Die unendliche Weidenzaungeschichte

Anzeige
2
Bedburg-Hau: Till-Moyland | Zur allgemeinen Erfrischung in der diesjährigen Sommerhitze-Perioden zwei winterliche Impressionen zur Bereicherung der Chrisitian'schen Weidezaungeschichten, aufgenommen am winterlichen Tiller Graben. Wer genau hinsieht, erkennt im zweiten Bild als Nahaufnahme die im Zaun hängenden, berauhreiften Kuhschwanzhaare des ersten Bildes. Was ein kleines Stückchen Zaun doch so alles erzählen kann!
2 2
1 1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
3.912
Heidrun Kelbassa aus Goch | 13.07.2015 | 16:44  
24.131
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 18.07.2015 | 10:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.