wap - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Die Unbekannten hinterließen ihre Beute.

Einbruch in Mehrfamilienhaus
Unbekannte werden bei Einbruch in Ennepetal gestört

Unbekannte brachen am vergangenen Samstag in eine Wohnung ein, ließen aber ihre Beute zurück als sie von einem Zeugen gestört wurden. Am Samstag, 18. Januar, verschafften sich Unbekannte Zugang zu einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. Die Täter drangen abends gegen 18.30 Uhr über ein Fenster im ersten Obergeschoss in die Ennepetaler Wohnung.  Täter beim Einbruch gestörtDie Täter durchsuchten augenscheinlich ein Schlafzimmer nach Wertgegenständen, wurden aber durch einen Zeugen gestört....

  • wap
  • 21.01.20
Die Feuerwehr musste am Sonntag mehrere Verunreinigungen neutralisieren.

Einsätze der Feuerwehr
Ölspuren im Stadtgebiet Ennepetal

Am vergangenen Sonntag hatte die hauptberufliche Feuer- und Rettungswache Ennepetal mehrere Einsätze wegen Betriebsmittelspuren. Die Feuerwehr wurde am Sonntag, 19. Januar, zu drei Betriebsmittelspuren im Stadtgebiet Ennepetal gerufen. Bei den Einsätzen, die im Bereich Lohestraße/Neustraße, Am Kamp / Am Westfeld und in der Bergstraße stattfanden,  waren jeweils 4 Feuerwehrbeamte vor Ort.  Die Einsatzkräfte beseitigten die Verunreinigungen mit einem Spezialreiniger und stellten...

  • wap
  • 21.01.20
Die Unbekannten konnten Bargeld entwenden.

Einbruch in Wohnhaus
Einbrecher entwenden Bargeld in Gevelsberg

Am vergangenen Sonntag brachen Unbekannte in ein Wohnhaus in Gevelsberg ein und stahlen Bargeld. Am Sonntag, 19. Januar, drangen Unbekannte zwischen 14.30 und 21.30 Uhr in ein Wohnhaus am Fasanenweg ein. Bargeld entwendetDie Einbrecher hebelten die Terrassentür auf und durchsuchten die Räume im Erdgeschoss. Die Täter konnten Bargeld entwenden.

  • wap
  • 21.01.20
Der alkoholisierte Fahrer kam von der Straße ab.

PKW kommt von Fahrbahn ab
Alkoholisierter Fahrer verletzt sich selbst in Gevelsberg

Ein alkoholisierter Fahrer kam am vergangenen Sonntag von der Fahrbahn auf der Mühlenstraße ab. Sein Auto landete auf dem Dach, der 49-Jährige wurde verletzt. Am Sonntagabend, 19. Januar, fuhr ein 49-jähriger Gevelsberger auf der Mühlenstraße in Richtung Gevelsberger Stadtmitte. Als er in eine Rechtskurve kam, prallte der Fahrer gegen die Gehwegkante und einen Stein. Durch diesen Stoß landete der PKW im Grünstreifen auf dem Dach.  Unfallfahrer war alkoholisiert Der Gevelsberger kletterte...

  • wap
  • 21.01.20
Durch das Missachten der Vorfahrt kam es zu einem Unfall.

Vorfahrt missachtet
Fahrer in Gevelsberg bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Ein Fahrer missachtete am Samstagmorgen die Vorfahrt eines anderen PKW. Es kam zu einem Unfall, der Verursacher wurde leicht verletzt. Am Samstag, 18. Januar, fuhr ein 49-jähriger Hagener am frühen Morgen gegen 6 Uhr über die Kreuzung Eichholzstraße / Kirchstraße. Dabei missachtete er die Vorfahrt des sich von rechts nähernden 48-jährigen Wetteraners und es kam zu einem Unfall. Unfallverursacher leicht verletztDurch den Unfall verletzte sich der 49-Jährige leicht. Beide Fahrzeuge wurden...

  • wap
  • 21.01.20
Die Feuerwehr Ennepetal musste am Montag mehrere Male ausrücken.

Feuerwehreinsätze am Montag
Mehrere Einsätze der Feuerwehr Ennepetal

Gestern wurde die Feuerwehr zur Hilfe gerufen, da eine Verletzte Person nicht in der Lage war, ihre Wohnungstür zu öffnen. Außerdem lösten eine Betriebsmittelspur, eine Medizinische Erstversorgung und ein verletzter Schwan Einsätze aus. Am Montag, 20. Januar, kam es in einer Wohnung an der Milsper Straße zu einem medizinischen Notfall. Da die Anruferin nicht selbstständig zur Wohnungstür kam, rückte die Feuerwehr aus und öffnete sie gewaltfrei. Daraufhin wurde die Patientin zur weiteren...

  • wap
  • 21.01.20
Eine Abwehrspraydose löste einen Großeinsatz im Familienzentrum aus.

Großeinsatz in Kindertagesstätte
Reizgas löst Großeinsatz in Ennepetaler Familienzentrum aus

Vier Kinder aus dem Familienzentrum im Haus Ennepetal mussten ins Krankenhaus gebracht werden, da sie beim Spielen mit einer Abwehrspraydose in Kontakt mit dem Reizgas gekommen sind. Gestern kam es zu einem Großeinsatz im Familienzentrum am Haus Ennepetal. Nach Angaben der Feuerwehr haben Kinder in einem Nebenraum der Gruppe mit einer Abwehrspraydose gespielt, die sie in der Tasche einer Erzieherin gefunden hatten. Beim Spielen mit der Flasche in dem kleinen Raum sollen die vier Kinder in...

  • wap
  • 21.01.20
Die Feuerwehr Ennepetal hatte in der vergangenen Nacht einiges zu tun.

Einsätze der Feuerwehr Ennepetal am Montag
Schwelbrand, verletzte Person hinter geschlossener Tür und festgefahrener LKW

In der vergangenen Nacht wurde die Feuerwehr Ennepetal zu einem Schwelbrand, einer verletzten Person hinter geschlossener Tür sowie einem festgefahrenen LKW gerufen. Eine nicht richtig gelöschte Zigarette verursachte am Montag, 20. Januar, abends gegen 22 Uhr einen Feuerwehreinsatz in der Loher Straße. Der Bewohner wurde durch den Rauchmelder auf den Brand aufmerksam und löschte die brennenden Gegenstände auf dem Tisch. Als er die Wohnung über Fenster und Treppenhaus lüftete, bemerkte eine...

  • wap
  • 21.01.20
Gegen den Fahrer wird nun wegen Unfallflucht ermittelt.

Fahrer verlässt Unfallort
Zeugen melden Unfallflucht in Ennepetal

Gestern berührte ein Fahrer beim Einparken ein anderes Fahrzeug. Er verließ den Unfallort ohne zu reagieren, gegen ihn wird nun wegen Unfallflucht ermittelt. Am Montagmorgen, 20. Januar, parkte ein 25-Jähriger sein Fahrzeug in der Körnerstraße und berührte dabei den neben ihm parkenden PKW. Daraufhin sprachen zwei Zeugen den Unfallfahrer an, der jedoch nicht reagierte. Er verließ den Unfallort zu Fuß. Vermittlungen wegen UnfallfluchtDie hinzugerufenen Polizeibeamten konnten den Fahrer in...

  • wap
  • 21.01.20

Erneut werden Fahrzeuge in Schwelm zerkratzt
Mindestens 13 Fahrzeuge beschädigt

Mindestens 13 Fahrzeuge wurden in Schwelm von unbekannten Tätern beschädigt. In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 18. auf den 19. Januar, zerkratzten unbekannte Täter mindestens 13 Pkw, die in der Potthoffstraße geparkt standen. Tatwerkzeug Schlüssel Tatwerkzeug war vermutlich ein Schlüssel oder ein ähnlicher Gegenstand. Hinweise erbittet die Polizei unter 02333-9166-4000. Kein Einzelfall In den letzten Monaten kam es im WAP-Gebiet immer wieder zu massenhaften Beschädigungen von...

  • wap
  • 20.01.20
Im Feierabendhaus in Schwelm wurden 18 Spinde des Personals aufgebrochen.

18 Personalspinde in Schwelm aufgebrochen
Kleidungsstücke und Bargeld weg

18 Personalspinden sind im Schwelmer Feierabendhaus in der Döinghauser Straße aufgebrochen worden. Am Freitag, 17. Januar, in der Zeit von 15 bis 16 Uhr, brachen unbekannte Täter insgesamt 18 Spinde im Personalumkleideraum des Feierabendhauses auf und entwendeten u.a. Kleidungsstücke sowie geringe Mengen an Bargeld. Der oder die Täter konnten unerkannt flüchten.

  • wap
  • 20.01.20

Schwelmer Unfallopfer verstorben
81-Jähriger ist seinen Verletzungen erlegen

Der am 9. Januar durch einen Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzte Fußgänger ist tot. Der 81-jährige  ist am 17. Januar an den Folgen seiner Verletzungen im Krankenhaus verstorben. Der Unfall hatte sich am 9. Januar gegen 13 Uhr auf der Hauptstraße in Schwelm ereignet, als ein PKW-Fahrer ein am Fahrbahnrand haltendes Müllauto umfuhr. Den Bericht zum Unfall finden Sie hier!

  • wap
  • 20.01.20
Einige Hundeführerinnen und Hundeführer mit ihren Suchhunden.
18 Bilder

Großeinsatz Schulenberger Wald -Update 3
Alarm für Polizei, THW, Feuerwehr und Suchhunde - Gesuchte Person tot aufgefunden

Zu einem Großeinsatz kam es Freitag im Bereich des Schulenberger Waldes. Seit Donnerstag wurde ein Hattinger vermisst. Die Polizei setzte von Donnerstag bis Freitagmittag zahlreiche Polizeikräfte, Suchhunde und einen Hubschrauber ein. Am Freitagmittag wurde dann der Vermissten-Alarm ausgeweitet und THW-Einheiten aus Hattingen, Unna-Schwerte, Wuppertal und Ratingen wurden zum Parkplatz an der Schulenburg alarmiert. Gleichfalls wurde die Suchhundestaffel der Feuerwehr Iserlohn nach Hattingen...

  • Hattingen
  • 17.01.20
  •  1
Gegen den 93-Jährigen wird wegen Fahrerflucht vermittelt.

Fahrer flüchtet nach Unfall
93-Jähriger fährt gegen Zaun in Gevelsberg und begeht Fahrerflucht

Ein Auto kam gestern von der Fahrbahn ab, fuhr gegen einen Holzzaun und flüchtete vom Unfallort. Ein Zeuge notierte das Kennzeichen und verständigte die Polizei. Gegen den 93-jährigen Fahrer wird nun wegen Fahrerflucht ermittelt. Am gestrigen Donnerstag, 16. Januar, wurde ein 65-jähriger Anwohner des Oberbraker Wegs durch einen Knall auf der Straße aufmerksam. Als er nachsah, bemerkte er ein grünes Auto, das scheinbar von der Fahrbahn abgekommen und dadurch links gegen einen Holzzaun...

  • wap
  • 17.01.20
  •  2
  •  1
Auf der A1 war gestern wieder viel los.

Drei Einsätze auf der A1
Drei Einsätze der Feuerwehr auf der Autobahn A1 am Donnerstag

Gestern wurde die Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall, einem Betriebsstoffauslauf und einem qualmenden Fahrzeug auf die Autobahn A1 in Fahrtrichtung Bremen gerufen. Zwischen dem Kreuz Wuppertal-Nord und der Anschlussstelle Gevelsberg kam es gegen 15:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Zwei LKW waren zusammengestoßen und blockierten die Standspur, die rechte sowie die mittlere Spur. Einer der Fahrer war in seinem Fahrzeug eingeklemmt, konnte aber noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr und des...

  • wap
  • 17.01.20
Eine Polizistin führt eine Geschwindigkeitsmessung durch.

Geschwindigkeitsmessungen im Südkreis
Hier wird geblitzt

Überhöhte Geschwindigkeit ist in Deutschland Unfallursache Nr. 1. Deshalb überprüft der Ennepe-Ruhr-Kreis regelmäßig das Tempo der Verkehrsteilnehmer und trägt so zur Sicherheit bei. Für die Zeit vom 20. bis 24. Januar kündigt die Kreisverwaltung in folgenden Städten und an folgenden Punkten Geschwindigkeitsmessungen an: Dienstag, 21. Januar: Schwelm: Am Ochsenkamp Gevelsberg: Schwelmer Straße Mittwoch, 22. Januar: Sprockhövel: Wittener Straße, Barmer Straße,...

  • wap
  • 17.01.20
Die Polizei hat den Dieb nun identifiziert.

Fahrzeugdieb erfasst
Schwelmer Fahrzeugdieb aufgrund DNA-Treffer überführt

Anfang Januar brach ein Unbekannter in zwei Fahrzeuge und stahl Wertgegenstände. Die Kriminalpolizei konnte die DNA des Täters sichern. Nun hat es einen Treffer gegeben. Die Polizei wurde am Anfang des Monats, 4. bis 5. Januar, zu zwei Diebstählen aus Fahrzeugen gerufen. Die beiden betroffenen Autos waren am Neumarkt geparkt, der Täter schlug über Nacht die  Seitenscheiben ein und stahl Wertgegenstände. Die Kriminalpolizei konnte im Rahmen der Spurensicherung  die DNA des Täters...

  • wap
  • 17.01.20
Der Fußgänger und sein Hund wurden leicht verletzt.

Fußgänger und Hund bei Unfall verletzt
Nach Fahrerflucht in Ennepetal: Polizei sucht Zeugen des Unfalls

Ein Fußgänger und sein Hund wurden am Mittwochabend beim Überqueren einer Straße angefahren und leicht verletzt. Der Fahrer floh vom Unfallort, nun sucht die Polizei nach Zeugen. Am Mittwoch, 15. Januar, wollte ein 26-jähriger Ennepetaler abends gegen 20.30 Uhr mit seinen beiden Hunden die Lindenstraße in Richtung Friedhofstraße überqueren. Ein von der Loher Straße auf die Lindenstraße abbiegender VW-Fahrer übersah den Mann, seine 29-jährige Begleiterin und die beiden Tiere, einen...

  • wap
  • 17.01.20
Die Polizei sucht Hinweise auf die Tat.

Kasse aus Supermarkt gestohlen
Die Polizei sucht Zeugen nach Kassenraub in Ennepetal

Am Mittwochabend wurde in einem Discounter an der Kölner Straße ein vierstelliger Bargeldbetrag gestohlen. Nun sucht die Polizei nach Zeugen. Die Kassiererin eines Discounters an der Kölner Straße verließ am Mittwoch, 15. Januar, gegen 20.20 Uhr kurz den Kassenbereich. Vor dem Verlassen sicherte sie die Kasse. Aus der Entfernung sah die Kassiererin, wie ein dunkel gekleideter Mann die Kasse öffnete, den Einsatz mit dem Bargeld herausnahm und flüchtete. Die Zeugin beobachtete, wie der Mann...

  • wap
  • 17.01.20
Zwei Personen wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall
Zwei Personen bei Verkehrsunfall in Schwelm leicht verletzt

Am vergangenen Dienstag kam es auf der Hattinger Straße zu einem Verkehrsunfall. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Am Dienstag, 14. Januar, fuhr ein 74-Jähriger mit seinem Nissan auf der Hattinger Straße in Richtung Talstraße. Er wollte an einer Kreuzung bei Grün nach links auf die Berliner Straße abbiegen, bremste aber beim Ton eines Martinshorns ab. Als der 74-Jährige wieder anfuhr, stieß er mit dem Mercedes einer 59-Jährigen zusammen. Diese war auf der Hattinger Straße in Richtung...

  • wap
  • 17.01.20
Die Diebe gelangten an acht hochwertige Reifen.

Reifendiebe in Schwelm
Unbekannte gelangen an acht Kompletträder

Zwischen Samstag und Dienstag gelangten Unbekannte auf das Gelände eines Autohändlers und entwendeten acht Kompletträder. Hinweise auf die Tat gibt es bisher nicht.  Unbekannte drangen zwischen Samstag, 11. Januar, und Dienstag, 14. Januar, auf das Gelände eines Autohändlers in Schwelm und gelangten an insgesamt acht hochwertige AMG Kompletträder.  Räder wurden fachmännisch abmontiertDie auf dem Gelände abgestellten Daimler wurden aufgebockt und die Reifen fachmännisch abmontiert....

  • wap
  • 17.01.20
Die Feuerwehr wurde am Dienstag zu zwei Ölspuren und einem Hindernis gerufen.

Einsätze der Feuerwehr am 14. Januar
Umgestürzter Wappenbaum und Ölspuren in Ennepetal

Am Dienstag, 14. Januar, wurde die Feuerwehr Ennepetal zu einem Hindernis auf der Fahrbahn und zwei Ölspuren alarmiert.  Am frühen Morgen, um 7 Uhr hatte die Feuerwehr ihren ersten Einsatz. Ein Hilfeleistungslöschfahrzeug mit 6 Einsatzkräften wurde zu einem Hindernis über der Fahrbahn in der Siegerlandstraße gerufen. Dieses Hindernis entpuppte sich als umgestürzter Wappenbaum der Dorfgemeinschaft. Er wurde mit einer Motorkettensäge zerkleinert und entfernt, der Einsatz dauerte 40...

  • wap
  • 17.01.20

Mit SEK-Zugriff
Mordkommission „Zille“ ermittelte in Hattingen – Prozess beginnt nächsten Mittwoch

In den Morgenstunden des 19.07.19 kam es in Hattingen zu einem Messerangriff gegen einen 66-jährigen Mann. Dringend tatverdächtig war der 40-jährige Sohn des Opfers. Er war zuerst flüchtig, wurde dann aber eine Woche später durch ein Sondereinsatzkommando (SEK) der Polizei in Hattingen gestellt. Der öffentliche Prozess gegen den Tatverdächtigen beginnt am nächsten Mittwoch beim Landgericht in Essen. Am Tattag eskalierte eine familiäre Auseinandersetzung, so die Pressestelle des...

  • Hattingen
  • 16.01.20
Ein Junge wurde auf der Mittelstraße in Gevelsberg am Mittwoch angegriffen. Die Polizei sucht nun zwei Damen, die dem 14-Jährigen zur Hilfe kamen.

Unbekannte helfen 14-Jährigem in Gevelsberg
Wer sind die beiden Helferinnen?

Die Polizei sucht nach zwei älteren Damen, die einem Jugendlichen geholfen haben, nachdem er auf der Mittelstraße in Gevelsberg angegriffen wurde. Ein 14-jähriger Junge hielt sich am Mittwoch, 15. Januar, mit seinem 13-jährigen Begleiter auf der Mittelstraße auf. Gegen 14.30 Uhr, wurde er in Höhe eines Drogeriemarktes von einem ihm unbekannten Jugendlichen die Kappe vom Kopf gezogen. Der Jugendliche wurde durch zwei weitere Jugendliche begleitet. Plötzlich und unerwartet trat der Unbekannte...

  • wap
  • 16.01.20

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.