Bedburg-Hau: Wer Müll sät, wird Müll ernten.

Anzeige
Bedburg-Hau: Müllkippe | Ende der 80er Jahre hatte ich mal ein Müllkataser für die Natur- und Tierhilfe erstellt und dieses der Gemeinde Bedburg-Hau zur Verfügung gestellt. Damals wurde mir gesagt, dass meine Angaben zum Kreis kommen. Heute könnte ich noch mehr als 10 wilde Kippen, die auch teilweise von der Kommune genutzt wurden, aufzählen. Einige werden sich noch erinnern was beim Bau Aldi/EDEKA zu tage kam. Ich hatte davor gewarnt, wurde jedoch nicht ernst genommen,teilweise ausgelacht. Waren es 150 oder 200 Lastwagen? Teils mit hochbedenklichem Klinikmüll etc. Unten ein Link zu den Bildern.
War da mal nicht vor kurzem etwas mit Erkrankungen in der Nähe einer Müllkippe in Schneppenbaum? In einigen Bereichen tritt nun der Müll dort zu tage. Werde morgen mal die Behörden informieren. Auch diese Kippe war in meinem Kataster verzeichnet.
Die Sünden der vergangenheit holen uns nun ein.
Direkt daneben ein Wohngebiet.

Altes aus der Anstalt: http://www.lokalkompass.de/bedburg-hau/politik/alt...
1
Einem Mitglied gefällt das:
8 Kommentare
18.595
Willi Heuvens aus Kalkar | 27.04.2014 | 19:30  
38.681
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 27.04.2014 | 20:41  
15.907
Günter van Meegen aus Bedburg-Hau | 27.04.2014 | 20:54  
38.681
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 27.04.2014 | 21:29  
18.595
Willi Heuvens aus Kalkar | 28.04.2014 | 12:16  
15.907
Günter van Meegen aus Bedburg-Hau | 28.04.2014 | 14:02  
15.907
Günter van Meegen aus Bedburg-Hau | 28.04.2014 | 14:22  
15.907
Günter van Meegen aus Bedburg-Hau | 30.04.2014 | 09:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.