BEST

Beiträge zum Thema BEST

Politik

Dienstwagen-Affäre:
LINKE kritisiert BEST-Führung

Angesichts der jüngsten Dienstwagen-Affäre kritisiert der LINKE OB-Kandidat Günter Blocks das Verhalten der Geschäftsführung der BEST-Unternehmensführung: „Wenn die Medienberichte stimmen, ist das schon bezeichnend: Dieselbe Unternehmensspitze, die jüngst noch die normalen Beschäftigten mit Chips an den Mülltonnen digital überwachen wollte, legt beim Umgang mit Ressourcen des Unternehmens für eigene Privatzwecke auf einmal ganz andere Maßstäbe an. Carsten Sußmanns Verhalten geht gar nicht“,...

  • Bottrop
  • 15.07.20
Politik
Wer sich auf der BEST-Homepage anmeldet, wird auch gefragt, wie viele Müllsäcke, Handschuhe und Kinderhandschuhe benötigt werden.

Seit 2003 findet der „Bottrop putzt“-Tag mit großem Erfolg statt
BEST lädt am 14. März ein

"Bottrop putzt" heißt es wieder am Samstag, 14. März, und alle sind eingeladen, in unserer Stadt für Sauberkeit zu sorgen. Wer mitmachen möchte, kann sich und seine Helfer unter https://www.best-bottrop.de/bottrop-putzt-anmeldung.html anmelden.  24,5 Tonnen Müll Über 3.000 Teilnehmer haben 2019 an dem alljährlichen Großreinemachen teilgenommen.  Das Engagement steigt – aber auch die Menge des Abfalls. Es gab zahlreiche Initiativen, die im lokalen Umfeld Abfall gesammelt haben. Privatleute,...

  • Bottrop
  • 04.02.20
Ratgeber

BEST lädt zum Tag der offenen Tür ein
Fahrt mit dem Müllwagen

Die BEST lädt am Samstag, 31. August, von 10 bis 14 Uhr am Recyclinghof Donnerberg am Südring zum Tag der offenen Tür ein. Auch die Bottroper Müllabfuhr und Stadtreinigung haben sich über 100 Jahre entwickelt, verändert und sind gewachsen. Auf die Besucher warten Informationen zum Thema Entsorgung und zahlreiche Attraktionen wie zum Beispiel Fahrten mit dem Müllfahrzeug, Kehrmaschine und Hubwagen, Mülltonnenrennen, Kinderschminken, Fahrzeugvorführungen und vieles mehr. Einen besonderen Show-Act...

  • Bottrop
  • 30.08.19
Natur + Garten
Der Baum sollte von jedem Schmuck befreit sein.

Keine Biotonnen-, sondern Baumabfuhr:
Weihnachtsbäume werden abgeholt

BEST holt in der 2. KW Weihnachtsbäume ab. Bottrop. Vom 7. bis zum 11. Januar findet keine reguläre Biotonnenabfuhr statt. Die Bottroper können ihren ungeschmückten Baum am dem Tag, an dem sonst die Biotonnenabfuhr stattfindet, bis 7 Uhr an den Straßenrand legen.Dann wird er von der BEST kostenlos mitgenommen. Wenn der prachtvolle Tannenbaum ausgedient hat ,ist es wichtig, ihn völlig von seinem festlichen Schmuck zu befreien, denn nur aus Bäumen ohne Dekoration wie Lametta oder Kunstschnee kann...

  • Bottrop
  • 03.01.19
Ratgeber

Die Müllabfuhr über Ostern / Best erinnert an die Verschiebung der Leerungen

Die Müllabfuhr ändert sich über Ostern: Hier die Termine im Überblick: Die BEST AöR weist darauf hin, dass die Recyclinghöfe Donnerberg und Kirchhellen am Karsamstag,den 31.03.2018 geschlossen sind. Verschiebung der Müllabfuhr Wie auch im Abfallkalender 2018 notiert, wird die Müllabfuhr der grauen, gelben, braunen und blauenTonnen und die Abfuhr der Container in der Karwoche jeweils einen Tag vor dem üblichen Abfuhrtermin durchgeführt. bisheriger Abfuhrtermin:                  Verschiebung...

  • Bottrop
  • 20.03.18
Politik

Sperrmüllgebühr: Abzocke & Förderprogramm für schwarze Kippen

DIE LINKE im Rat der Stadt weist die Pläne des BEST-Vorstandes zur Einführung einer neuen Gebühr für Sperrmüllabholung scharf zurück: „Das ist nicht nur eine völlig unangemessene Kostenbelastung für die Menschen in unserer Stadt. Es ist auch ein Förderprogramm für schwarze Müllkippen“, stellt LINKE-Ratsherr Niels Holger Schmidt zu den Plänen der BEST-Chefetage fest. Diese will die Bottroper mit 25 Euro je Transport für die Beseitigung von Sperrmüll zur Kasse zu bitten. „Die Verwaltung und die...

  • Bottrop
  • 23.10.17
Politik
Bei der BEST wird offenbar auf Kosten der Gesundheit der Mitarbeiter gefahren.

BEST: Der Fisch stinkt vom Kopfe her

Angesichts der Berichte über die dramatische innerbetriebliche Lage bei der BEST fordert DIE LINKE umgehende Konsequenzen: „Die Unternehmensleitung und auch der zuständige Dezernent Ketzer haben schwerwiegend versagt“, sagt Dieter Polz, Vertreter der LINKEN im Verwaltungsrat der BEST. Vor allem der überschießende Krankenstand – fast dreimal höher als im Bundesschnitt – und der Überstundenberg belegen ein massives Führungsversagen“, so Polz weiter. Dass nun externe Gutachter bestellt werden...

  • Bottrop
  • 14.11.16
Politik
Mittlerweile sieht es am Container-Standort Stenkhoffstraße auch zur Straßenseite hin immer wüster aus. LINKEN-Bezirksvertreter Dieter Polz: "Es wird höchste Zeit, dass die BEST hier endlich aktiv wird."

Trotz BEST-Dreck-Ecken-App: Vermüllung am Container-Standort Stenkhoffstraße nimmt weiterhin zu

Überfüllte Papierkörbe und wilde Müllkippen – solche Probleme sollen laut Presseveröffentlichung der BEST innerhalb von zwei Tagen behoben sein. LINKEN-Bezirksvertreter Dieter Polz verweist aber auf eine Dreck-Ecke an der Stenkhoffstraße mit Bauschutt und Mischabfällen, auf die er die BEST schon Anfang März mit Fotos hingewiesen habe: „Passiert ist seitdem absolut nichts.“ Das hatten wir schon am 24. April hier im Lokalkompass unter...

  • Bottrop
  • 03.05.15
Politik
Dreck-Ecke an der Stenkhoffstraße
3 Bilder

LINKE fragt beim Oberbürgermeister nach: „Funktioniert die BEST-Dreck-Ecken-App wirklich?“

Seit Anfang Dezember können Bottroper Bürger der BEST Dreck-Ecken per Smartphone melden. 1.400 Bürger nutzen diese App inzwischen, wie die WAZ berichtete. DIE LINKE meldet am einwandfreien Funktionieren der App und der Abarbeitung der Bürger-Meldungen durch die BEST Zweifel an. Probleme innerhalb von zwei Tagen behoben? Überfüllte Papierkörbe und wilde Müllkippen – solche Probleme sollen laut Presseveröffentlichung der BEST innerhalb von zwei Tagen behoben sein. LINKEN-Bezirksvertreter Dieter...

  • Bottrop
  • 24.04.15
  • 4
Politik
„Die weitgehende Liberalisierung, die in dem Abkommen angestrebt wird, aber auch die geplanten privaten Geheimgerichte bei Streitfällen zwischen Konzernen und der öffentlichen Hand könnten die Daseinsvorsorge für die Menschen in Bottrop gefährden“, fürchtet LINKEN-Ratsherr Niels Holger Schmidt.

LINKE fürchtet wegen TTIP um städtische Betriebe

Aus Sicht der Bottroper LINKEN sind in Folge des sogenannten „Freihandelsabkommens“ TTIP erhebliche negative Auswirkungen auf städtische Betriebe zu befürchten, etwa auf die Sparkasse, die BEST oder Unternehmen mit städtischer Beteiligung, darunter die Vestischen Straßenbahnen, das Rheinisch-Westfälische Wasserwerk, die Emscher Lippe Energie oder auch das RWE. „Die weitgehende Liberalisierung, die in dem Abkommen angestrebt wird, aber auch die geplanten privaten Geheimgerichte bei Streitfällen...

  • Bottrop
  • 26.01.15
  • 17
Politik
Vorstandsvorsitzender Uwe Wolters, Beigeordneter Paul Ketzer und Vorstand Carsten Sußmann freuen sich, das Band feierlich zu durchschneiden.
3 Bilder

BEST: Neues Gebäude überzeugt nicht nur durch energieeffizienz

Die BEST hat ihr neues Verwaltungs- und Sozialgebäude an der Mozartstraße bezogen. Bei der Einweihungsfeier gab es nur Lob: Der Oberbürgermeister freute sich über die Energieeffizienz, die Mitarbeiter über die neuen Sozialräume und den Schwarzweiß-Bereich. „Alle Mitarbeiter wurden durch den Personalrat in die Planungen miteinbezogen“, freut sich Wolfgang Deden, Müllwagenfahrer bei der Best. „Das ist ein ganz besonderes Gebäude“, sagt Oberbürgermeister Bernd Tischler und führt aus: „Die...

  • Bottrop
  • 21.01.14
Politik

DIE LINKE fragt nach befristeten Jobs bei der Stadt

„Befristete Beschäftigungsverhältnisse tragen erheblich zur Unsicherheit auf dem Arbeitsmarkt bei. Sie halten gerade viele jüngere Arbeitnehmer über Jahre hinweg in Unsicherheit“, erläutert LINKEN-Ratsherr Christoph Ferdinand und betont: „Das ist ein völlig inakzeptabler Zustand: besonders, wenn befristete Jobs auch im öffentlichen Dienst um sich greifen.“ Daher fragt DIE LINKE Oberbürgermeister Bernd Tischler nach der Entwicklung der Zahl der befristeten Jobs in der Bottroper Stadterwaltung...

  • Bottrop
  • 26.12.13
  • 2
Politik
Der Richtspruch wurde von Vorstand Carsten Sußmann, Zimmermann Holger Lehnen, Vorstandsvorsitzender Uwe Wolters und Beigeordneter Paul Ketzer mit dem rituellen Schnaps besiegelt.
3 Bilder

BEST feierte Richtfest: Vorbildlich im Klimaschutz

Bottrop. „Funktionale und energetische Aspekte werden gleichermaßen große Berücksichtigung finden“, sagt Bürgermeister Klaus Strehl beim Richtfest des neuen Sozial- und Verwaltungsgebäude der BEST. Der Primärenergiebedarf des Gebäudes wird die Sollwerte der Energiesparverordnung noch um rund 70 Prozent unterschreiten. „Als Bürgermeister der Innovation City freue ich mich sagen zu können: Hervorragend in der Zielsetzung, die wir uns für unsere Stadt als Modellstadt des Klimaschutzes gegeben...

  • Bottrop
  • 18.09.12
  • 1
Natur + Garten
Spatenstich für das Bauprojekt, das voraussichtlich im September fertig sein soll: Burkhard Drescher, Geschäftsführer Innovation City, (3.v.l.) OB Bernd Tischler (4.v.l.) und der Verwaltungsratsvorsitzende der BEST, Paul Ketzer (2.v.r.).

BEST sammelt Niederschlagswasser zur Straßenreinigung an

Regen kann so wertvoll sein. Insbesondere dann, wenn das Niederschlagswasser eine entsprechend sinnvolle Nutzung erfährt – eben so wie es bald bei der Bottroper Entsorgung und Stadtreinigung AöR (BEST) der Fall sein soll. Denn das Unternehmen möchte zukünftig die Straßen der Stadt mit Regenwasser säubern. Dazu soll nun eine Zisterne, das heißt, ein unterirdischer Sammelbehälter, auf dem Betriebsgelände an der Mozartstraße gebaut werden. Den ersten Spatenstich zu diesem Projekt setzten am...

  • Bottrop
  • 05.06.12
Überregionales
Wer schmeißt bloß sowas in den Wald? Bei „Bottrop putzt“ kommen jedes Jahr erstaunliche Funde zu Tage. Foto: Archiv/Kappi

Bottrop putzt: Dem Müll keine Chance

Weggeworfene Coladosen, Plastiktüten, Autoreifen, Flaschen und viel mehr haben am 17. März keine Chance, sich zu verstecken. Bei der nächsten Auflage von „Bottrop putzt“ sind wieder jede Menge Freiwillige unterwegs, die ihre Stadt passend zum Start in den Frühling aufräumen werden. Bewaffnet mit großen Müllsäcken ziehen Familien, Freunde, Schulklassen, Vereine, ... durch die Gegend und sammeln alles ein, was nicht in die Landschaft, sondern in die Mülltonne gehört. Inzwischen haben sich schon...

  • Bottrop
  • 06.03.12
  • 1
Politik
Alles auf Winter: Bereits seit einigen Monaten laufen die Vorbereitungen der BEST Bottrop auf Hochtouren.
2 Bilder

Best Bottrop: Winterchaos 2010 soll sich 2011 nicht wiederholen

Bilder, die man nicht vergisst: Dazu gehören ohne Frage viele schöne oder auch tragische Momente innerhalb der Familie. Für viele werden es zudem die Bilder der Maueröffnung oder die einstürzenden Twin-Towers des World Trade Centers in New York sein. Für viele Bottroper gehören die Schneeverwehungen und die zugeeisten Straßen des vergangenen Winters genauso dazu. Auch für den BEST-Vostandsvorsitzenden Uwe Wolters gehören die Tage und Wochen des Winters 2010/11 in die Kategorien „schlaflose...

  • Bottrop
  • 18.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.