Lust auf besten Job der Welt?

Filme gucken, Popcorn essen, Schauspieler treffen und das auch während der Schulzeit - klingt aus Sicht eines Schülers nach dem besten Job der Welt! Das Kinofest-Team hat den im Angebot, was fehlt, sind die Bewerber. Festivalleiter Mike Wiedemann fühlt sich im Moment wie im falschen Film. Das Kinofest steht in knapp sechs Wochen vor der Tür, alle Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, doch in den Reihen der Schülerjury 16+ herrscht Leere. Schulen hat das Kinofest-Team angeschrieben, bei...

  • Lünen
  • 29.09.19
Sackhüpfen stand damals bei den Kindern hoch im Kurs und gehört deshalb zum Geburtstags-Programm.
4 Bilder

Sackhüpfen und Kasperle-Theater
Kindergarten feiert mit allen Ehemaligen

Gudrun Sieding spielte vor fünfzig Jahren selbst im Kindergarten Sankt Marien, heute ist sie die Chefin. Im Oktober feiert die Kita den runden Geburtstag. Nonnen, die auf der Baustelle für den neuen Kindergarten helfen, sind auf den alten Bildern zu sehen, lachende Kinder beim Karneval und beim Ausflug mit dem Omnibus. Gudrun Sieding blättert durch die Erinnerungen, erzählt mit einem Lächeln Geschichten zu den Fotos. Der Kindergarten ist ihr Leben und das ist nicht nur eine Floskel. Frau...

  • Lünen
  • 16.09.19
Linus und Lukas waren Teil der Projektgruppe und halfen bei den Ausgrabungen.
2 Bilder

Ausgrabungen an Synagoge
Schüler finden Hinweise auf Tauchbad

Steine entdeckten sie im Boden, die Reste einer Mauer. Schüler legten sie neben der alten Synagoge in Bork frei und Experten sagen, der Fund könnte ein Hinweis sein - war hier ein rituelles Tauchbad der Juden? Ausgrabungen stehen sonst nicht im Stundenplan am Gymnasium in Selm, doch in dieser Woche tauschten die Schüler unter dem Titel "Gemeinsam etwas schaffen" das Klassenzimmer gegen die Baugrube. Mitarbeiter der Stadtwerke Selm hatten die auf der Rückseite der Synagoge vorbereitet, am...

  • Lünen
  • 13.09.19
Tommy and the Blue Boys stehen ebenfalls beim Preußenhafenfest auf der Bühne.

Preußenhafen-Fest lockt nach Lünen-Süd

Das Preußenhafenfest wirft seine Schatten voraus. Die Organisatoren erwarten für das Wochenende vom 9. bis 11. August rund 15.000 Besucher und bieten Unterhaltung ohne Pause. Von Peter Meißner Los geht es mit der „After-Work-Party“ am Freitag von 16 bis 22 Uhr mit DJ Hansmann, der mit Rock, Pop und Schlager unterhalten wird. Der Samstag steht dann im Zeichen von Livemusik. Das sechseinhalb stündige Programm eröffnet um 16.30 Uhr der Shanty Chor Kamen-Bergkamen auf der Festivalbühne. Ab...

  • Lünen
  • 31.07.19
Der Glitzerwald in Selm ist immer gut besucht.

Glitzerwald öffnet am 21. November
Selmer Adventsmarkt: Anmeldungen sind schon möglich

Die Advents- und Weihnachtszeit ist zwar noch ein paar Monate entfernt. Doch schon jetzt laufen die Planungen für den Adventsmarkt in der Selmer Altstadt. Er findet am Wochenende des 1. Advent, 29. November, bis 1. Dezember, rund um die Friedenskirche statt. Eine Woche zuvor öffnet der Glitzerwald auf dem Platz vor der Friedenskirche. Ab Donnerstag, 21. November, werden dutzende meterhohe Tannen wieder einen künstlichen Wald bilden, in dem gefeiert werden kann. Für Essen und Getränke ist...

  • Lünen
  • 19.07.19
Ein Teil des Chorgestühls.
2 Bilder

Nutzung bis auf weiteres untersagt
Chorgestühl der Stiftskirche Cappenberg mit Schadstoffen belastet

Das Chorgestühl der Stiftskirche Cappenberg ist erheblich mit Schadstoffen belastet. Das teilt die Bezirksregierung Arnsberg mit. Die Belastung ginge auf eine Generalinstandsetzung in den Jahren 1986/87 zurück. Stellvertretend für das Land NRW als Eigentümer wurde von der Bezirksregierung die Nutzung des Chorgestühls bis auf weiteres unterbunden. Direkter Hautkontakt sei zu vermeiden. Die jetzt nachgewiesenen Schadstoffe wären Bestandteile damals gebräuchlicher handelsüblicher Mittel, die...

  • Lünen
  • 03.07.19
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass.

Meinung im Lokalkompass
Kommentar: Täter gehören nicht an Altar

Geistliche, die Täter in Missbrauchsfällen sind, sorgen immer wieder für Schlagzeilen. Die Kirche handele oft zu zögerlich, so Redakteur Daniel Magalski in seinem Kommentar. Priester verstehen sich als Gottes Stellvertreter auf Erden, doch wie denkt er wohl über solche Vorfälle? Wenn Menschen, die Seelenheil bringen sollen, stattdessen Leid verursachen - zur Befriedigung ihrer Triebe! Missbrauch ist in den Reihen der katholischen Kirche immer wieder ein Thema, und jeder neue Fall trägt bei...

  • Lünen
  • 02.07.19
  •  1
Das Schreiben mit den Vorwürfen fand sich am Grab des verstorbenen Priesters.

Schreiben am Grab des Priesters
Missbrauch? Vorwürfe gegen Pfarrer

Ruhe in Frieden - doch in einem Schreiben, dass am Grab eines vor acht Jahren verstorbenen Pfarrers in Bocholt gefunden wurde, geht es um schwere Vorwürfe: sexuellen Missbrauch.  Samstag veröffentlichte das Bistum Münster eine Pressemitteilung, informiert über den Brief mit den Beschuldigungen gegen den vor acht Jahren gestorbenen Priester W. In Münster sind Vorwürfe dieser Art gegen den Mann bekannt, denn bereits vor vor sechs Jahren hatte sich ein Betroffener beim Bistum gemeldet, zuletzt...

  • Lünen
  • 01.07.19
  •  1
Arbeiter montierten am Mittwoch die beiden Teile der Brücke auf den Fundamenten.

Teile erinnern an die alte Querung der Lippe
Brücken-Oldie ist zurück am Fluss

Jahre war die Verbindung von Nord und Süd ihr Auftrag, doch als sie alt und marode war, endete ihre Karriere mit dem Abriss. Mittwoch kam die Brücke zurück ans Ufer der Lippe. Arbeiter montierten am südlichen Ufer zwei Teile der alten Brücke auf Fundamenten auf Beton, hier stehen sie in Zukunft als Erinnerung an den grünen Koloss aus Stahl. Viele Bürger hatten sich das so nach dem Abriss vor sechs Jahren gewünscht und in direkter Nachbarschaft zur neuen Salford-Brücke wird der Wunsch nun...

  • Lünen
  • 19.06.19
  •  1
12 Bilder

Stadtfest in Selm lockte die Massen
Ella Endlich feiert mit den Fans

Freitag tanzte sie noch im Fernsehen, am Samstag dann in Selm. Ella Endlich war auf der Stadtfest-Bühne einer der Höhepunkte und feierte mit ihren Fans. Das Wetter lieferte den perfekten Rahmen für die Schlagerparty auf dem Campus und rund zweitausend Besucher genossen die Feierei unter freiem Himmel in vollen Zügen. Udo Lindenberg in Person von Double Andy aus Selm machte den Anfang und dann ging es Schlag auf Schlag. Jörg Bausch übernahm das Mikrofon, auf ihn folgte Olaf Henning und...

  • Lünen
  • 17.06.19
  •  1
Klaus-Peter Wolf ist Bestseller-Autor, vor allem bekannt für seine Ostfriesen-Krimis, und mordet auf dem Papier auch im Kreis Unna.
2 Bilder

Autor der Ostfriesen-Krimis im Interview
Klaus-Peter Wolf: "Jeder trägt die Hölle in sich"

Ostfriesenkiller. Ostfriesenblut. Ostfriesengrab und viele mehr. Klaus-Peter Wolf schafft es mit seinen Büchern an die Spitze der Bestseller-Listen, doch Mord und Totschlag gibt es nicht nur im Norden, sondern auch hier im Kreis Unna. Im Lüner Anzeiger-Interview erzählt der Autor, wie seine Geschichten entstehen und dass jeder von uns das Zeug zum Mörder hat. Von Daniel Magalski Klaus Peter Wolf - Krimi-Fans denken bei diesem Namen sofort an die Ostfriesen-Krimis. Wie kommt es, dass Sie...

  • Lünen
  • 01.06.19
  •  1
  •  1
Mittwoch gastierte "The Dire Straits Experience" im Heinz-Hilpert-Theater in Lünen.
37 Bilder

Volle Power
Dire Straits Experience rockt das Hilpert

Willkommen in Lünen, ihr Sultans of Swing! Mittwoch rockte die Dire Straits Experience im Hilpert-Theater und wer Tickets hatte, der erlebte ein Hit-Feuerwerk.  Momente gibt es, da möchten die Zuschauer sicher gerne die schönen roten Plüsch-Sessel aus dem Saal werfen, um Platz zu machen zum Rocken und Tanzen. Momente gibt es, da wirkt das Hilpert-Theater zu klein für die bombastische Bühnen-Show mit Licht-Effekten und wuchtigen Gitarren-Riffs - und doch oder gerade deshalb ist es ein ganz...

  • Lünen
  • 16.05.19
  •  1
Die Luftgekühlten kamen mit ihren schicken Fahrzeugen ebenfalls auf die Bummelmeile.
26 Bilder

Brami-Fest bringt Dorf auf die Beine

Brami-Feste sind Kult - und so machten sich am Sonntag wieder viele Menschen auf den Weg ins Dorf. Das Frühlingsfest war ein Besucher-Magnet. Das Motto "Herzlich und bunt" füllten die Menschen im Stadtteil mit Leben. Die Organisatoren und Teilnehmer des Frühlingsfestes hatten sich schon lange im Vorfeld kräftig ins Zeug gelegt, und so präsentierte sich der Bereich rund um die Waltroper Straße pünktlich zum Muttertag als bunte Bummelmeile. Das Wetter lieferte die passende Grundlage, auch...

  • Lünen
  • 15.05.19
  •  1
Die Stiftskirche Cappenberg bekommt eine Finanzspritze aus Berlin.

Zum Geburtstag
Bundestag schickt Geld für die Stiftskirche

Geburtstag feiert die Stiftskirche erst in drei Jahren, doch Geschenke sind schon auf dem Weg nach Cappenberg. Der Bundestag schickt Geld. Im Haushaltsausschuss des Bundestages wurde am Mittwoch eine Fördersumme in Höhe von 50.000 Euro  aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramm VIII zur Sanierung der Stiftskirche am Schloss bewilligt, informiert Michael Thews. "Die Stiftskirche Cappenberg ist sowohl in historischer wie auch in kultureller Hinsicht von hoher Bedeutung für die Region", so der...

  • Lünen
  • 09.05.19
  •  1
Mülleimer kennen nicht alle Gäste der Grillwiese - im Vergleich zum Vorjahr gab es aber wohl eine leichte Entspannung der Müll-Situation.
10 Bilder

Aufräumen läuft
Müll bleibt Thema beim Maigang

Flaschen, Dosen, Plastik und Kartons  - der Morgen nach der Fete auf der Grillwiese zeigte auf den ersten Blick ein bekanntes Bild. Müll landete auch in diesem Jahr in vielen Fällen nicht in den Containern, doch es gibt Grund zur Hoffnung.   "Die Menge an Müll auf dem Gelände war nach einer ersten Einschätzung am Donnerstagmorgen etwas geringer als in den Vorjahren", so die Stadt Lünen. Die Wiese im vorderen Bereich des Geländes scheint vor allem in einem deutlich besseren Zustand zu sein,...

  • Lünen
  • 02.05.19
Viele Maigang-Fans sind am Mittwoch auf dem Weg.
23 Bilder

Maigang
Tausende auf dem Weg zur Grillwiese

Nebel und kühle Temperaturen konnten die Maigang-Fans am Morgen nicht stoppen, auch in diesem Jahr machten sich Tausende auf dem Weg. Die Einsatzkräfte zeigten sich bei einer ersten Bilanz am Nachmittag zufrieden mit der Situation. Ziel vieler Gruppen war wie immer die Grillwiese am Cappenberger See, hier standen Rettungskräfte, Polizei und Stadt Lünen schon seit dem Morgen bereit für den Ansturm. Bork und Cappenberg hatte der Tross aus dem Norden des Kreises Unna schon am Mittag passiert,...

  • Lünen
  • 01.05.19
  •  2
  •  2
Der Borker Sonntag bietet immer ein tolles Programm. Auch in diesem Jahr dürfen sich die Besucher wieder auf viele Attraktionen freuen.
2 Bilder

Mit verkaufsoffenem Sonntag
Werbegemeinschaft lädt zum Borker Sonntag ein

Werbegemeinschaft lädt zum Borker Sonntag ein Es ist wieder soweit! Am Sonntag, 5. Mai, findet der Borker Sonntag statt. Alle zwei Jahre laden die Werbegemeinschaft der Borker Kaufleute, die Vereine und Institutionen zum verkaufsoffenen Sonntag mit großem Familienfest ein. In diesem Jahr zum ersten Mal im Frühjahr. Von 11 bis 18 Uhr gibt es wieder eine Vielzahl an Attraktionen zu erleben und zu genießen, darunter viele Mitmach-Aktionen wie Kinderschminken, Hüpfburg und Gewinn- und...

  • Lünen
  • 30.04.19
Anna-Maria Zimmermann fegte über die Bühne im Festzelt.
21 Bilder

Stolzenhoff-Party
Schlager-Stars bringen Zelt zum Kochen

Vollgas und das an zwei Tagen! Stolzenhoff feierte am Osterwochenende mit vielen Gästen seinen Geburtstag. Sonne, blauer Himmel, warme Temperaturen - das Wetter lieferte perfekte Bedingungen und so kamen die Besucher schnell in Party-Stimmung. Stolzenhoff öffnet schon seit Jahren immer an Ostermontag seine Türen, doch weil die Unternehmensgruppe in diesem Jahr siebzigsten Geburtstag hat, standen statt einem gleich zwei Tage Party am Stammsitz im Gewerbegebiet Zum Pier auf dem Plan. Samstag...

  • Lünen
  • 23.04.19
In Lünen gibt es in diesem Jahr über fünfzig Osterfeuer.

Beliebte Tradition
Osterfeuer: Termine in Lünen und Selm

Ostern steht vor der Tür und in der Region treffen sich die Menschen - das ist Tradition - an den Osterfeuern. Schützen, Sportler, Kirchen und viele andere laden in Lünen und Selm ein, einige Termine gibt es in unserer Liste. Osterfeuer sind Kult und erfreuen sich weiter ungebrochener Beliebtheit: In Lünen wurden in diesem Jahr beim Ordnungsamt der Stadt knapp über fünfzig Veranstaltungen angemeldet, exakt die gleiche Anzahl wie im vergangenen Jahr. Die Sicherheit am Feuer ist ein wichtiges...

  • Lünen
  • 09.04.19
Die Bastelrunde St. Johannes, hier ein Teil bei den Vorbereitungen, freut sich auf den Basar.

Am Wochenende
Osterbasar lockt ins Schloss Cappenberg

Ostern ist bei der Bastelrunde St. Johannes schon, da sind Hase und Eier noch in weiter Ferne. Samstag und Sonntag laden die engagierten Frauen zum Osterbasar für den guten Zweck ein. Im Schloss Cappenberg, genauer im Gelben Saal, sollen am 6. und 7. April schöne Dinge für die Osterzeit und den Frühling den Besitzer wechseln, etwa Kränze und Gestecke aus Buchsbaum, Birkenschmuck, Osternester, Palmstöcke und Salzburger Gebinde. Die "Waren" hat die Bastelrunde St. Johannes, mittlerweile seit...

  • Lünen
  • 03.04.19
Kreisdirektor Mike-Sebastian Janke mit den neu Eingebürgerten.

Feierstunde zur Einbürgerung
Kreis heißt 25 Neubürger willkommen

Bei einer Feier im Kreishaus Unna überreichte Kreisdirektor Mike-Sebastian Janke Menschen aus den unterschiedlichsten Herkunftsländern eine Einbürgerungsurkunde. Insgesamt 25 Personen erhielten bei der Veranstaltung das für sie wichtige Dokument.Von den Neubürgern mit nun deutschem Pass kommen sechs aus Großbritannien, fünf aus der Türkei, vier aus dem Kosovo und jeweils zwei aus der Ukraine, der Republik Moldau und aus Syrien. Aus Serbien, Russland, Tunesien und den Niederlanden wurde jeweils...

  • Unna
  • 29.03.19
moodish spielt am Samstag im Haus Dörlemann.

Elf Bands
Selm feiert Samstag bei der Kneipennacht

Selm freut sich auf seine Kneipennacht: Samstag spielen bei der zwölften Ausgabe der Kult-Veranstaltung elf Bands in acht Locations und haben von Cover Pop über Rock bis hin zu Punk viel Abwechslung im Gepäck. Getränke Krevert und Agentur DaSuer haben für den 23. März als Veranstalter wieder einiges geplant: Im Gasthaus Suer spielt „Colourflow“, im Selmer Hof  „Küppers, Beck‘s und Brinkhoff‘s“, im Kavala „Nightshake“ und die vierfache Dosis gibt es im Bürgerhaus: Das Jugendzentrum Sunshine...

  • Lünen
  • 20.03.19
  •  1
Was vom alten Kletterparcours blieb ist, abgesehen von dieser Hängebrücke, nicht viel: Kinder - hier nur ein Teil -, Einrichtungsleiterin Claudia Püschel, Dr. Stephanie Oeing-Köpp und Michael Stiller, der sich um die Außenanlagen kümmert, hoffen auf viele Spender.
2 Bilder

Kita Florian
Kids hoffen auf Spenden für Kletterturm

Ritter brauchen einen Wachturm. Piraten einen Korb am Mast. Entdecker hohe Berge. Die Kids der Kita Florian in Lünen müssen bei ihren Abenteuern im Moment am Boden bleiben, denn für einen neuen Kletterturm fehlt noch das Geld. Wind und Wetter setzten dem beliebten Kletter-Parcours auf dem Gelände der Kita in Nordlünen im Laufe der Jahre immer mehr zu, das Holz wurde morsch, fiel dem Sturm zum Opfer und so verschwand Teil für Teil.  Kinder und Eltern starten nun eine Spendenaktion, damit es...

  • Lünen
  • 17.03.19

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.