Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Reisen + Entdecken
4 Bilder

Neuer Reisebericht von Atlantiksegler M Jambo und seiner Liebsten aus Hamminkeln
Gefangen im Paradies? Nein: Ganz gemütlich durch die Karibik (und Mitte Mai zurück nach Hause)

Gefangen im Paradies. So sind die reißerischen Überschriften einiger Artikel diverser Magazine in den letzten Tagen gewesen, die über die festsitzenden Segler in der Karibik berichteten. Wir gehen jedoch derzeit sehr gelassen mit unserer Situation um und das nicht grundlos. Denn wir fühlen uns ganz gut vorbereitet für das, was vor uns liegt. Der Plan, Mitte Mai zurück nach Deutschland zu segeln, steht nach wie vor. Ich wollte sowieso eine Atlantikrunde fahren und hatte ursprünglich geplant,...

  • Hamminkeln
  • 29.03.20
  • 1
Reisen + Entdecken
11 Bilder

Update: Neue Nachrichten von Atlantiksegler Martin Daldrup
Supermarkt auf Martinique: "Der geforderte Mindestabstand zwischen den Einkaufenden beträgt 1 m."

Atlantiksegler Martin Daldrup schickt einen neuen Post: M Jambo Sailing ist in Le Marin. 22. März um 16:51 · Uns geht es vergleichsweise gut! Wir liegen nun schon 5 Tage hier vor Anker. Auf Martinique herrscht wie in ganz Frankreich Ausgangssperre und Yachten sind festgesetzt. Aber wir haben nach wie vor Zugang zur Tankstelle für Wasser und Diesel und dürfen auch zum Supermarkt. Dafür habe ich mir eine handschriftliche Ausgangserlaubnis auf französisch erstellt nach Vorlage der Behörden. Die...

  • Hamminkeln
  • 24.03.20
  • 1
Reisen + Entdecken
Zuversicht sieht anders aus: Anke und Martin beim Warten auf die Einfahrterlaubnis in den nächsten Hafen.
6 Bilder

Was macht eigentlich Atlantiksegler Martin Daldrup? Corona-Einschränkungen auch in der Karibik
Zwischen Urlaub und Hochspannung: "Wann und ob es zurück nach Deutschland geht, ist ungewiss."

Erinnern Sie sich? Anfang Janaur startete Hobbysegler Martin Daldrup auf seine Atlantiküberquerung Richtung Virgin Islands. Mitleser seiner Facebook-Posts wissen: Es war eine bis dato verhältnismäßig bequeme Reise - eher ein verlängerter Urlaub. Doch dann breitete sich das Coronavirus über die Welt aus ... Vor kurzem setzte sich "M Jambos" Liebste aus Hamminkeln in den Flieger, um den Abenteurer in der Karibik zu besuchen und ein paar schöne Woche dort zu verbringen. Doch ziemlich rasch machten...

  • Hamminkeln
  • 21.03.20
  • 1
  • 1
Reisen + Entdecken
Martin Daldrup freut sich auf die Segeltour in die Karibik.
11 Bilder

Martin Daldrup macht aus der Not eine Tugend und verbringt seine neue Freizeit beim Segeln
Einmal über den "großen Teich" und wieder zurück: M Jambos mutige Reise zu den Virgin Islands

Martin Daldrup hat sein Herz zweimal verloren: an eine liebreizende Frau aus Hamminkeln und ans Segeln.  Der gebürtige Halterner wohnt in Selm und tat vor einiger Zeit, was Viele sich wünschen: Er trat mit 55 Jahren vorzeitig in den Ruhestand. "Nicht ganz freiwillig, aber das Leben spielt manchmal so!", sagt Martin augenzwinkernd. Im vergangenen Mai ist er "unverhofft aus dem aktiven Arbeitsleben ausgeschieden". In ein Loch fällt er deswegen aber nicht:  Gar nicht mehr lange, dann begibt er...

  • Hamminkeln
  • 08.12.19
  • 3
Natur + Garten
Anne kann im Herbst noch ernten - frischer Mangold, Lauch und Kürbis. Gemüse soll auch die Zukunft sein auf ihrem Bauernhof in Bork.
6 Bilder

SOLIDARISCHE LANDWIRTSCHAFT IN BORK
Anne sucht Unterstützer für Gemüse-Idee

Im Supermarkt ist es - ob Sommer, ob Winter - nur ein Griff: Gemüse-Auswahl gibt es das ganze Jahr. Der Preis der Vielfalt sind Transport-Wege über hunderte oder tausende Kilometer. Im Lastwagen, im Schiff,  im Flugzeug. In Bork träumen Menschen den Traum von Gemüse aus regionalem Anbau und sind auf der Suche nach Mitstreitern. Anne Reygers ist Bio-Landwirtin und lebt mit ihrer Familie auf einem kleinen Bauernhof in Bork. Im Garten hinter dem Haus nahe der Lippe wächst Gemüse zur...

  • Lünen
  • 02.11.18
  • 1
Kultur
Archäologe Thies Evers vor der Wand mit den dicken Steinen - ein Rest des alten Bergfrieds aus dem Mittelalter?
7 Bilder

Ausgrabungen vor Bauarbeiten
Experten sind an der Burg auf der Suche

Knochen und ein Zahn liegen neben einer Grube im Gras. Schlachtabfälle aus alten Zeiten, vielleicht eine Mahlzeit der Ex-Bewohner der Burg Botzlar? Geschichte wird lebendig in Selm. Archäologen sind seit zwei Wochen auf der Suche nach Spuren der Vergangenheit. Anfang nächsten Jahres sollen die Baumaschinen rollen, dann beginnt der Umbau der Burg Botzlar zum Bürgerzentrum. Treffpunkt war Burg Botzlar schon in früheren Zeiten, weniger aber für nette Gespräche. Quellen erwähnen die Burg zum ersten...

  • Lünen
  • 30.10.18
  • 1
Natur + Garten
Gas strömt unter Druck aus dem Rohr rechts neben dem gelben Bohrer.
5 Bilder

Gasblase im Norden von Lünen angebohrt

Der Knall war lauter als Silvesterknaller, berichtete ein Anwohner. Als er nach draußen ging um nachzuschauen, sah er die große Fontäne auf der Baustelle nebenan, und die Bauarbeiter, die in Aufruhr waren. Die Fachleute hatten eine Geothermie-Bohrung durchgeführt, um Erdwärme zu gewinnen, und hatten dabei in 120 Metern Tiefe eine unterirdische Gasblase angebohrt.  Mit zunächst 40 Kräften rückte die Feuerwehr mit den Löschzügen Mitte und Nordlünen-Alstedde sowie einem Zug der Berufsfeuerwehr an....

  • Lünen
  • 24.10.18
Kultur
Das Drachenfest in Lünen hatte einiges zu bieten, nicht nur für die Augen.
28 Bilder

Drachenfest lockte Tausende nach Lünen

Wind war am Wochenende beim Drachenfest in Lünen zeitweise Mangelware, sonst aber hatten die Organisatoren das Wetter voll im Griff: Sonne, blauer Himmel und warme Temperaturen lockten die Massen zum Segelflugplatz.  Drachenfest in Lünen, das ist seit Jahren im Herbst ein fester Termin im Kalender vieler Fans der bunten Windvögel. Gäste kommen zum Teil von weit her in die Lippewiesen, beziehen im Wohnwagen Quartier und haben spektakuläre Drachen im Gepäck. Kraken tummelten sich da neben Hunden,...

  • Lünen
  • 08.10.18
  • 3
LK-Gemeinschaft
47 Bilder

Drachenfest Lünen

Das Wetter spielte am Samstag fast gut mit. Die Temperaturen lagen bei etwa 24°C und die die Sonne wurde durch kaum eine Wolke versteckt. Nur der Wind flaute etwas und es war schwierig die Drachen steigen zu lassen. 

  • Lünen
  • 07.10.18
  • 7
  • 14
Ratgeber
Im Wasserturm, der Landmarke des Stifts, stehen in Regalen tausende Bücher.
8 Bilder

Stift Tilbeck ist die Hogwarts-Filiale

Hogwarts, die Zauberschule von Harry Potter, hat eine Filiale im Münsterland. Ein Ort mit alten Gemäuern, umgeben von Feldern, Bäumen und viel Weite am Rande der Baumberge. Ein Ausflugstipp, nicht nur für ein besonderes Erlebnis ohne Schuhe. Barfußläufer sind Leisetreter und doch hört man von meinem Schritt, in einem Selbstversuch eine Woche ohne Schuhe meinen Alltag zu bestreiten, bis ins Münsterland. "Herr Magalski, besuchen Sie doch mal unseren Barfuß-Gang", ist Julia Kunze, zuständig für...

  • Lünen
  • 28.09.18
  • 1
Ratgeber
Die Nacht der Ausbildung erlaubte Schülern, aber auch vielen Eltern, einen Blick hinter die Kulissen.
38 Bilder

Nacht der Ausbildung als Chance für Schüler

"Also lautet ein Beschluss, dass der Mensch was lernen muss!" Bei diesem Satz von Wilhelm Busch denken wohl viele, jetzt kommt sowas mit erhobenem Zeigefinger. Irrtum! Jetzt kommt ein Kompliment an die in Lünen ansässigen Unternehmen, die an der „Lüner Nacht der Ausbildung“ teilgenommen haben Es gibt mehrere Möglichkeiten, junge Menschen in der Berufswahl zu informieren. Die einfachste wäre, einen Text zu erstellen, diesen auszudrucken und zu verteilen. In Lünen setzt man schon seit Jahren auf...

  • Lünen
  • 26.09.18
Überregionales
Daniel Aßmann, Projektleiter Bauausführung, Helgard Kleischmann, Projektleiterin Planung, und Melanie Nölke, Abteilung Straßenbau von Straßen. NRW, stellten die Pläne vor.
7 Bilder

Baustart für umstrittene L821n in Sichtweite

Eines der umstrittensten Bauprojekte der vergangenen Jahrzehnte wird nun umgesetzt: die L821n. Anfang der Woche gab Straßen.NRW bekannt, dass im nächsten Jahr mit dem Bau der Umgehungsstraße zwischen Oberaden und Weddinghofen begonnen wird. Den Winter über sollen die notwendigen Rodungsarbeiten erfolgen, im zweiten Quartal 2019 mit dem ersten von zwei Bauabschnitten begonnen werden. Voraussetzung ist allerdings, dass bis dahin alle Grundstückserwerbsverhandlungen erfolgreich geführt werden....

  • Lünen
  • 12.09.18
  • 1
Natur + Garten
6 Bilder

Cook mal Pilze

Da ich keine Ahnung von Pilzen habe, nehmt dieses bitte nicht als Aufforderung!!! Wer allerdings weiß, was er da sieht, darf es gern drunterschreiben :-))

  • Selm
  • 06.09.18
  • 11
  • 10
Natur + Garten
Gemeine Wespe [Vespula vulgaris] - ihr Oberkiefer (Mandibel) ist weit geöffnet
7 Bilder

Neues zum Buchsbaumzünsler: Fressfeind entdeckt!

In meinem Garten hat die Gemeine Wespe [Vespula vulgaris] die Raupen des Buchsbaumzünslers als Nahrung für die Brut entdeckt. Diese Beobachtung machte ich am 27. August 2018, als ich die Buchsbaumhecke nach Raupen absuchte und die gefundenen in einem kleinen Zinkeimer sammelte. Während der Suche umschwirrten mich dauernd Wespen, was mich wunderte. Das war bisher nicht der Fall. Als ich ein besonders lautes Brummen aus Richtung Eimerchen hörte und nachsah, kam mir schon eine Wespe mit einer...

  • Dinslaken
  • 30.08.18
  • 75
  • 53
Überregionales
Bendikt Hülsbusch und seine Königin Kerstin Telker strahlen nach der Krönung um die Wette!
14 Bilder

Bork hat das stärkste Königspaar

Wettkämpfe hat Benedikt Hülsbusch in seinem Leben schon viele bestritten, doch Montag flatterten dem Borker die Nerven. "Die Nervosität war nie so extrem wie heute", so der Bodybuilder, doch am Ende schoss er sich auf den Thron. König der Bürgerschützengilde St. Stephanus zu werden, das war für Benedikt Hülsbusch am Montag nicht nur das Ziel, sondern ein echter Traum. "Ich bin Vollblut-Borker und stolz darauf, hier zu wohnen und so fassten wir vor einem Jahr den Entschluss, dass ich dieses Jahr...

  • Lünen
  • 27.08.18
Vereine + Ehrenamt
98 Bilder

Festumzug beim Schützenfest in Selm Bork

Bei bestem Kaiserwetter marschierten die Schützen, der Bürgerschützengilde St. Stephanus Bork, vom Festplatz durch das Dorf Bork zum Amtshaus. Dort präsentierten sich die Gastvereine den Majestäten und den zahlreich erscheinenden Zuschauern. Anschließend ging es wieder zum Festzelt zurück. 

  • Selm
  • 26.08.18
Überregionales
Landwirte stellten den Anhäger wieder auf die Räder.
12 Bilder

Mist! Gülle-Welle flutet Fahrbahn

Ihr Wochenstart war Sch...? Wetten, dass dieser Landwirt da mithalten kann? Gülle verteilte sich am Montag aus seinem Tank auf der Hammer Straße. Viel Gülle! Schuld war nach bisherigen Erkenntnissen wohl eine Bodenwelle, hier geriet der mit siebzehntausend Litern Gülle betankte Anhänger hinter einem Traktor am Montagnachmittag zwischen Beckinghausen und Heil ins Schwanken. Der Tank schaukelte sich auf, kippte einige Meter weiter auf die Seite - und als wäre das nicht schon ganz großer Mist,...

  • Lünen
  • 13.08.18
Überregionales
Gras, Büsche und Bäume - im Umfeld des Feuers gab es genug Nahrung für die Flammen.
7 Bilder

Feuerwehr verhindert Großbrand im Seepark

Im Seepark Horstmar kam es am Dienstag zu einem Flächenbrand. Flammen loderten im Unterholz. Der Sicherheitsdienst schlug am frühen Abend Alarm. Einsatzkräfte der Feuerwehr, darunter die freiwilligen Löschzüge Beckinghausen, Horstmar und Niederaden, waren kurze Zeit nach dem Notruf zur Stelle und brachten das Feuer im noch immer gut gefüllten Park schnell unter Kontrolle. Glück im Unglück, denn direkt unterhalb der Halde und nur wenige Meter von einer trockenen Wiese entfernt hatten die Flammen...

  • Lünen
  • 07.08.18
Kultur
53 Bilder

Fotos: Wacken 2018 - wo ist der Schlamm?

Huch, kein Matsch? Ist das noch Wacken? Die üblichen Ballermann-Vorwürfe der ach so "trven" Metalfans (meist von denen, die kein Ticket bekommen haben) werden in diesem Jahr von der gnadenlosen Mallorca-Sonne untermauert. Zum Glück ist musikalisch mit Bands wie Running Wild, Judas Priest, Nightwish oder Ghost alles in bester Ordnung und mit Friesenjung Otto Waalkes rockt ein echtes Nordlicht die Louder-Stage am Freitag - nordish by nature sozusagen. Hier gibt es Bilder vom Mega-Metal-Monster...

  • Herten
  • 04.08.18
  • 17
  • 13
Natur + Garten
Schwedenhaus
7 Bilder

Wohlfühlorte gibt es ganz in deiner nähe. Hier fühle ich mich wohl weil ...

Wenn Selm noch schläft bin ich schon fast unterwegs zum Seepark Ternsche . Der Ternscher See mit Sandstrand  - malerisch umgeben von Feldern, Wäldern und  Wiesen - ist einer der schönsten Badeseen in NRW. Seine Topwasserqualität bewertete das NRW Umweltministerium  mit der Note"sehr gut."  Dieses Eldorado für Angel und Wassersport und jede Menge Badespaß hat für jeden etwas und ist mehr als Familienfreundlich. Als Kind ende der 50iger liebte ich diesen Wohlfühlort heiß und innig und schwamm...

  • Selm
  • 03.08.18
  • 26
  • 16
Überregionales
Beton zerkrachte unter den Attacken des Baggers, doch die Stahlseile hielten bis zum Feierabend kurz vor Mitternacht.
18 Bilder

Brücke am Theater wehrt sich gegen Abriss

Experten sagten, die Brücke am Theater sei in einem maroden Zustand  - doch das war kein Garant für ein schnelles Ende. Freitag begann der Abriss und das alte Bauwerk zeigte sich als harter Gegner. Vom Abend bis in die Nacht hämmerten die schweren Maschinen auf die Brücke ein, gruben tiefe Löcher in das Material. Beton-Brocken zerbröselten zwischen den riesigen Zähnen des Greifer, doch zumindest das massive stählerne Innenleben der Brücke überspannte auch kurz vor Mitternacht noch die Straße....

  • Lünen
  • 28.07.18
  • 3
  • 4
Kultur
42 Bilder

Fotos: Kiss-Schlabberzunge rockt die Turbinenhalle

Es war DAS Event für Kiss-Fans in diesem Jahr: Für ein einziges Konzert kam Ober-Kiss und Schlabberzunge Gene Simmons anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Musikmagazin "Rocks" nach Deutschland. Im Gepäck hatte er seine Solo-Band und spielte die ungeschminkte Wahrheit! Auf Kiss-Songs musste man natürlich nicht verzichten - im Gegenteil. Das Programm war gespickt mit Klassikern und -noch interessanter - Songs, die die Band noch nie oder schon ewig nicht mehr gespielt hat (etwa "She's so...

  • Herten
  • 21.07.18
  • 4
Natur + Garten
3 Bilder

Unsere Vögel leiden

Unsere Vögel leiden! Egal, ob ich mich in der Natur oder in Siedlungen umschaue, immer wieder sehe ich das gleiche Bild. Unser Vögel brauchen Wasser! Es ist ein Leichtes ihnen zu helfen. Einfach ein Schüsselchen mit Wasser auf dem Balkon/Terasse stellen, oder auf dem Fenstersims. Sie werden es Euch danken, in dem sie Euch, mit Ihrem gesang erfreuen.

  • Bergkamen
  • 16.07.18
  • 28
  • 41
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.