Liebliche Stimme entzückte im Elisabeth-Stift

Zusammen mit ihrem Mann und Pianisten Rolf Gottesleben trat Isabel K. Sandig als das „Duo Sago“ im Elisabeth-Stift im Rahmen von „Kulturinarisch“ auf. Während die Küche für entsprechende Köstlichkeiten sorgte, begeisterte die Essener Künstlerin mit ihrer lieblichen Stimme die zahlreichen Zuhörer. Die ausgebildete Sängerin begann den musikalischen Reigen mit einer Hommage ans Ruhrgebiet. Außerdem gab es Lieder über das Zwischenmenschliche und das Zusammenleben von Mann und Frau.

Autor:

Janina aus dem Siepen aus Hattingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen