Heimat

Beiträge zum Thema Heimat

LK-Gemeinschaft
Serap Güler, Jose Miguel Paris, Arjan Kashtjaneva, Aysegül Gökce Karaarslan, Fatma Arslan, Sören Link, Cuma Gür, Necla Altinok und Canan Celik (v.l.) nahmen an der Veranstaltung teil.

Feierlichkeiten zum 60-jährigen Anwerbeabkommen
"Was bedeutet Heimat?"

60 Jahre Anwerbeabkommen mit der Türkei, noch länger mit Portugal, Italien und Griechenland - diese wichtige und zukunftsverändernde Vereinbarung würdigte Oberbürgermeister Sören Link in einer Festveranstaltung in der Kulturkirche Liebfrauen. „Seit vielen Jahrzenten prägt eine multikulturelle Gesellschaft unsere Stadt. Duisburg ist die Heimat für Menschen mit vielen verschiedenen Herkunftsgeschichten, die miteinander leben und sich gegenseitig prägen“, betont Sören Link und unterstrich, wie...

  • Duisburg
  • 26.11.21
Politik
3 Bilder

Stadt Marl würdigt Vielfalt in Brauchtumspflege

Die Stadt Marl hat auch in diesem Jahr den mit 5.000 Euro dotierten Heimatpreis für herausragendes heimatgeschichtliches Engagement verliehen. Der Kleingärtnerverein Brinkfortsheide, Lokalhistoriker Klaus Mohr und der Verein Volksbad Marl schafften es auf das Siegertreppchen. Die Preisträger für das Jahr 2020 wurden bereits im Januar bekannt gegeben. Wegen Corona konnte die offizielle Feierstunde erst jetzt stattfinden. Bergbau-Projekt im Kleingarten Die Kleingärtnerinnen und Kleingärtner der...

  • Marl
  • 14.11.21
Kultur

Heimat
Rheinklänge

Kraftvoll, des Rheines ewiges Fließen, vom Rinnsal bis ins blaue Meer. Noten, die sich zum Schwall ergießen, tragen sein Lied zum Ufer her. Rastlos steigt aus des Flusses Rauschen, Schaumkronenglanz zum Wellenspiel. Wiedergeburt im steten Tauschen, vom Quellensprung, zum fernen Ziel. Text & Foto: c by Wolfgang Scholmanns

  • Wesel
  • 12.11.21
Vereine + Ehrenamt

Bis zu 5000 Euro gewinnen
Heimat-Preis: Stadt Witten nimmt Bewerbungen an

Was macht Witten lebenswert, was macht es zur Heimat? Viele Menschen und Vereine aus Witten engagieren sich auf unterschiedliche Art für ihre Heimatstadt. Im Zusammenhang mit großen Herausforderungen wie der Corona-Pandemie, dem Ruhrhochwasser im Juli 2021, oder einfach im Einsatz für Orte oder Menschen. Für sie vergibt Witten – wie auch viele andere Städte in Nordrhein-Westfalen – in diesem Jahr zum ersten Mal den „Heimat-Preis Witten 2021“. Preisgeld bis zu 5000 Euro Die Personen, Vereine und...

  • Witten
  • 09.11.21
LK-Gemeinschaft
GREEN !?!
12 Bilder

BAHNHÖFE Ruhrgebiet UMSTEIGEN HEIMAT Innenstädte Gleisanlagen Industielles...
OBERHAUSEN... (Museums-) Gleis´...

Ruhrgebiet OBERHAUSEN Hauptbahnhof HEIMATLICHES... ...beim UMSTEIGEN auf dem Hauptbahnhof OBERHAUSEN... ...Gedanken... Nächste Station "OBERHAUSEN HbF" ... Sie haben folgende Anschlüsse ... EINFACH SOOO´ ZUFÄLLIGES einfach zufällig ... gesehen und geknippst ... Bahnhöfe sind nicht (immer) zwingend schön, eher das Gegenteil ... Sie bieten aber manches Mal ein wahnsinniges Potential an... MOTIVEN :-) !?! nur kleine Zufälligkeiten innerhalb von zirka 16 Minuten, oder sooo´...

  • Oberhausen
  • 31.10.21
  • 16
  • 6
LK-Gemeinschaft
EINFACH mal´ in Ruhe eine kleine PAUSE einlegen ...
16 Bilder

URLAUB-Anti-Depressions-Spaziergänge-FEIERABEND-PANDEMIE-Runden-Handy-Fotographien....
WIEDER FriedhofsBänke+mehr zum ALLERHEILIGEN´

NRW -  RUHRGEBIET -  H E I M A T ♥♥♥   hier: ESSEN-Schönebeck (Groß-Borbecker´RAUM, also im NORD-WESTEN der Stadt) ENDE JULI - S O M M E R Kleiner Spaziergang über den Terrassenfriedhof und den kleinen katholischen St. Antonius Abbas ( ganz in der Nähe) Früh am Morgen machte ich mich seinerzeit auf den Weg, etwas zu trinken, ein wenig Obst und etwas zu lesen hatte ich bereits zuvor in den Rucksack gepackt. Die Haut geschützt mit Sonnencreme, Mund-Nasen-Schutz sowie Geld und Fahrkarte...

  • Essen-Borbeck
  • 30.10.21
  • 7
  • 4
Natur + Garten
...im GRUGA-Park (Mustergärten) aufgenommen...2021@ana
18 Bilder

Anti-Depressions-Spaziergänge-H E I M A T
wieder mal´GRUGA´ (SOMMER+Spätsommer...)

HEIMAT ESSEN... auch GRUGA-Park Essen (schon wieder, natürlich) :-))) Da es heute früh zumindest noch nicht GANZ so nett hell, trocken und sonnig gewesen ist in diesem Herbst, krame ich mal´ ein paar Bilder meines kleinen Urlaubes ZU HAUSE in ESSEN aus dem Sommer hervor ... (JULI/August)... denn ... auch ... ja, ... auch dieses Jahr werden mich pandemiebedingt arbeitsfreie Tage, Feierabende und auch "längere" Urlaube (leider) NICHT ... weiter weg an die Nord- oder Ostsee oder in die Berge...

  • Essen
  • 26.10.21
  • 4
  • 1
Natur + Garten
17 Bilder

RUHRGEBIET Dortmund WESTFALENPARK Spaziergang FLORIANTURM Freizeit NRW
... der F L O R I A N !!! :-)

Ruhrgebiet DORTMUND (City-Nähe) Westfalenpark...♥ FLORIAN-TURM Goldener OKTOBER ♥ sonnig-schöner, bunter Herbst lädt ein... zumindest vereinzelte TAGE eignen sich ganz gut, besonders auch für Menschen, die gern´ einfach mal´  so herum schlendern, schauen, Neues entdecken, Menschen treffen, Freunde treffen, Gespräche führen während eines Spazierganges, sich einfach gern´ umschauen, auch beobachten, Sonne genießen, vielleicht irgendwo Platz nehmen, entspannen, lesen, oder einfach auch gern´ an...

  • Dortmund-City
  • 25.10.21
  • 17
  • 6
LK-Gemeinschaft
ESSEN, an der Altendorfer Straße 2021
16 Bilder

Anti-Depressions-Spaziergänge-FEIERABEND-PANDEMIE-Runden-Handy-Fotographien....
Bisschen SONNE und WOLKEN...

ESSEN Anfang Oktober Ein-FEIERABEND-Spaziergang... im Essener´ Westen an der Altendorfer Straße, ThyssenKrupp Quartier und angrenzende "Park-Anlagen"... fast am Kruppsee´ und nein, bis zum Niederfeldsee bin ich dieses Mal NICHT gelaufen ... nur einige Minuten, ein oder zwei Stunden maximal, bisschen FRISCHE LUFT schnappen, nach einem Arbeitstag soll es ein wenig helfen, "runterzukommen"... danach aber... muss frau´ noch einkaufen und will dann auch endlich heim... Vorher, schaut, kann man mit...

  • Essen
  • 21.10.21
  • 13
  • 6
Kultur
Ruhrgebiets-Industriekultur-Idylle-Entdeckungen auf Henrichshütte im Oktober2021 :-)
14 Bilder

HEIMAT Ruhrgebiet FREUNDSCHAFTEN anderSehen KUNST Henrichshütte KULTUR Hattingen FREIZEIT
ein paar Kleinigkeiten aus HATTINGEN ♥

Ruhrgebiet HATTINGEN - HENRICHSHÜTTE - ...INDUSTRIEKULTUR entdecken in der weiteren HEIMAT... MUSEUM für EISEN und STAHL der ... älteste noch erhaltene Hochofen unseres Reviers´, unserer HEIMAT! 1987 endete die MALOCHE´ dort ... auf diesem damals mit gut 10.000 Menschen bestückten´ INDUSTRIEAREAL... und ist seitdem eines der vielen LWL-Industriemuseen... und ein einfach toller, spannender Abenteuer-Erlebnispark... für JUNG und ALT... Sich hier wie zum Beispiel auch im LaPaDu oder auch auf...

  • Hattingen
  • 10.10.21
  • 29
  • 18
Vereine + Ehrenamt
Heimat Hamminkeln! Diese Aufnahme zeigt Peter Seibt bei Lokalkompass.
3 Bilder

Bewerbungen für den Hamminkelner Heimatpreis sind bis zum 26. Oktober möglich
Belohnt wird, wer den Zusammenhalt stärkt und sich für Kultur und Tradition engagiert

Früher gab's mal diese Aufkleber, auf denen stand "Ich liebe Hamminkeln". Oder die Herzenshommage ging an einen der anderen Ortsteile.  Mittlerweile sind diese Aufkleber an Autos und Geschäftsschaufenstern längst verblasst oder wieder abgeknibbelt. Doch es gibt in allen Dörfern dieser liebenswerten Stadt jede Menge Menschen, die ihr Herz seit Jahrzehnten an ihre Heimat verloren haben und dies durch ihr täglichen Wirken bekunden. Diesen Menschen sind die Heimatpreise gewidmet, die NRW-weit...

  • Hamminkeln
  • 08.10.21
LK-Gemeinschaft
Eva Brinkman - "eine Künstlerin mit der Gabe, einem Klotz Muschelkalk Leben einzuhauchen".

Eine besondere Künstlerin aus Wesel
Zum 125. Geburtstag von Eva Brinkman

Eva Brinkman prägte fünf Jahrzehnte das künstlerische Leben in Wesel und am Niederrhein mit ihren Bildern, Zeichnungen und in besonderem Maße mit ihren Werken der Bildhauerei. In den Nachkriegsjahren nach 1945 entstand wohl das bekannteste Werk von Eva Brinkman, „die Trauernde Vesalia“. Seit 1953 erinnert sie auf dem Caspar-Baur-Friedhof an die Bombenopfer des Krieges. Wer war Eva Brinkman und was mag sie dazu veranlasst haben, eine Skulptur zu erschaffen, die die Trauer einer ganzen Stadt...

  • Wesel
  • 06.10.21
Politik
ZEITUNGsSEITE.... :-))))2021
14 Bilder

HEIMAT Ruhrgebiet ESSEN KUNST KULTUR design MUSEUM
RUHRGEBIET....

HEIMATLICHES´... aus Deutschland NRW R U H R G E B I E T ♥♥♥ ...DASSELBE in GRÜN...GENAU! Ruhrgebiet, ein starkes Stück Deutschland. und mittlerweile sehr sehr G R Ü N und hier lässt es sich verdammt gut leben!!! :-) Auch, wenn da draußen, bundesweit, viele Leut´ noch immer glauben mögen, im RUHRPOTT sei´ es nur "pottig"... in den letzten 20 Jahren hat sich so´ Einiges getan... klar, und hoffentlich tut sich in Sachen KLIMA- und Naturschutz Ausweitung der (grünen) Radwege und des ÖPNV´ und...

  • Essen
  • 05.10.21
  • 8
  • 4
Vereine + Ehrenamt
Überrascht und voller Stolz präsentiert Dieter Ebels die von Jörg Weißmann erhaltene Auszeichnung „Heimatfreund Hamborn“. Bis zur Ernennung wusste er nichts von seinem Glück.
3 Bilder

Heimatverein Hamborn mit neuem Vorstand – Auszeichnung für Dieter Ebels
„Es geht jetzt wieder los“

Nach eineinhalb Jahren konnte der Heimatverein Hamborn e.V. endlich wieder eine Jahreshauptversammlung, wenn auch unter der 2-G-Regel. Aber besser so als gar nicht, dachten sich Vorsitzender Jörg Weißmann und der gesamte Vorstand. Schließlich gab es ja nach so langer Zwangspause einiges zu berichten und auf den Weg zu bringen. In der hell und neu gestalteten Tenne des Brauhauses Mattlerhof stattete Bezirksbürgermeisterin Marina Herrmann dem „zukunftsorientierten Traditionsbewahrern“ zugleich...

  • Duisburg
  • 01.10.21
  • 1
Ratgeber
Wie das NRW-Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung mitteilt, können Betroffene der Hochwasserkatastrophe vom Juli jetzt Wiederaufbauhilfe beantragen. Ratingen ist im Vergleich mit anderen Kommunen und Regionen zwar weniger stark betroffen gewesen, allerdings haben auch in der Stadt Ratingen Bürger größere Schäden erlitten.

30 Milliarden Euro stellt die Bundesregierung bereit, um Flutopfern beim Wiederaufbau zu helfen
Hochwasser: Auch betroffene Ratinger können Wiederaufbauhilfe beantragen

Wie das NRW-Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung mitteilt, können Betroffene der Hochwasserkatastrophe vom Juli jetzt Wiederaufbauhilfe beantragen. Ratingen ist im Vergleich mit anderen Kommunen und Regionen zwar weniger stark betroffen gewesen, allerdings haben auch in der Stadt Ratingen Bürger größere Schäden erlitten. Die entsprechenden Anträge sind einschließlich ausführlicher Erläuterungen zu allen Aspekten des Verfahrens online, und zwar unter:...

  • Ratingen
  • 24.09.21
Ratgeber
Die "Gänseliesel-Label-Aufkleber" gibt es kostenlos im Monheimer Bürgerbüro, beispielsweise in Herzform. Hier: Am Rathausplatz.
6 Bilder

Neue Aufkleber sind ab sofort kostenlos im Monheimer Bürgerbüro erhältlich / Auch größere Formate sind realisierbar
Gänseliesel-Label zeigt Verbundenheit zur Stadt Monheim

Gans und Gänseliesel stehen seit Jahrhunderten für Monheim am Rhein. Auch im Logo der Stadtverwaltung, das die Stadt im April 2016 eingeführt hat, spielen die beiden Figuren eine besondere Rolle. Für viele Bürger ein Wermutstropfen: Die Verwendung des Logos ist aus Markenschutzgründen ausschließlich der Verwaltung vorbehalten. Ähnliches gilt für das Wappen, dessen Verwendung allein Vereinen und Institutionen nach vorheriger Genehmigung gestattet ist. Für alle weiteren Geschäftsleute aber eben...

  • Monheim am Rhein
  • 13.09.21
Natur + Garten
...G R U G A ´Essen ! ♥
8 Bilder

BILDER Heimat RUHRGEBIET Alltägliches Natur GRUGA-PARK
GRUGA im September

... nur einige wenige Eindrücke, kurz und knapp zwischendurch... aus ESSEN´ sein PARK´! Der GRUGA - Park in meiner Heimat ESSEN hat zu jeder Jahreszeit ezwas zu bieten! Schon viele Lokalkompass-Bürgerreporter*Innen haben das hier in den letzten 11 Jahren gezeigt....! Im September... gibt es auch immer wieder DAHLIEN zu bewundern... wie Ihr hier... beim THOMAS alle Jahre wieder gut bewundern könnt! er zeigt ie DAHLIEN besonders schön :-))) SOOOO, ein kleiner spontaner Einfall hier von mir, Euch...

  • Essen-Süd
  • 05.09.21
  • 17
  • 8
LK-Gemeinschaft
20 Bilder

Freundschaften (LK-) Bekanntschaften Erlebnisse Erinnerungen SCHÖNE TAGE Community
Haarzopf Fulerum Heimaterde....

Spaziergang in der HEIMAT! ... Essen-Haarzopf/Fulerum und Mülheim-Flughafen...HEIMATERDE! SOMMER 2021 Schon recht früh am Vormittag machte ich mich auf den Weg zu einem Treffpunkt oben an der Neuen Mitte in Essen Haarzopf. Von dort sollte es mit einer Bekannten einfach mal´ querfeldein gehen, vielleicht auch beim Flughafen Essen-Mülheim vorbei schauen… Für den Nachmittag war wieder Regen angesagt, so war der Plan, bis dahin längst wieder daheim zu sein… Es war Anfang August, noch lachte die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.09.21
  • 13
  • 2
Kultur
4 Bilder

Ein EU-Projekt erlöst ein fast vergessenes Denkmal aus dem Dornröschenschlaf
Der Turm im Wald - Wie mit einer Zeche Heimat entstand und auch wieder verschwand - Teil 3

Am kommenden Samstag besteht von 12 bis 18 Uhr die letzte Möglichkeit, sich direkt am Turm durch unsere Hörspiele in eine vergangene Zeit, aber auch in die Zukunft versetzen zu lassen. In den 60er Jahren blühte am „Alten Schacht“ das Leben, auch wenn es dort nicht immer leicht war und der Ton oftmals rauh. Der Taubenvater musste sich sputen, um mit seinen eingeflogenen Favoriten zur Stempeluhr in die Kneipe „Kirschbaum“ zu kommen. Dazu spielten die jungen Leute aus der Siedlung ihm manchen...

  • Essen-Ruhr
  • 01.09.21
Politik
Saugute Laune auf dem Altenessener Markt
6 Bilder

"Schatz, da läuft ein Schwein"
Altenessener "Botschafter fürs Schwein" lassen nicht locker

Es passiert nicht alle Tage, dass zwei Schweine durch Altenessen spazieren, jedoch wird das in Zukunft öfter passieren. Die Premiere der Bürgeraktion "Schwein vor Ort" fand gestern auf dem Altenessener Markt statt. Grund des Auftritts: Zahlreiche Altenessener Bürger(innen) wollen eine geschichtliche Markierung des Ortes „Am Alten Schweinemarkt“ und fordern die Verantwortlichen der Stadt Essen auf, endlich eine würdige Umsetzung im öffentlichen Bereich zu realisieren. "Der Gänsemarkt und der...

  • Essen-Nord
  • 28.08.21
  • 4
  • 5
Reisen + Entdecken
Auf dem Weg nach Kevelaer haben die Hamborner Pilger so manche Momente der Stille und voller tiefer Eindrücke mitgenommen.
3 Bilder

Beim Tag des Offenen Klosters gibt es morgen Leckeres aus der Gulaschkanone und konzertante Musik
Johannes-Fest und traditionelle Kevelaer-Wallfahrt

Interessierte Menschen erwarten die Hamborner Abtei und die Propsteigemeinde St. Johann für das traditionelle Johannes-Fest zum ungewöhnlichen Termin. Denn am morgigen Sonntag, 29. August, startet das Fest wegen Corona anders als sonst rund um den Johannestag am 24. Juni. Am Sonntag wird beim Gottesdienst, auch anschließend bei guter Musik, Unterhaltungen, Essen aus der Gulaschkanone sowie Kaffee und Kuchen gefeiert. Für die Teilnahme gelten wie so oft in diesen Zeiten den ganzen Tag über die...

  • Duisburg
  • 28.08.21
Politik

Westicker Heimatbuch im Kosovo angekommen
Fröndenberger Ratsmitglied auf politischer Reise in die Republik Kosovo

Das SPD-Ratsmitglied Arber Aliu konnte in den vergangenen Wochen viele hochrangige kosovarische Vertretende treffen und über verschiedene Projekt- und Kooperationsmöglichkeiten sprechen. Und bei fast allen Gesprächen ist Fröndenberg Thema gewesen. Der 23-Jährige Verwaltungsfachangestellte und Stadtinspektoranwärter nutzte seinen Erholungsurlaub, um die politischen Beziehungen in die kosovarische Politik zu vertiefen. Der Sohn gebürtiger Kosovaren ist Mitglied in der dortigen...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 27.08.21
Fotografie
SCHÖNES Essen-KETTWIG... 2021
12 Bilder

WASSER Leben BLUMEN Pflanzen NATUR Heimat GRÜNES Gefahren NATURGEWALTEN
... an der Ruhr bei Kettwig...

NRW-Ruhrgebiet-ESSEN... (Essen-Kettwig) Unwetter-HOCHWASSER im Juli 2021 !!! Anfang August traute ich mich zu einem Spaziergang in den Essener Süden an die Ruhr, genauer gesagt, nach Essen-Kettwig. Klingt komisch?!? Nun, warum ich es so schreibe, liegt daran, dass ich bereits einige Wochen zuvor vorgehabt hatte, mal´ wieder Werden oder Kettwig zu besuchen… doch dann gab es Mitte JULI dieses Unwetter. Diese unendlichen wilden Regengüsse, die zu fürchterlichen Hochwassern in manchen Teilen des...

  • Essen-Kettwig
  • 22.08.21
  • 19
  • 8
LK-Gemeinschaft
24 Bilder

Anti-Depressions-Spaziergänge-H E I M A T Ruhrgebiet spontan
HOLLAND... ganz nah in Wattenscheid!?!

ein WIEDERSEHEN...zwei LK-Bürgerreporterinnen :-) JULI 2021, zweiter CORONA-Sommer ...natürlich verändern sich Dinge, im Leben. Von Zeit zu Zeit. Manches ist okay, manches auch richtig gut, oder gar besser, und natürlich gibt es auch weniger schöne Veränderungen.... Als Anfang letzten Jahres dieser CORONA-Virus (oder heißt es DAS VIRUS ???!!!) die "Welt im Sturm´ eroberte"... gehörte es gewiss für die meisten Menschen zu einer eher negativen Sache, etwas Befremdliches und etwas möglicherweise...

  • Wattenscheid
  • 22.08.21
  • 19
  • 6
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.