Das Tanzbein schwingen: Die Quibbles laden Interessierte zum "West Coast Swing" ein

In der Bewegungshalle an der Landwehr wird immer freitags ab 19 Uhr im "West Coast Swing" -Stil getanzt. Foto: privat
  • In der Bewegungshalle an der Landwehr wird immer freitags ab 19 Uhr im "West Coast Swing" -Stil getanzt. Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Xanten

Die Tanssportgemeinschaft Niederrhein, die "Quibbles" weisen auf ein neues Tanzangebot hin. Zu einem Workshop "West Coast Swing" hatten sich 14 Paare angemeldet. Jetzt beginnt ein neues wöchentliches Angebot.
"West Coast Swing stammt aus den 1940er Jahren und ist bis heute an der amerikanischen Westküste dass, was hier der Discofox ist.", sagt Andreas Ahls von den Quibbles. Damals wurde er als neue SwingDance-Variante entwickelt. Aktuell ist er allerdings der neueste Trend im Bereich SocialDance und begeistert im Ruhrpott bereits massenhaft Paare.
Das liegt wahrscheinlich vor allem daran, dass er heute auf aktueller Chart-Musik getanzt wird und eher mit leicht zu lernenden Figuren auskommt. Passend dazu ist das Tempo auch eher langsamer.
Auf der anderen Seite ist dieser Paartanz aber auch sehr variabel und eigentlich kann man alles ausprobieren. Der Kreativität bei der Interpretation der Musik sind dabei keine Grenzen gesetzt. Das heißt, wer mehr will, kann auch mehr machen. Also ist wohl für jeden etwas dabei. Interessierte können immer freitags, ab 19 Uhr in der Bewegungshalle Landwehr, das Tanzbein schwingen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Zwei Abende schnuppern ist kostenlos.
Der Tanz ist geeignet für jeden, jeden Alters, auch „Singles“ können kommen.
Bitte Schuhe mitbringen, die für die Sporthalle geeignet sind. Zur besseren Planung bitte unverbindlich per Mail (info@quibbles,de) anmelden.

Autor:

Lokalkompass Xanten aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.