1. Varusturnier der Xantener Querschießer

Anzeige
Xanten: Varusring | Eine gelungene Premiere

Am ersten Augustwochenende fand das 1. Varusturnier des Bogensportvereins Xantener Querschießer auf dem Vereinsgelände am Varusring statt. Zum ersten Mal sorgten die Aktiven des Vereins an zwei aufeinander folgenden Tagen für einen angemessenen Wettkampfrahmen für insgesamt etwa 60 Bogensportlerinnen und Bogensportler, für deren Betreuung und ihr leibliches Wohl. Da das Gelände weder über einen Strom- noch einen Trinkwasseranschluss verfügt, ergibt sich die eine oder andere Herausforderung, etwa bei der Bereitstellung kalter Getränke oder der Zubereitung von heißem Kaffee.

Mit großem Engagement, vielen helfenden Händen und etwas Improvisationstalent brachten die Xantener Querschießer ihr 1. Varusturnier zu einem guten Ende. Bei der Siegerehrung am Ende des zweiten Wettkampftages sah man viele zufriedene Gesichter – sowohl bei den Teilnehmenden als auch bei den Veranstaltern. Das 1. Varusturnier war eine gelungene Premiere. Der Verein sieht sich gewappnet, im Bedarfsfall auch in Zukunft ein Turnier im Rahmen des Kurze FITA-Championats am Niederrhein zu organisieren.

Kurze FITA-Championat

Bereits zum 8. Mal findet in dieser Freiluftsaison das Kurze FITA-Championat am Niederrhein statt. Es handelt sich dabei um eine Reihe von derzeit 4 Bogensportturnieren. Neben der Einzelwertung der Turniere gibt es eine Gesamtwertung. Teilnehmende, die nicht mehr als 1 Turnier ausgelassen haben, finden hierbei Berücksichtigung. Für diejenigen, die an allen Einzelwettkämpfen teilgenommen haben, bleibt das schlechteste Einzelergebnis außen vor.

Das „kurz“ im Namen des Championats ist nicht zeitlich, sondern räumlich zu verstehen. Die größte Distanz beträgt „nur“ 50 Meter. Die Wettkämpfe dauern jeweils mehrere Stunden, denn es werden 144 Wertungspfeile geschossen. Die Ziele stehen dabei in 4 verschiedenen Entfernungen, sodass sich die Bogensportlerinnen und Bogensportler immer wieder neu auf das Ziel einstellen müssen. Das macht die Wettkämpfe auch für erfahrene Turnierschützinnen und Schützen abwechslungsreich und anspruchsvoll.

Vielen Dank an Lisa Bergmann und Thomas Oehmen für die stimmungsvollen Fotos!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.