Welt-Tournee mit Zwischenstopp in Dinslaken

Anzeige
(Foto: Yuri Shishkin)
 
(Foto: Yuri Shishkin)
Dinslaken: Stadtkirche |

Der russische Akkordeon-Virtuose Yuri Shishkin gastiert in Dinslaken


Am Montag, 01. Dezember 2014 reiht sich Dinslaken in den Kreis der Städte ein, die der russische Bajan-Virtuose im Rahmen seiner aktuellen Welt-Tournee besuchen wird. Dann werden in der denkmalgeschützten evangelischen Stadtkirche an der Dinslakener Straße ab 20 Uhr nicht ganz alltägliche Akkordeon-Klänge zu hören sein. Das Programm spannt den Bogen von Werken der Romantik bis hin zu Kompositionen der Moderne mit Originalwerken für Bajan.

Biographie

Yuri Shishkin absolvierte 1989 sein Studium am Rachmaninov-Konservatorium in Rostow. Das Post-Graduate-Studium am Gnessin-Institut, der Elite-Musikhochschule in Moskau in der Akkordeon-Klasse von Prof. V. Semjonow, schloss er 1992 ab. Yuri Shishkin ist mehrfacher Preisträger internationaler Wettbewerbe für Akkordeon und Bajan, unter anderem in Deutschland 1988 (Klingenthal), den USA 1990 (Kansas) und Italien 1991 (Castelfidardo). Er wurde vom russischen Staat als „verdienter Künstler Russlands“ ausgezeichnet und ist an der staatlichen Philharmonie in Rostow als Solist tätig. Überdies zählt er aktuell zu den gefragtesten Bajan-Solisten, der sein Können in zahlreichen Konzerten weltweit unter Beweis stellt.

Der Horowitz des Bajan

Dass der Akkordeonist so für sein Instrument brennt, zeigte sich auch, als er seinen 50. Geburtstag in diesem Jahr beim 25. Internationalen Festival „Bajan und Bajanisten“ in Moskau feierte. Ebenso anzuerkennen sind die Aufführungen der berühmten Klavier-Transkriptionen von V. Horowitz von Yuri Shishkin auf dem Bajan, die eine Offenbarung für das Publikum sind und ihm die Bezeichnung „der Horowitz des Bajan“ einbrachten. So sehen ihn die Kritiker aktuell im Zenit seines Schaffens.

Ein gefragter Solist

Dinslaken ist nur eine von vielen Stationen seiner Welt-Tournee. Umso interessanter, dass Yuri Shishkin auch den Weg abseits der Großstädte sucht und Konzerte in kleinem Rahmen ihren Platz finden. Ist er doch im Vorfeld des hiesigen Konzertes beim 67. Coupe Mondial (die Weltmeisterschaft der „Confédération Internationale des Accordénistes“ vom 27.10. – 02.11.2014) als Gastsolist im Rahmenprogramm des in Salzburg stattfindenden Wettbewerbs tätig.

Zuvor war er vom 23. bis 28. September als gefragter Solist auch beim 64. Trophée Mondial (int. Wettbewerb der Confédération Mondiale de L’Accordéon) in der litauischen Stadt Kaunas eingeladen und hat dort ein viel beachtetes Konzert gegeben.

Meisterklasse an der Folkwang Universität der Künste

Ausgangspunkt für dieses Kirchenkonzert ist der Kontakt von Johannes Burgard zum russischen Bajan-Virtuosen. Johannes Burgard ist Dirigent des Akkordeon-Orchesters 1980 Dinslaken/Oberhausen e.V. und als Folkwang-Dozent tätig. Yuri Shishkin wird im Rahmen seiner augenblicklichen Welt-Tournee auch als Gastdozent an der Folkwang Universität der Künste in Essen bei der Akkordeon-Klasse von Mie Miki-Schenk, Professorin für Akkordeon und Prorektorin für künstlerische Exzellenz, während einer Arbeitswoche tätig sein und dort u.a. auch einen Meisterkurs abhalten.

Original-Kompositionen

Das Repertoire von Yuri Shishkin umfasst neben Werken und Transkriptionen zahlreicher namhafter Komponisten vergangener Epochen auch die Originalwerke, die für Bajan, der osteuropäischen Form des chromatischen Knopf-Akkordeons, geschrieben wurden. So wird Yuri Shishkin die Sonate Nr. 3 mit dem Titel „Erinnerung an die Zukunft“ von V. Semjonow aufführen, die der Komponist dem Solisten gewidmet hat. Die Uraufführung fand 2013 im Rahmen des 35. Internationalen Musikfestivals „Moskauer Herbst“ am 21. November statt.

Liszt, Rimsky-Korsakov und Gershwin

Des Weiteren stehen Werke von Franz Liszt und ein Auszug aus der Scheherazade von Rimsky-Korsakov auf dem Programm. Dass ein einzelnes Instrument ein ganzes Orchester zu verkörpern vermag, werden die Zuhörer zum Abschluss des Konzertes feststellen dürfen, wenn die Rhapsody in Blue von Gershwin auf dem Bajan erklingen wird.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.