"Copacabana": Die Welterklärer sind im Sonsbecker Kastell zu Gast

Über Gott und die Welt schwadronieren Jünter, Jötz und Jürgen am 4. November im Sonsbecker Kastell an der Herrenstraße.
  • Über Gott und die Welt schwadronieren Jünter, Jötz und Jürgen am 4. November im Sonsbecker Kastell an der Herrenstraße.
  • Foto: Sachs
  • hochgeladen von Christoph Pries
Wo: Kastell, Herrenstraße 2, 47665 Sonsbeck auf Karte anzeigen

„Habbich wat verpasst?“, wer bei diesem Satz nicht an „Copacabana“ denkt, der hat tatsächlich etwas verpasst. Denn schon seit über einem Jahr gehen die drei Welterklärer Jünter, Jötz und Jürgen auf dem Radiosender WDR 2 allmorgendlich den großen Fragen der Menschheit nach.

Ob es um stechende Insekten, männliche Kassiererinnen oder um die Frage geht, ob man einen Joghurt auf dem Weg zur Kasse essen darf - die drei selbsternannten Experten haben stets endgültiges zu sagen.
Höchste Zeit, dass Copacabana nach gut 200 Folgen auf die Bühne geht. Denn - was selbst Fans der Serie oft noch gar nicht wissen: Die Radiofolgen entstehen in freier Assoziation und ganz ohne geschriebenen Text. Tobias Brodowy, Henning Bornemann und Uli Winters, die Köpfe hinter Copacabana, setzen sich einfach ein Thema und schwadronieren in den Rollen ihrer Alter Egos drauflos. Aus den so entstandenen ca. 8 Minuten wird dann die aktuelle Copacabana-Folge geschnitten.
Bei Copacabana Live geht es also nicht um die Darbietung einstudierter Pointen, sondern um eine Reise ins Wunderland der improvisierten Komik, bei dem die Protagonisten sich ebenso im freien Fall befinden wie das Publikum. „Klingt interessant, isses aber nich’“ - der sprichwörtliche letzte Satz jeder Copacabana-Folge mag auf manches zutreffen, was Jünter, Jötz und Jürgen sich zusammenfantasieren - ein inspirierender Abend voller Spielfreude und Witz wird es aber ganz bestimmt.

Der Auftritt

Das Trio gastiert am Sonntag, 4. November ab 19 Uhr im Kastell an der Herrenstraße. Karten gibt es im Vorverkauf unter anderem an der Infotheke im Sonsbecker Rathaus und an der Xantener Tourist-Information.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen