Auch die Enni-Laufserie findet nur im "virtuellen" Raum statt
In dieser Woche steht der "Moerser Schlossparklauf" an

In dem Tempo hat die junge Dame zwölfeinhalb Runden um den Alpener Sportpark gedreht - leider umsonst!
10Bilder
  • In dem Tempo hat die junge Dame zwölfeinhalb Runden um den Alpener Sportpark gedreht - leider umsonst!
  • hochgeladen von Hildegard van Hueuet

Bereits seit vergangenem Mittwoch läuft sie nun, die Enni-Laufserie 2021. Wie schon die beliebte Winterlaufserie Duisburg des ASV, die seit 36 Jahren an je einem Wochenende in den Monaten Februar, März und April stattgefunden hat, wird auch die Enni-Laufserie nur virtuell ausgetragen. „Virtuell“ bedeutet, dass die Läufer*innen sich zwar zentral anmelden, ihre Läufe aber dezentral, d.h. auf Strecken, die sie selbst wählen, absolvieren und ihre Ergebnisse dann wieder an die bereits kontaktierte zentrale Meldestelle schicken.

Auch in diesem Jahr hat Stefan Krämer, Geschäftsführer von „ENNI Energie & Umwelt Niederrhein“, in enger Zusammenarbeit mit Adelheid Gehrmann vom TuS Xanten, René Niersmann vom SV Sonsbeck, Kato Kambartel vom Moerser TV und Dieter Neugebauer vom AS Neukirchen-Vluyn gute Vorarbeit geleistet. Krämer und die vier engagierten Abteilungsleiter wollten vielen laufbegeisterten Sportler*innen von nah und fern wieder einen Wettkampf, der sich seit langem bewährt hat, bieten, und das ist ihnen auch gelungen. Mehr als 800 Teilnehmer hatten sich zu dem ersten Wettkampf, zu dem bis vor zwei Jahren viele Hundert Läufer in den Moerser Schlosspark kamen, angemeldet. Annika und Christina van Hüüt von der LG Alpen sowie Karsten Kruck und Sascha Wasem vom ASV Duisburg waren vier von ihnen, auch das Ehepaar Riccarda und Michael Schlimnat, ebenfalls LG-Alpen-Athleten, sowie Claudia Seegers sowie Norbert te Deuits vom TSV Weeze und Annika Nebel vom Vfl Merkur Kleve nahmen am zweiten virtuellen Moerser Schlossparklauf teil. Drei Distanzen konnten absolviert werden, wobei sich 134 Teilnehmer für die 2km-Strecke, 410 für die 5km-Strecke und 294 für die 10km-Strecke angemeldet haben.

Annika Nebel absolvierte ihren Lauf bereits am Mittwoch und steht zurzeit mit dem Laufergebnis von 25:26 min auf dem 4. Platz in ihrer Altersklasse, Claudia Seegers schaffte es trotz eines sehr großen Trainingsrückstandes mit 24:00 min auf Platz 2 in ihrer Altersklasse, auf Rang 2 ist auch Norbert te Deuits zu finden, Christina van Hüüt liegt mit 24:33 min auch auf einem guten zweiten Platz in ihrer Altersklasse.

Weitere Ergebnisse werden noch bis morgen auf sich warten lassen. Annika  van Hüüt hat ihren ersten 5km-Lauf auf der Sportanlage in Alpen heute zwar mit der sensationellen Zeit von 18:33 min beendet – so gab es jedenfalls ihre Wettkampfuhr an – sie glaubt die Strecke aber noch einmal laufen zu müssen, da die Uhr wohl auf der Tartanbahn das Ergebnis verfälscht hat.

Da fragt man sich doch, was so Wettkampfuhren alles „vermasseln“ können!!!

Mittlerweile steht Anni :) mit den am Sonntag gelaufenen 20:20 auf Platz 3 bei den weiblichen Teilnehmerinnen.

Herzliche Glückwünsche nicht nur ihr, sondern auch euch, liebe Katharina und Theresa!!!

Wiiiie sehr hättet ihre eine Siegerehrung genossen! Zuuuu schade, dass Corona euch diese Freude nimmt!!!

Mit einem herzlichen DANKESCHÖN möchte ich mich an das Taf-Timing-Team rund um Alfons Awater wenden!!!

Diejenigen von euch, die sich für die Ergebnisse im Detail interessieren, können diesem Link folgen!

https://my.raceresult.com/166898/Live#7_D40863

Mit ganz lieben sportlichen Grüßen
Hildegard van Hüüt

Autor:

Hildegard van Hueuet aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen