Len Mette hat im Theater Platz für Helden

Im Theater um Len Mette herum sind noch viele Plätze frei - das soll sich bald ändern, denn der Künstler lädt ein zur Gala für Corona-Helden.
2Bilder
  • Im Theater um Len Mette herum sind noch viele Plätze frei - das soll sich bald ändern, denn der Künstler lädt ein zur Gala für Corona-Helden.
  • Foto: Magalski
  • hochgeladen von Lokalkompass Lünen / Selm

Corona-Helden haben mehr verdient als ein bisschen Applaus, dachte sich Len Mette - und so tut der Musiker, Buchautor und Kabarettist eben das, was er kann: Len lädt die stillen Heldinnen und Helden ein zu einem Gala-Abend im Heinz-Hilpert-Theater.

Der Termin rückt näher, seit dieser Woche laufen auch die Proben für die Show am 6. November und auch die Plakate sind da: "Ballett für Erwachsene" steht darauf und das hört sich erst einmal an nach Sport. Len verspricht aber, dass die Corona-Helden sich entspannt in den roten Plüsch-Sesseln im Hilpert-Theater zurücklehnen dürfen, denn sportlich wird es nur für die Lachmuskeln. "Ballett für Erwachsene" ist Lens neues Programm.

Tickets nur als Geschenk

"Die Menschen, für die wir diesen Gala-Abend in Kooperation mit dem Kulturbüro der Stadt Lünen, dem Lükaz und dem Lüner Anzeiger auf die Beine stellen, haben in den Monaten der Pandemie so viel geleistet, dass sie einfach mal entspannen sollen", erklärt Len Mette. "Der Gala-Abend ist ein Abend für die, die in der Pandemie an vorderster Front für andere da waren und immer noch sind, oft sind das stille Helden." Die, die bei der Feuerwehr, im Krankenhaus oder im Altenheim arbeiten, habe man da sofort auf dem Schirm, aber auch in anderen Berufen oder auch im Privaten gebe es diese Helden. Tickets für den Abend gibt es nicht zu kaufen, sondern nur als Geschenk. Wie Corona-Helden an die Tickets kommen, steht im Info-Kasten. Die Verteilung der Tickets beginnt dann schon in der kommenden Woche - und die ersten Helden besucht Len persönlich! Sponsoren, wie die OEGE Trading Gruppe aus Brambauer, stellen den finanziellen Rahmen des Gala-Abend.

Wer Menschen kennt, die ein Corona-Held sind, kann sich per Mail, in der der Grund für die Bewerbung genannt wird, für sie um Tickets bewerben. Schreiben Sie unter dem Stichwort "Corona-Held" an: redaktion@lueneranzeiger.de.

Im Theater um Len Mette herum sind noch viele Plätze frei - das soll sich bald ändern, denn der Künstler lädt ein zur Gala für Corona-Helden.
Das Lükaz unterstützt den Gala-Abend ebenfalls, hier laufen die Proben. Janine Zellmann vom Lükaz-Team und David Zolda vom Kulturbüro der Stadt Lünen freuen sich mit Len Mette auf einen besonderes Dankeschön für Corona-Helden.
Autor:

Lokalkompass Lünen / Selm aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen