Zaun wird endlich erneuert

Aus vielen Flicken besteht zurzeit die Abgrenzung zwischen Bahn und Straße. Damit soll bald Schluss sein.
  • Aus vielen Flicken besteht zurzeit die Abgrenzung zwischen Bahn und Straße. Damit soll bald Schluss sein.
  • Foto: Foto: Schroeder
  • hochgeladen von Janina aus dem Siepen

Endlich Klarheit herrscht bei der Erneuerung des Zaunes entlang der Vogteier Straße. Die Bauvorbereitungen laufen, das Land übernimmt die Kosten. Nachdem sich der CDU-Landtagsabgeordnete Marc Ratajczak, der Bundestagsabgeordnete Peter Beyer und CDU-Ratsherr Herrmann-Josef Schmitz bereits zu Beginn dieses Jahres per Arbeitsteilung an die für dieses Projekt in Betracht kommenden Verantwortlichen Deutsche Bahn, Landesbetrieb Straßenbau NRW und Ministerium für Bauen und Verkehr des Landes NRW gewandt haben und auf die Gefährdung der Fußgänger auf dieser Schulwegverbindung hingewiesen haben, besteht nach der Grenzvermessung im Frühjahr 2010 jetzt endlich Klarheit: die Zuständigkeit liegt beim Land NRW.
„Ich freue mich, dass der Landesbetrieb Straßenbau NRW nun bald seinen Verkehrssicherungspflichten nachkommen kann und den Zaun instandsetzen wird“, erläutert Marc Ratajczak und bezieht sich dabei auf einen Brief, den er nun von Landesverkehrsminister Harry K. Voigtsberger erhalten hat. Danach sei der Landesbetrieb derzeit mit den Bauvorbereitungen beschäftigt und werde im kommenden Jahr die Maßnahme umzusetzen.
Damit wird nun endlich ein Projekt abgeschlossen, welches der damalige CDU-Minister Lutz Lienenkämper kurz vor dem Regierungswechsel noch angestoßen hatte.

Autor:

Janina aus dem Siepen aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.