Bürgerbüro: Service verbessern

Anzeige

Die FDP hakt in Sachen Bürgerbüro nach und hat eine entsprechende Anfrage für die kommende Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am 4. Oktober vorbereitet. Die Liberalen möchten von Bürgermeister Rajko Kravanja wissen, welche Maßnahmen er seit seinem Amtsantritt eingeleitet habe, "um die Verfügbarkeit des Bürgerbüros zu stabilisieren."

Seit rund zwei Jahren werde das Bürgerbüro immer mal wieder tageweise ganz oder eher geschlossen oder über Wochen mit eingeschränkten Öffnungszeiten 'versehen'. Auch die telefonische Erreichbarkeit empfindet die FDP als ungenügend. "Das Bürgerbüro stellt die Hauptschnittstelle zwischen der Verwaltung und dem Bürger dar. Aus unserer Sicht ist es für eine moderne Verwaltung unerlässlich, hier eine gute Erreichbarkeit abzubilden", heißt es weiter. Aus diesem Grund möchte die FDP wissen, "wie der derzeit vorherrschende Zustand nachhaltig verbessert werden kann. Hat das Hauptamt hier bereits eine Analyse durchgeführt? Und falls ja: mit welchem Ergebnis?"

Zudem ergeben sich für die FDP weitere Fragen:
- Ist es nicht wenigstens möglich, an verkürzten Tagen die Nachmittagsöffnungszeiten aufrecht zu erhalten, die Arbeitnehmern entgegenkommen?
- Die Kasse der Stadtverwaltung liegt in der vierten Etage, das Bürgerbüro in der ersten. Ist es nach wie vor so, dass Bürger Zahlungsvorgänge, die sich aus den Anliegen im Bürgerbüro ergeben, bei der Stadtkasse in der vierten Etage vornehmen müssen? Ist es nicht möglich, Zahlungsvorgänge auch im Bereich des Bürgerbüros vorzunehmen?
- Die längste Öffnungszeit ist donnerstags bis 16 Uhr angegeben. Kann ein arbeitnehmerfreundlicher Tag eingerichtet werden, an dem das Bürgerbüro später, aber dafür länger öffnet?
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
824
Wolfgang Höffchen aus Castrop-Rauxel | 19.08.2016 | 12:19  
340
Roland Nelke aus Castrop-Rauxel | 19.08.2016 | 13:04  
340
Roland Nelke aus Castrop-Rauxel | 19.08.2016 | 13:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.