Die Gewerbetreibenden laden zum Ostermarkt ein
Der Frühling startet in Xanten durch

Mit dem Ostermarkt oder „Xantener Frühling“ startet die Interessengemeinschaft Gewerbetreibender Xantens in die Saison.
  • Mit dem Ostermarkt oder „Xantener Frühling“ startet die Interessengemeinschaft Gewerbetreibender Xantens in die Saison.
  • Foto: RaV
  • hochgeladen von Lokalkompass Xanten

Xanten. Rund 80 Aussteller präsentieren den Besuchern am komenden Wochenende, am 13. und 14. April auf dem Xantener Marktplatz Produkte aus den Bereichen Lebensmittel und Handwerk. Besondere Köstlichkeiten, wie Senf, Essig und Öle aus Monschau, Oliven und Feinkost, Süßes vom "Pastetenmakker" werden ebenso feilgeboten, wie Deko-Artikel, Schmuck, Stahlwaren und vieles andere.
Dazu gibt es Informationsstände unterschiedlicher Organisationen und Firmen. Menschliche Osterhasen werden Ostereier an die Jüngsten verteilen, die beim Eierfärben ihre Kreativität ausleben können. Das "Pirates Action Theater" stellt sein Programm „Die Rache des Don Montego“ vor. Es wird im Sommer im Birtener Amphitheater aufführt. Ein zehn Meter langes Fun-Schlauchboot gibt einen Vorgeschmack auf eine von vielen Freizeitmöglichkeiten der Saison.
Für das leibliche Wohl sorgen die ansässigen Restaurantbetriebe ebenso wie diverse Stände des Ostermarktes.
Auch die ortsansässigen Einzelhändler der Domstadt sind mit ihren reichhaltigen Angeboten beim Start in den Frühling dabei. Sie laden am Samstag im Rahmen ihrer Öffnungszeiten sowie am verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr zu einer ausgiebigen Shoppingtour ein. Das Ganze wird durch musikalische Darbietungen abgerundet. Geöffnet ist der Markt am Samstag von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag ab 11 Uhr

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen