KLJB Sonsbeck führt Gelsenwasserprojekt als 72 Stunden Aktion im Gerebernushaus in Sonsbeck aus

Sonsbeck. Schon wieder wartet eine schweißtreibende Herausforderung auf die Katholische Landjugendbewegung Sonsbeck (KLJB)-das Gelsenwasserprojekt welches als 72 Stunden Aktion ausgeführt wird.
Die Landjugendlichen müssen nämlich noch ihren Wetteinsatz einlösen, den sie im vergangenen Jahr bei ihrem großen Event „Berg in Flammen“ bei dem „All-round Wettkampf“ verloren.
Einsatz war ein weiteres dreitägiges Projekt zum Wohle der Gemeinde.
Dieses Mal hatten die Bewohner des Gerebernushaus in Sonsbeck das große Los gezogen.
Ein Gehege für Schafe, Hühner und Kaninchen soll im Zeitraum vom 13. bis 15. Mai errichtet werden. Dies erweist sich als gar nicht so einfach, denn alles muss Seniorengerecht und vor allem Rollstuhlgerecht sein.
Doch tatkräftige Unterstützung ist zur Stelle. Leiterin des Seniorenheimes Josefine Baumgärtner steht mit Rat und Tat zur Seite und greift den Jugendlichen bei der Planung unter die Arme. „Die Tiere sollen den Senioren Spaß bereiten und ihnen helfen Vertrauen aufzubauen, vielleicht kommen dann ja auch schöne Erinnerungen von Früher wieder hoch!“, sagte die Hausleiterin optimistisch.
Die Senioren sind für die Fütterung und Pflege der Tiere verantwortlich, zusammen mit Angehörigen die sich dazu bereit erklärten das Projekt zu unterstützen.
Neben dem Bau des Geheges soll jedoch auch der Sinnesgarten, der 2006 von der KLJB errichtet wurde, überarbeitet werden.
Für das Wohl der fleißigen Helfer ist Agnes Sanders, Küchenchefin des Hauses, und die Landfrauen Sonsbecks zuständig, damit die Jugendlichen mit voller Muskelkraft arbeiten können.
Alle Bürger sind jetzt schon herzlich am 15. Mai zur Eröffnung des neuen Geheges eingeladen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen