Der 27. Weezer Staffellauf - ein Lauf mit so einigen neuen Streckenrekorden - Die Mixed-Staffel "verschenkte" ihren

105Bilder

Mal was Neues: Ein Laufbericht in einer Art Telegrammstil!

Das Wetter war am frühen Nachmittag sensationell gut! Zum Abend hin wurde es deutlich kühler.

Laurenz Thissen gab als Sprecher wieder sein Bestes, und die Jungs vom "Taf-timing-Team" arbeiteten so schnell und gut wie eh und je.

270 Staffeln gingen an den Start.

Die Viktoria Alpen war mit 10 Laufgruppen der teilnehmerstärkste Verein.

Die LG Alpen gedachte des Vaters ihres Trainers Thorsten Kwekkeboom mit drei "Freddy Kwekkeboom-Gedächtnisstaffeln".

Karsten Kruck lief in einer reinen Männer- und in einer Mixed-Staffel. In seinem ersten Lauf war er der schnellste Mann (15:37), in seinem zweiten Lauf war er der drittschnellste (16:04).

Christoph Verhalen lief auch zweimal und beide Male seeehr schnell. (In der Mixed-Staffel 16:17:09 in der Männerstaffel 16:12)

Martin Schumacher lief ebenfalls in der Männerstaffel (17:33) und in der Mixed-Staffel (17:34) mit.

Annika van Hüüt lief zunächst für ihren Verein (19:28), die LG Alpen, dann noch für ihre ehemalige Schule, das "Placida-Haus Xanten" (21:15).

Anna-Lina Dahlbeck war die schnellste Frau mit einer Zeit von 17:33.

Marc-André Ocklenburg war der zweitschnellste Mann (15:55) und Suzanne van de Wijs die zweitschnellste Frau.

Kollege Christian Ettwig lief trotz gerade hinter sich gebrachter Klassenfahrt eine richtig gute Zeit (so um die 18:00), Schüler Jannik Schäfer ebenfalls - und das nach einem Nickelback-Konzert in der Nacht zuvor!

An uns bekannten richtig guten LeichtathletInnen möchte ich heute zunächst nur Dave Mölders mit einer Zeit von 16:10, Knut Haver mit 16:56, Christian Wimmer mit 17:00, Sebastian Rosenberg mit 17:26 und Björn Temmler mit 17:27 erwähnen. Als Topläuferinnen dürfen Lena Klaasen (19:06), Christina van Heukelum (19:18) und Carina Fierek mit 19:55 in dieser Kategorie ntl :) nicht fehlen.

Es gibt auch eine laufbegeisterte Zeitungsreporterin. Viel Spaß beim Suchen!

Der Bürgermeister gab sich ebenfalls die Ehre!

Vor der Siegerehrung gab's eine nett anzusehende Tanzeinlage von einer Weezer Kindertanzgruppe.

Der Verein hatte keine Kosten und Mühen gescheut, die Veranstaltung so attraktiv wie möglich zu gestalten. Zu diesen netten Voraussetzungen gehörten ein tolles Kuchenbuffet, an dem auch seeehr leckere Waffeln gebacken wurden, ein Grillstand, schöne Urkunden, viele Medaillen, Pokale ... etc.

Bei der Preisverleihung dankte unser :) Laurenz Thissen, der ntl :) in Begleitung seiner Gattin Helga agierte, im Namen des Vereins den vielen Sponsoren und den -zig HelferInnen, die eine solch tolle Veranstaltung ermöglicht haben.

Autor:

Hildegard van Hueuet aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen