Kammermusik

Beiträge zum Thema Kammermusik

Kultur
Das Ensemble Corrélatif tritt am 23. Juni auf Haus Opherdicke auf. Foto: Saad Hamza

Ensemble Corrélatif im Spiegelsaal
3. Kammerkonzert auf Haus Opherdicke

Kreis Unna. Ohne Pauken und Trompeten, dafür mit Fagott und Flöte: Am Donnerstag, 23. Juni, gastiert das Ensemble Corrélatif im Spiegelsaal auf Haus Opherdicke. Fans der Kammermusik – und diejenigen, die es werden wollen – können sich auf ein Spektakel der Extraklasse freuen. Auf dem Programm des Holzbläserquartetts stehen unter anderem Werke von Wolfgang Amadeus Mozart und Eugène Bozza. Das dritte Kammerkonzert der Saison beginnt um 20 Uhr. Mit Oboe, Fagott, Klarinette und Flöte verblüffen...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 23.06.22
LK-Gemeinschaft
Kammermusik trifft auf neue Emscher-Gewässer

Kammermusik trifft auf neue Emscher-Gewässer
Kammerorchester Ensemble Ruhr spielt für Klimawandel am Katernberger Bach

Essen. Am frisch renaturierten Katernberger Bach in Essen-Katernberg soll mit Hilfe von Musik auf die Folgen des Klimawandels aufmerksam gemacht werden. Dazu findet am Samstag, 25. Juni, um 11 Uhr ein Auftritt des „Streichtrio 3Cordes“ statt. Das Konzert erfolgt im Rahmen des Festivals „Leuchtende Tage“ des Kammerorchesters Ensemble Ruhr, das sich mit dem Klimaschutz und der Energiewende künstlerisch auseinandersetzt. Das Ensemble spielt dafür an verschiedenen Orten im Ruhrgebiet, die mit dem...

  • Gelsenkirchen
  • 15.06.22
Kultur
Der preisgekrönte Klarinettist Christoph Schneider spielt im Stiftssaal. Foto: Schneider
2 Bilder

Musik im Stiftssaal
Kammermusikabend mit „Fräulein Klarinette“

Am nächsten Sonntag, 22. Mai, um 18 Uhr treten die Pianistin Junko Shioda und der Klarinettist Christoph Schneider im Rahmen der Fröndenberger Stiftskonzerte auf. In den historischen Räumlichkeiten des Stiftsaals werden „Fräulein Klarinette“, wie Johannes Brahms das Instrument scherzhaft nannte, und des Fräuleins Partner, das Klavier, Sie in einen besonderen Abend mit schönster Kammermusik entführen. Auf dem Programm stehen die wichtigsten Werke der Klarinetten-Kammermusik von den Komponisten...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 14.05.22
  • 1
  • 1
Kultur
„Märchen und andere Geschichten“ – Leutnant Lisa-Marie Holzschuh dirigiert Kammermusikabend

Hildener „Märchen und andere Geschichten“
Kammermusikalischer Abend in der Waldkaserne

In der Hildener Waldkaserne finden regelmäßig öffentliche Kammerkonzerte statt. Dabei präsentieren die Lehrgangsteilnehmenden des Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr stets ein vielseitiges Programm. Von Solo, Duo, Holz- und Blechbläserensembles bis hin zur Egerländerbesetzung oder Big Band: die Bandbreite der Nachwuchskünstler:innen und angehenden Musikfeldwebel ist enorm. Am 18. Mai 2022 wird Kapellmeisteranwärterin Leutnant Lisa-Marie Holzschuh ein besonderes Kammerkonzert dirigieren. Als...

  • Hilden
  • 13.05.22
LK-Gemeinschaft
Im „Duo Adamé“ haben sich zwei Musiker gefunden, die neben einer langjährigen Freundschaft vor allem die Liebe zur Kammermusik verbindet. Am 14. Mai spielen sie in Oberlohberg.

Das ganz besondere Konzert
„Duo Adamé“ aus Kiew in Oberlohberg

Als der Förderverein sich im vergangenen Jahr entschloss, für das Konzert am 15. Mai, das „ Duo Adamé „ mit Violina Petrychenko, Klavier, und Vitalii Nekhoroshev, Klarinette, zu verpflichten, schien die Welt noch in Ordnung und an einen Überfall der russischen Truppen in die Ukraine mit den schrecklichen Bildern von Tod, Zerstörung und Flucht war noch nicht zu denken. Beide Künstler stammen aus Kiew, Ukraine, und haben dort an der Nationalen Tschaikowsky -Musikakademie für Hochbegabte studiert....

  • Dinslaken
  • 09.05.22
Kultur
Kammermusik und Schwesternpark verbinden sich zu einem gemeinsamen Erlebnis von Musik und Natur.

"Wittener Tage für neue Kammermusik" im Mai
Wieder "grün um die Ohren"

Nach zwei langen Jahren darf Witten endlich wieder Musikliebhaber aus aller Welt in der Ruhrstadt begrüßen: zum internationalen Musikfestival „Wittener Tage für neue Kammermusik". Vom 6. bis zum 8. Mai ist im Herzen des Ruhrgebiets wieder der Spielort von einem der bedeutendsten Festivals für die musikalische Avantgarde weltweit. Muss man Kammermusikexperte sein, um dabei zu sein? Nein, pure Neugier und Lust auf performative Klänge reichen völlig aus. 35 Uraufführungen und drei Deutsche...

  • Witten
  • 23.04.22
Kultur
Dominik Hackner mit vollem Einsatz
3 Bilder

Musikalische Aquarelle
Frühjahrskonzert des Mülheimer Zupforchesters

Nur wenige Monate nach dem Jubiläumskonzert zum 40-jährigen Bestehen des Mülheimer Zupforchesters (MZO) im November 2021 läutete das MZO bereits am 26.03. das Frühjahr mit einem Konzert im Kammermusiksaal der Stadthalle ein. Vor rund 100 Zuhörern setzte das MZO seine Reihe an Erst- und Uraufführungen, die eigentlich für das Jubiläumsjahr geplant waren, fort. Der musikalische Leiter Dominik Hackner führte durch das sehr abwechslungsreiche und kurzweilige Programm. Er verdeutlichte in seiner...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.04.22
Kultur
Das Trio spielt in der Besetzung Olga Shonurova, Orgel und Schlaginstrumente, Benjamin Nachbar, Violine sowie Günther Wiesemann, Orgel, Sprecher und Schlaginstrumente. Foto: privat

Kammermusik in Hemmerde
„Trio contemporaneo“ mit Orgel und Violine

„Wenn´s in der Kammer kracht und scheppert!“ – unter diesem Motto gastiert am Samstag den 30. April, in der Ev. Kirche Hemmerde, Hemmerder Dorfstraße um 18 Uhr das „Trio contemporaneo“ in der Instrumentierung Violine, Orgel, Sprecher und kleines Schlaginstrumentarium. Neben Werken von Johann S. Bach und Händel für Violine und Orgel wird auch ein berührendes Werk des italienischen Barockkomponisten Caccini zu hören sein. Von dem 1956 in Hattingen geborenen Komponisten Günther Wiesemann wird...

  • Kamen
  • 30.03.22
Kultur
Eine Programmänderung gibt es beim Benefizkonzert im Haus Oberschlesien in Ratingen am Samstag, 26. März, um 18 Uhr bei der Kammer- und Klaviermusik aus Osteuropa.

Kammer- und Klaviermusik aus Osteuropa am 26. März
Programmänderung beim Benefizkonzert im Haus Oberschlesien in Ratingen

Eine Programmänderung gibt es beim Benefizkonzert im Haus Oberschlesien am Samstag, 26. März, um 18 Uhr bei der Kammer- und Klaviermusik aus Osteuropa. Die Stiftung Haus Oberschlesien in Ratingen teilt mit: "Auf Grund einer Erkrankung im Duett Marta Wryk / Sina Kloke musste die Stiftung Haus Oberschlesien auf ein anderes Programmangebot ausweichen." „Dies ist jedoch genauso hochwertig und erstklassig, wie das Geplante und wir rücken musikalisch sogar noch etwas näher an die Ukraine heran“,...

  • Ratingen
  • 25.03.22
Kultur
Irina Makarova gehört zu den Solisten des Kammerkonzerts in der aufwändig erneuerten Marienkirche.
Foto: Mischa Blank

Bach in der Duisburger Marienkirche
"Vergnügte Ruh"

In der aufwändig erneuerten evangelischen Marienkirche an der Josef Kiefer Straße gegenüber dem Theater am Marientor erklingt am Ewigkeitssonntag, 21. November, um 17 Uhr ein Kammerkonzert. Das Barockensemble „LesEssences“, bestehend u.a. aus Mitgliedern der Duisburger Philharmoniker, präsentieren ein Programm mit Werken von J. S. Bach und Dieterich Buxtehude. Zu hören sein werden eine Konzert-Adaption aus verschiedenen Kantatensätzen für Orgel und Orchester, sowie die Solokantate für Alt und...

  • Duisburg
  • 14.11.21
Kultur

Kammerkonzert mit literarischen Texten
Johann-Sebastian-Bach-Abend im balou

Brackel. Vier begabte Musiker mit zuversichtlichen Werken von J.-S.-Bach gepaart mit literarisch passenden Texten – diese unterhaltsame Mischung erwartet alle Besucher am Sonntag, 21. November 21 ab 19:30 Uhr im café balou. Die erfolgreiche Veranstaltungsreihe, in der Musik mit heiteren und besinnlichen Beiträgen verbunden wird, war bereits im Konzerthaus zu sehen – nun sind die Musiker*innen Svetlana Shtraub, Alexander Prushinskiy, Dimitry Prushinskiy (Violine) und Tatiana Prushinskaya...

  • Dortmund-Ost
  • 10.11.21
Kultur
Die katholische St.-Martin-Kirche in der nördlichen Gartenstadt (Archivfoto).

Konzert in St. Martin in der Gartenstadt mit Musikhochschülern aus Düsseldorf
Kammermusik für Oboe und Klavier

Die katholische Gartenstadt-Gemeinde St. Martin an der Gabelsbergerstraße 32 lädt für Sonntag, 14. November, um 18 Uhr zu einem weiteren Kammerkonzert in ihre Pfarrkirche ein. Oboenklasse aus Düsseldorf spielt "In diesem Jahr kommt die Oboenklasse der Robert Schumann-Hochschule aus Düsseldorf zu uns", kündigt Jürgen Fenneker, im Pfarrgemeinderat für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig, "ein spannendes Konzert" an. Unter Leitung von Prof. Ralph van Daal spielen Studenten der Musikhochschule...

  • Dortmund-Ost
  • 10.11.21
Kultur
In den Herbstferien nahmen 80 Kinder an der Musikfreizeit in der Musikschule teil.

80 Kinder und Jugendliche nahmen in den Herbstferien teil
Musikfreizeit in der Musikschule Dortmund

In der Musikschule Dortmund fand in den Herbstferien, vom 20. bis 23. Oktober, erneut die Musikfreizeit statt. 80 Kinder, Jugendliche und Erwachsene kamen auch in diesem von Corona geprägten Jahr zusammen und rockten die Musikfreizeit an vier Tagen unter Anleitung von acht Dozent*innen in kleinen kammermusikalischen Gruppen. 17 Kammermusik-Kurse im Bereich Klassik, Pop, Weltmusik und Filmmusik, zwei Kompositionskurse, Anfängerkurse Ukulele und Keyboard sowie ein Sing-Kurs bildeten ein rundes...

  • Dortmund-City
  • 30.10.21
Kultur
Einen Kammermusikabend mit Werken aus allen Musikepochen bietet das Duo Ascolto am 7. November, im Stadttheater in Ratingen.

Kammermusikabend mit dem Duo Ascolto am Sonntag, 7. November, im Stadttheater in Ratingen
Feinsinnige Werke aus allen Musikepochen

Ein Kammermusikabend mit dem Duo Ascolto, das aus der Flötistin Susanne Wohlmacher und dem Gitarristen Carsten Linck besteht, findet am Sonntag, 7. November, um 18 Uhr im Stadttheater, Europaring 9, statt. Das Programm umfasst Werke von Locatelli, Giuliani, Mendelssohn-Bartholdy, Piazzolla, Machado und Pujol. "Der reichhaltige Schatz an Originalliteratur wird durch stilgerechte und feinsinnige Bearbeitungen aus allen Musikepochen ergänzt", so Wohlmacher und Linck. Das Repertoire beinhaltet die...

  • Ratingen
  • 25.10.21
  • 1
Kultur
2 Bilder

Aktueller Kursus in der Musik- und Kunstschule Wesel von 1. bis 3. Oktober 2021
Kammermusik als Übungsthema und Ohrenschmaus

Der Rheinische Kammermusikkurs für Streicher in der Musik- und Kunstschule erfreut sich nach wie vor hoher Beliebtheit. Nachdem coronabedingt lange Zeit im Vorfeld nicht eindeutig klar war, ob und unter welchen Voraussetzungen eine Durchführung in diesem Jahr möglich sein würde, herrscht nun zwischenzeitlich Klarheit und die rund 50 Teilnehmer sowie Dozenten freuen sich auf ein intensives Arbeiten und Musizieren in der Zitadelle. Die MKS widmet sich also kommenden Wochenende von...

  • Wesel
  • 29.09.21
Kultur
Die Klasse von 2018

Angebot in den Herbstferien für junge Musiker
Kammermusik und Orchester

Bereits zum zweiten Mal bietet das Sinfonieorchester Ruhr in Kooperation mit der städtischen Musikschule Oberhausen in der zweiten Woche der Herbstferien vom 18. bis 23. Oktober eine Kammermusik- und Orchesterwoche an mit dem Ziel junge Menschen für anspruchsvolle Kammermusik und große Orchesterliteratur gemeinsam mit professionellen Orchestermusikern in großer Besetzung zu begeistern. Nach dem großen Erfolg von 2019 konnte die Musikwoche 2020 aufgrund von Corona nicht stattfinden. In diesem...

  • Oberhausen
  • 08.07.21
Kultur
Die Damen des Holzbläserensembles der Dortmunder Philharmoniker.

Dortmunder Philharmoniker begeben sich auf eine französische Reise
Französische Reise

Das Corona-Virus hat die Welt weiterhin fest im Griff. Trotzdem werden die Dortmunder Philharmoniker unter der Leitung von Generalmusikdirektor Gabriel Feltz ihre Philharmonischen Konzerte angepasst an die Corona-Situation fortsetzen. So findet am Dienstag, 19. Januar, ab 20 Uhr das 5. Philharmonische Konzert mit dem Titel „Un voyage français“ per Stream statt. Die Holzbläser der Dortmunder Philharmoniker führen unter www.tdo.li/philko5 sowie auf dem YouTube-Kanal der Dortmunder Philharmoniker...

  • Dortmund-City
  • 18.01.21
Kultur
Semjon Kalinowsi und Konrad Kata sind zu Gast in der Reformationskirche.

Konzert für Bratsche und Orgel in Hildener Reformationskirche
Einmaliges Klangerlebnis

Der warme und volle Klang der Bratsche verschmilzt mit den Farben der Orgel zu einem einmaligen Klangerlebnis. Semjon Kalinowsi und Konrad Kata treten am Mittwoch, 28. Oktober, um 18.30 Uhr im Rahmen der Kammermusikreihe "Kunst um ½ 7" in der Reformationskirche am Alten Markt in Hilden auf. Das Publikum erwartet an diesem Abend ein Konzert, das einen interreligiösen musikalischen Dialog aufzeigt. Die reichen Traditionen christlicher Orgelmusik und der jüdischen Liturgie werden hierbei...

  • Hilden
  • 16.10.20
Kultur
Das Ensemble Europa feiert den 250. Geburtstag Ludwig
van Beethovens.

Celloherbst am Hellweg 2020
Italien am Samstag zu Gast auf dem Hof Bellevue

Musiker aus Italien und Deutschland musizieren im Ensemble Europa miteinander und feiern in einer klangvollen Kammermusiknacht am Samstag, 3. Oktober, um 19 Uhr auf dem Hof Bellevue an der Massener Str. 130 in Unna den 250. Geburtstag des Komponisten Ludwig van Beethoven. Im Mittelpunkt steht das berühmte „Gassenhauer-Trio“, das frisch, lebendig und voller Humor ein Geburtstagsständchen für den großen Komponisten gibt. Eigentlich lag es am dritten Satz dieses Trios, dass es den Beinamen...

  • Unna
  • 29.09.20
Kultur
Das Sinfonieorchester Ruhr freut sich über die Einladung nach Neheim.

Kammermusik in Neheim
Sommerserenade „Sinfonieorchester Ruhr kammermusikalisch“

Am 23. August findet um 16.30 Uhr eine Serenade in St. Michael, Alter Holzweg, in Neheim statt. Nach einer langen Corona-Zwangspause veranstaltet das Sinfonieorchester Ruhr eine Serenade mit einem erfrischenden musikalischen Cocktail aus Barock, Klassik und Romantik. Der Einlass ist ab 16 Uhr möglich, Beginn der Serenade ist um 16.30 Uhr. Das von der Mülheimer Cellistin Carolin Schröder gegründete Sinfonieorchester Ruhr lädt in kleinster kammermusikalischer Besetzung zu einem sommerlichen...

  • Arnsberg-Neheim
  • 14.08.20
Kultur
Mit zwei Violinen, einer Viola und einem Violoncello bezaubert das Minetti Quartett sein Publikum im Spiegelsaal am 26. März mit Werken von Beethoven.

Kammermusik auf Haus Opherdicke
Minetti Quartett spielt Beethoven

"Das Beste, um an dein Übel nicht zu denken, ist Beschäftigung", sagte einst Ludwig van Beethoven – und wie recht er doch hatte. Eine gute Beschäftigung wäre da zum Beispiel ein Besuch beim kommenden kammermusikalischen Konzert auf Haus Opherdicke, das am Donnerstag, 26. März um 20 Uhr stattfindet. Das Minetti Quartett, sonst zu Gast in Konzertsälen in Barcelona, London oder Wien, gibt Werke von Ludwig van Beethoven auf ihren vier Streichinstrumenten zum Besten.  Seit seiner Nominierung für den...

  • Unna
  • 14.03.20
Kultur

Abend- und Nachtlieder und Kammermusik
Benefiz-Konzert "90 Jahre Auferstehungskirche"

Montag, 22.6.2020, 20 Uhr Benefiz-Konzert "90 Jahre Auferstehungskirche" Abend- und Nachtlieder und Kammermusik Werke von Reger, Ravel, Esenvalds, Whitacre, Purcell, Brahms, Wolf, Debussy und Poulenc Kammerchor der Auferstehungskirche Leitung: Stefanie Westerteicher Susanne Wohlmacher, Flöte Annette Breyer, Oboe Johannes Wohlmacher, Violoncello Christian von Gehren, Klavier

  • Essen
  • 09.03.20
Kultur
In der außergewöhnlichen Kombination von Harfe und Oboe wird das Duo Harbois am Sonntag, 9. Februar, um 19.30 Uhr im Kulturforum Kapelle Waltrop,  Hochstraße 20, Kammermusik präsentieren.
2 Bilder

Duo Harbois gibt Kammerkonzert im Kulturforum Kapelle in Waltrop
Kombination von Harfe und Oboe

In der außergewöhnlichen Kombination von Harfe und Oboe wird das Duo Harbois am Sonntag, 9. Februar, um 19.30 Uhr im KulturforumKapelle Waltrop,  Hochstraße 20, Kammermusik präsentieren. Die vielfach preisgekrönten Musikerinnen SandraSchumacher (Oboe) und Johanna Welsch (Harfe) haben sich im Jahre 2005 im Rahmen eines Förderprojektes zu diesem besonderen Duo zusammengefunden. Seither treten die beiden Musikerinnen häufig gemeinsam auf. Hauptberuflich im Sinfonieorchester Hauptberuflich spielen...

  • Waltrop
  • 07.02.20
Kultur
Erika Araki, Sayaka Nakajima, Cristina Ceja und Juliette Froissart spielen am 6. Februar auf Haus Opherdicke.

Kammermusikalische Reihe
Streichquartett im Spiegelsaal

"Wenn alle die erste Geige spielen wollen, kommt kein Orchester zusammen", sagte mal der deutsche Komponist Robert Schumann. Nur gut also, dass vier Streicher der Neuen Philharmonie Westfalen für das erste kammermusikalische Konzert im neuen Jahr auf Arbeitsteilung setzen. Mit Violinen, Viola und Violoncello spielen die Sinfoniker am Donnerstag, 6. Februar, Stücke von Robert Schumann, Alexander Borodin und Joaquin Turina. Nicht nur die groß besetzte sinfonische Musik ist die Passion von Erika...

  • Unna
  • 23.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.