Trotz BEST-Dreck-Ecken-App: Vermüllung am Container-Standort Stenkhoffstraße nimmt weiterhin zu

Anzeige
Mittlerweile sieht es am Container-Standort Stenkhoffstraße auch zur Straßenseite hin immer wüster aus. LINKEN-Bezirksvertreter Dieter Polz: "Es wird höchste Zeit, dass die BEST hier endlich aktiv wird."

Überfüllte Papierkörbe und wilde Müllkippen – solche Probleme sollen laut Presseveröffentlichung der BEST innerhalb von zwei Tagen behoben sein.
LINKEN-Bezirksvertreter Dieter Polz verweist aber auf eine Dreck-Ecke an der Stenkhoffstraße mit Bauschutt und Mischabfällen, auf die er die BEST schon Anfang März mit Fotos hingewiesen habe: „Passiert ist seitdem absolut nichts.“
Das hatten wir schon am 24. April hier im Lokalkompass unter http://www.lokalkompass.de/bottrop/politik/linke-f... veröffentlicht.

Auch seitdem ist am Container-Standort Stenkhoffstraße seitens der BEST nichts unternommen worden.
Ganz im Gegenteil: Polz musste in den letzten Tagen feststellen, dass die Vermüllung an diesem Standort weiter zunimmt: „Je mehr Müll da rumliegt, desto mehr kommt hinzu. Es wird höchste Zeit, dass die BEST hier endlich aktiv wird.“

Bislang steht auch noch die Antwort von OB Bernd Tischler auf die Ratsanfrage von LINKEN-Ratsherr Niels Holger Schmidt aus.
Der wollte unter anderem wissen: „Wie viele Müllansammlungen/ außergewöhnliche Verschmutzungen wurden der BEST über die neue App gemeldet? Wie viele davon sind bereits durch die BEST beseitigt worden, wie viele sind noch offen? Wenn es noch nicht beseitigte Müllansammlungen gibt: Warum wurden diese bisher nicht beseitigt?“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.