Dankeschön

Anzeige
Arnsberg. Bürgermeister Hans-Josef Vogel dankt allen Akteuren des Thementages "Demografischer Wandel" des Bundespräsidenten Joachim Gauck in Arnsberg mit den Worten: "Inhaltlich erfolgreich. Perfekt organisiert. Ausgezeichnete Polizeiarbeit. Und gute Zusammenarbeit."

Vogel weiter: "Mein Dank ist ein dreifacher: Er gilt den Akteuren unserer Projekte von den Kindergartenkindern bis zu den Ältesten, die mit großem Engagement ihre Themen vorgestellt, mit dem Bundespräsidenten besprochen und erörtert haben. Er gilt den Organisatoren, den Polizeibeamten und den Mitarbeitern unserer Verwaltung für den reibungslosen Ablauf. Und ich danke für den tollen Empfang, den so viele Bürgerinnen und Bürger unserem Bundespräsidenten auf Steinweg und Altem Markt bereitet haben." Bundespräsident Gauck war begeistert. Er könne sich gut vorstellen, nach seiner Bundespräsidentenzeit "Vertreter" von Arnsberg und Sauerland zu werden.

Arnsbergs Bürgermeister Hans-Josef Vogel: "Und unser aller Dank gilt dem Bundespräsidenten für einen ganzen Fachtag in Arnsberg. Wir haben Joachim Gauck erlebt als einen Bundespräsidenten der Menschen, der die Zukunftsgestaltung in der Gesellschaft des längeren Lebens auf die Tagesordnung des ganzen Landes setzt."

Fotos: Stadt Arnsberg / Golz

Weiter Details finden Sie auf der Homepage des Bundespräsidenten - Thema "Demographischer Wandel" Thementag in Arnsberg am 11.März 2015

http://www.bundespraesident.de/DE/Home/home_node.h...

Weitere Infos zum Besuch des Bundespräsident Joachim Gauck in Arnsberg hier:

http://arnsberg.de/zukunft-alter/Bundespraesident_...

http://www.lokalkompass.de/arnsberg/politik/bundes...
3 1
8 3
1
1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
11.635
Marita Gerwin aus Arnsberg | 14.03.2015 | 00:34  
5.897
Gottfried (Mac) Lambert aus Goch | 14.03.2015 | 11:16  
11.635
Marita Gerwin aus Arnsberg | 14.03.2015 | 20:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.