Schwelm

Beiträge zum Thema Schwelm

Blaulicht
In die Eisdiele an der bahnhofstraße wurde am Mittwoch eingebrochen.

Einbruch in Eisdiele in Schwelm
Geld statt Gelato

In der Nacht zu Mittwoch,  26. Februar, brachen Unbekannte in eine Eisdiele an der Bahnhofstraße ein. Durch eine Seitentür, die gewaltsam geöffnet wurde, gelangten die Täter in den Verkaufsraum der Eisdiele an der Bahnhofsstraße und suchten gezielt den Thekenbereich auf. Hier öffneten sie die Kasse und entwendeten das darin befindliche Bargeld. Hinweise auf die Täter gibt es nicht.

  • wap
  • 27.02.20
Vereine + Ehrenamt
Die Gründungsversammlung in der Grundschule St. Marien.
2 Bilder

18 Neu-Leselernhelfer
Verein "Mentor" in Schwelm gegründet

Die Bildungsinitiative "Mentor" setzt sich für eine nachhaltige Leseförderung von Kindern ein. Lese-Mentoren gehen in die Schulen und unterstützen Kinder im 1:1-Prinzip durch individuelle Förderung in ihrer Lese- und Sprachkompetenz. Dorothea Schirmer und Petra Ziegler ergriffen nun in Schwelm die Initiative. Beide sprachen interessierte Ehrenamtliche an und Ziegler klärte das Organisatorische für die katholische Grundschule St. Marien, deren Konrektorin sie ist. Ende Januar traf man sich...

  • wap
  • 26.02.20
Kultur
Mit Sketchen, Spaß und Schminke zauberten die lustigen Weiber der kfd wieder mal einen lustigen Abend.
2 Bilder

Lustige Weiber
kfd feiert Altweiber-Karneval im Kolpinghaus mit vielen Gästen

Die lustigen Weiber der kfd zeigten an Weiberfastnacht wieder einmal, wie man Karneval feiert. Im vollbesetzten Kolpinghaus begrüßte die Sitzungspräsidentin Angelika Meisner die gut gelaunten und toll kostümierten Frauen, ebenso die Pfadfinderinnen, die die Gäste mit Getränken versorgten. Das Programm der einzelnen Gruppen fing gleich gut an mit dem Nachwuchs. Hanna und Rieke zeigten in ihrem Sketch, wie man auch im Alter mit dem Handy umgehen kann. Es ging Schlag auf Schlag weiter: Gaby...

  • wap
  • 26.02.20
Vereine + Ehrenamt
1.000 Euro: Das ist der Erlös der vierten Sparkassen Musical-Gala für Kinder, der nun an das Ökumenische Hospiz Emmaus gespendet wurde.

Großer Spenden-Scheck
1.000 Euro für das Gevelsberger Hospiz Emmaus

Groß war die Begeisterung des Publikums bei der vierten Sparkassen-Musical-Gala im Veranstaltungsraum der Städtischen Sparkasse zu Schwelm. Hier präsentierte der Schwelmer Drummer und Organisator Jörg Hedtmann zusammen mit einer Band aus bekannten Musikern einen Querschnitt aus berühmten Musical-Highlights und beliebten aktuellen Songs. Den Reinerlös aus dieser Veranstaltung stockte die Städtische Sparkasse zu Schwelm mit einer Spende auf 1.000 Euro auf. Das Geld kommt dem ambulanten...

  • wap
  • 26.02.20
Vereine + Ehrenamt
Schnee in Schwelm: So sah es vor 12 Jahre in der Oberstadt aus. Am 02. März 2020 wird man für den Besuch der Monatsversammlung wohl keine Schneeschuhe anziehen müssen.

Nachbarschaft Gesellschaft Oberstadt lädt zur Monatsversammlung ein
Märzversammlung der Oberstädter bei Ilse im Lokal "Zur Oberstadt"

Am Montag, dem 02.03.2020 treffen sich die Nachbarinnen und Nachbarn der Gesellschaft Oberstadt zu Ihrer Märzversammlung bei Vereinswirtin Ilse im Lokal "Zur Oberstadt". Beginn ist um 19:45 Uhr. Auf der Tagesordnung stehen Rückblicke und Vorausschauen. Um zahlreiches Erscheinen wird, wie immer, gebeten. Gäste, die am Vereinsleben der Oberstädter interessiert sind, sind ebenfalls gerne gesehen.

  • Schwelm
  • 25.02.20
Blaulicht
Die Unbekannten brachen in der Nacht zu Freitag einen Zigarettenautomaten in Schwelm auf.

Zigarettenautomat in Schwelm aufgebrochen
Unbekannte gelangen an Zigaretten und Kleingeld

In der Nacht zu Freitag brachen Unbekannte einen Zigarettenautomaten an der Winterberger Straße auf. Unbekannte machten sich in der Nacht zu Freitag, 21. Februar, an einem an der Winterberger Straße aufgestellten Zigarettenautomaten zu schaffen. Der Automat ist in Höhe der Flurstraße angebracht und wurde an einer Ecke mit hohem Kraftaufwand aufgebrochen. Die Täter gelangten an das Münzgeld sowie an die Zigarettenschachteln, Hinweise zu den Personen gibt es bislang nicht.

  • wap
  • 25.02.20
Blaulicht
In Schwelm wurde ein junger Mann von zwei Unbekannten angegriffen.

23-Jähriger in Schwelm grundlos angegriffen
Zwei Unbekannte treten auf am Boden liegendes Opfer ein

Ein 23-Jähriger wurde am Freitag, gegen 23.30 Uhr, in Schwelm grundlos von zwei ihm unbekannten Personen angegriffen. Der junge Mann war gerade dabei sich am Neumarkt zu erleichtern, als er von hinten von einer Person plötzlich und unerwartet zu Boden gestoßen wurde. Am Boden liegend wurde er durch die Angreifer gegen Kopf und Bauch getreten. Erst als ein Anwohner, der das ganze vom Fenster aus beobachtete, die Angreifer ansprach, ließen diese von ihrem Opfer ab und flüchteten in Richtung...

  • wap
  • 24.02.20
Blaulicht
Mit tritten und Schlägen verletzte ein Mann zwei Gäste eines Imbiss in Schwelm.

Randalierer in Schwelm schlägt und tritt um sich
Zwei Gäste durch Schwelmer in einem Imbiss verletzt

In einem Imbiss in Schwelm rastete ein Mann am Samstag, 22. Februar, aus und verletzte zwei Gäste. Am Samstagnachmittag betrat ein 44-jähriger Schwelmer einen Imbiss in der Schulstraße. Bereits beim Betreten verhielt sich der Mann Gästen und Personal gegenüber aggressiv und pöbelte in dem Imbiss herum. Als das Personal den Mann aus dem Laden werfen wollten, wurde dieser noch aggressiver. Gäste geschlagen und getreten Als ein 50-jähriger Gast dem Personal zur Hilfe kommen wollte,...

  • wap
  • 24.02.20
Blaulicht
In Schwelm wurde versucht das Kassenhäuschen des Freibads aufzubrechen.

Einbruch ins Schwelmer Freibad
Täter wollten Kassenhäuschen aufbrechen

Unbekannte haben versucht ins Freibad in Schwelm einzubrechen. An der Schwelmestraße versuchten Unbekannte das Kassenhäuschen des Freibades aufzubrechen. Trotz mehrfacher Hebelversuche gelang ihnen das Öffnen jedoch nicht. Wann die Tür des Kassenhäuschens noch unbeschädigt gewesen ist, konnte nicht genau gesagt werden. Informiert wurde die Polizei am Freitagmorgen.

  • wap
  • 24.02.20
Blaulicht
Eine Polizistin führt eine Geschwindigkeitsmessung durch.

Hier wird geblitzt
Geschwindigkeitskontrollen im Südkreis

Der Ennepe-Ruhr-Kreis überprüft regelmäßig das Tempo der Verkehrsteilnehmer und trägt so zur Sicherheit bei. Für die Zeit vom 24. bis zum 28. Februar kündigt der Kreis in an folgenden Punkten Geschwindigkeitsmessungen an: Montag, 24. Februar: Sprockhövel: Wittener Straße, Barmer Straße, Bochumer StraßeDienstag, 25. Februar: Sprockhövel: Wittener Straße, Elberfelder StraßeSchwelm: Friedrich-Ebert-StraßeFreitag, 28. Februar Ennepetal: Milsper Straße, Gustav-Bohm-Straße, Bransel Bürger, die...

  • wap
  • 23.02.20
Sport
Ein erfolgreicher Torschuss beim E-Jugend-Turnier im vergangenen Jahr.

Am 22. und 23. Februar in der Schwelm-ArENa
TuS-Wintercup für Jugendkicker

Am kommenden Samstag und Sonntag, 22. und 23. Februar, veranstaltet die Jugendabteilung des TuS Ennepetal ihren dritten Wintercup in der Schwelm-ArENa, Milsper Straße 35. Beim Wintercup stellen sich alle Mannschaften der Altersklassen Minikicker bis D-Jugend des TuS Ennepetal vor. An beiden Tagen sind auch für interessierte Kinder und Eltern Ansprechpartner vor Ort, die gerne Fragen rund um die Jugendarbeit und die Mannschaften des TuS Ennepetal beantworten werden. Insgesamt 28 Mannschaften...

  • wap
  • 19.02.20
Kultur
Pfarrer Holger Schmitz als neuer Caritasvorsitzender, Propst Norbert Dudek als neuer Kreisdechant, der verabschiedete Monsignore Heinz D. Janousek, Caritasdirektor Dominik Spanke und Generalvikar Klaus Pfeffer bei der Amtsübergabe per Handschlag.

Heinz Ditmar Janousek verabschiedet - Neue Doppelspitze für Caritas und Kreisdekanat
Au revoir Monsignore Janousek

Am vergangenem Freitag, 14. Februar, ist Monsignore Heinz Ditmar Janousek als Kreisdechant und Vorsitzender des Caritasverbandes Ennepe-Ruhr verabschiedet worden. Seine Nachfolge treten Pfarrer Holger Schmitz von der Pfarrei St. Peter und Paul Herbede als Caritasvorsitzender und Propst Norbert Dudek als neuer Kreisdechant an. Schwelm. „Gibt es besondere Insignien oder ähnliches, ich habe so etwas auch noch nicht gemacht“, scherzte Generalvikar Klaus Pfeffer bei der offiziellen Amtsübergabe...

  • wap
  • 18.02.20
Blaulicht
Betrunken stieß ein Autofahrer in Schwelm gegen eine Tanksäule.

Suff-Fahrer rammt Tanksäule in Schwelm
Führeschein weg

Ein betrunkener Autofahrer hat am Wochenende in Schwelm eine Tanksäule grammt. Am Samstag, 15. Februar, wollte ein 32-jähriger Schwelmer mit seinem Audi von einem Tankstellengelände auf die Talstraße fahren. Da die Abfahrt durch einen Lkw verengt wurde, musste er zunächst rückwärtsfahren. Hierbei stieß er gegen die Zapfsäule, die beschädigt wurde. Führerschein weg Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 32-Jährige stark alkoholisiert war. Er wurde zur Polizeiwache...

  • wap
  • 17.02.20
Kultur
Jens Möllenbeck (l.) zeigte den interessierten Bpürgern im Haus Martfeld dei umfangreiche Ansichtskartensammlung.

1000 historischen Ansichtskarten aus Schwelm
Aufgeschriebene Geschichte

Stadtarchiv besitzt Sammlung mit 1000 historischen Ansichtskarten Schwelm. Die Blütezeit der Ansichtskarte begann um die Wende zum 20. Jahrhundert und dauerte einige Jahrzehnte. Diese besondere Karte war zunächst Benachrichtigungs-, Einladungs- oder Glückwunschkarte und wurde nach und nach sichtbares Symbol für den aufblühenden Tourismus. Bis zum Durchbruch von digitalen Kommunikationsmitteln wie Telefon, SMS und E-Mail war sie das Mittel der Wahl, um den Daheimgebliebenen mitzuteilen, wie...

  • wap
  • 15.02.20
Blaulicht
Die 35-Jährige wurde zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Verkehrsunfall in Schwelm
Schwangere Frau muss zur Sicherheit ins Krankenhaus

Heute Morgen übersah eine Schwelmerin beim Abbiegen den fließenden Verkehr und es kam zu einem Unfall. Weil die Fahrerin des anderen PKW hochschwanger war, musste sie zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus. Eine 31-Jährige wollte am Freitagmorgen, 14. Februar, vom Westfalendamm nach links auf die Möllenkotter Straße abbiegen. Sie übersah dabei die von links auf der Möllenkotter Straße fahrende 35-jährige hochschwangere Schwelmerin. Diese schien augenscheinlich unverletzt, wurde...

  • wap
  • 14.02.20
Blaulicht
Der Mann verhielt sich aggressiv und stand unter dem Einfluss von Alkohol.

Gesuchte Person gefunden
Mann zieht Messer vor Polizeibeamten in Schwelm

Die Polizei erkannte gestern Nachmittag einen zur Fahndung ausgeschriebenen Mann. Als er aufgefordert wurde seine Taschen zu leeren, zog der 50-Jährige ein Messer aus der Jacke.  Polizisten erkannten am Donnerstag, 13. Februar, einen zur Fahndung ausgeschriebenen 50-jährigen Mann an der Möllenkotter Straße in Schwelm. Als die Beamten ihn ansprachen und ihn aufforderten seine Taschen zu leeren, zog der Mann ein etwa 20 cm großes Küchenmesser aus seiner Jackeninnentasche. Beim Herausziehen...

  • wap
  • 14.02.20
Blaulicht
Die Tür hielt dem Einbruchsversuch stand.

Einbrecher scheitern an der Tür
Unbekannte versuchen in Schwelmer Billiard-Club einzubrechen

In der Nacht zu Donnerstag versuchten Unbekannte in einen Schwelmer Billiard-Club einzubrechen. Die Täter scheiterten und flohen ohne Beute. Unbekannte versuchten in der Nacht zu Donnerstag, 13. Februar, in die Räumlichkeiten eines Billardvereins in der Markgrafenstraße einzubrechen. Einbruch bleibt nur ein VersuchDie Täter versuchten in mehreren Versuchen eine Zugangstür aufzuhebeln. Als dies nicht gelang, ließen sie ihrem Vorhaben ab und flüchteten ohne Beute.

  • wap
  • 14.02.20
Blaulicht
Am Dienstag, 11. Februar, gegen 15.30 Uhr kam es am Krankenhaus in Schwelm zu einem Körperverletzungsdelikt.

Mann rastet in Schwelmer Krankenhaus aus
Prügelnder und beißender Gevelsberger von Polizei gestoppt

Er schlug, biss und pöbelte um sich, bis die Polizei kam: 26-jähriger Gevelsberger in Schwelmer Krankenhaus festgenommen. Am Dienstag, 11. Februar, gegen 15.30 Uhr kam es am Krankenhaus in Schwelm zu einem Körperverletzungsdelikt. Ein 26-jähriger Gevelsberger führte im Foyer des Krankenhauses telefonisch ein lautes Streitgespräch. Als eine Angestellte des Krankenhauses ihn um Ruhe bat, beschimpfte er sie zunächst und versuchte dann sie zu schlagen. Passanten eilen zu Hilfe Zwei...

  • wap
  • 13.02.20
Kultur
Die Evangelische Christuskirche in Schwelm hat eine Förderung in Höhe von 492.000 Euro für die Sanierung erhalten.

Knapp 500.000 Euro
Bundesförderung für Sanierung der Christuskirche

Eine Förderung in Höhe von 492.000 Euro aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramm der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien hat jetzt die Bezirksregierung Arnsberg für die Sanierung der Evangelischen Christuskirche in Schwelm bewilligt. Die Mittel fließen in den zweiten Bauabschnitt, die Sanierung des Nordturms und des Westgiebels. Eine Förderung in Höhe von 300.000 Euro der Gründungskonsolidierung und die Fassadensanierung des Südturms wurde bereits im Jahr 2017 aus dem...

  • wap
  • 12.02.20
Sport
Die EN Baskets konnten endlich wieder in der Schwelm ArENa punkten.

EN Baskets Schwelm – BSW Sixers
Endlich ein Heimsieg!

Nach zwei Niederlagen gewannen die EN Baskets Schwelm endlich das Heimspiel am Samstagabend gegen die BSW Sixers. Für Spannung im knappen Spiel sorgten der Druck bei beiden Mannschaften: Die Schwelmer Basketballer wollen unbedingt um die Tabellenspitze kämpfen, und auch der Gegner aus Sachsen-Anhalt muss dringend punkten, um die Playoffteilnahme nicht zu gefährden. Die EN Baskets begannen wie in der vergangenen Woche mit Scott, Zahariev, Khartchenkov, Alexis, und Mayr. Über das gesamte erste...

  • wap
  • 12.02.20
Ratgeber
Im Ennepe-Ruhr-Kreis lädt Schwelm zur Solidaritätsbewegung ein.

One Billion Rising
Kampagne gegen Gewalt an Frauen in Schwelm

Weltweit beteiligen sich am Valentinstag eine Milliarde Frauen an der Kampagne „One Billion Rising“. Sie fordern auf allen Kontinenten und in über 130 deutschen Städten das Ende der Gewalt an Frauen. Im Ennepe-Ruhr-Kreis lädt Schwelm alle Bürger am Freitag, 14. Februar, ab 16 Uhr zur Solidaritätsbewegung am Bürgerplatz ein. Die Kampagne „One Billion Rising“ ruft seit 2013 zum weltweiten Protest auf: Frauen erobern öffentliche Plätze, tanzen und sind Teil einer globalen Solidaritätsbewegung....

  • wap
  • 12.02.20
Blaulicht
"Sabine" sorgte für weniger Einsätze als gedacht.

Sturmeinsätze der Feuerwehr
"Sabine" beschäftigt Feuerwehr in Schwelm und Ennepetal

Orkantief "Sabine" fegte zwischen Sonntag und Montag über NRW. Zum Glück hatte die Feuerwehr nicht so viele Einsätze wie befürchtet. Niemand wurde verletzt und auch der Sachschaden an den Einsatzstellen blieb gering. Die Feuerwehr Schwelm hatte im Schwelmer Stadtgebiet durch "Sabine" von Sonntag, 9. Februar, ab 8 Uhr bis Montag, 10. Februar, 12 Uhr insgesamt 15 Einsätze abzuarbeiten. Bereits am Sonntagmittag wurde die Feuerwehr vor allem zu Bäumen und Ästen auf Fahrbahnen und Gehwegen...

  • wap
  • 11.02.20
  •  1
  •  1
Kultur
24 Fotos, 24 Facetten des Elements Wasser: Im Foyer des Sitzungssaals im Schwelmer Kreishaus sind bis Freitag, 27. März, Werke des Fototreffs Schwelm ausgestellt. Sie wurden weltweit aufgenommen und zeigen, wie reich das Thema Wasser ist.
2 Bilder

Sichtbar machen, was sonst verborgen ist
Ausstellung zum Thema Wasser im Kreishaus Schwelm

"Die Ausstellung passt sehr gut hier hin", stellte Landrat Olaf Schade bei der Eröffnung der Fotoausstellung des Fototreffs Schwelm zum Thema Wasser fest. Denn für Wasser sei die Kreisverwaltung gleich in mehrfacher Hinsicht zuständig, beispielsweise was den Grundwasserschutz, die Abwasserbeseitigung und die Prüfung der Wasserqualität durch das Gesundheitsamt betreffe. "Das Thema Wasser ist also gewissermaßen im Kreishaus Zuhause." Mal in Tropfenform, mal als gewaltige Welle, dann wieder...

  • wap
  • 09.02.20
  •  1
  •  1
Kultur
Sie nahmen den Verlauf des Heimatfestes 2019 unter die Lupe und das kommende Heimatfest in den Blick: Bürgermeisterin Gabriele Grollmann-Mock (Mitte) sowie Vertreter von DACHO, Schaustellern, Technischem Hilfswerk, Polizei, Bezirksdienst sowie den Fachbereichen Bürgerservice, Technische Betriebe und Immobilienmanagement.

Kirmes trotzt Baustellen
Vorbereitungen aller Beteiligten für das Heimatfest laufen auf Hochtouren

„Wir haben im vergangenen Jahr ein wunderschönes Heimatfest mit sehr vielen Besuchern gefeiert.“ In der positiven Einschätzung des Heimatfestes 2019 war sich Bürgermeisterin Gabriele Grollmann-Mock mit Vertretern all jener Einrichtungen einig, die sich rund um das Heimatfest engagieren und die sie jetzt zum Gespräch ins Rathaus eingeladen hatte. Und noch etwas war allen Teilnehmern der Runde – DACHO, Schausteller, Stadtverwaltung (mit Ordnungsamt, Immobilienmanagement und Feuerwehr),...

  • wap
  • 08.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.