Verkehrsunfall mit schwerverletzter Frau

Anzeige
Gestern gegen 10.40 Uhr ereignete sich in der Dinslakener Innenstadt ein Verkehrsunfall, bei dem eine 70-jährige Radfahrerin aus Voerde lebensgefährliche Verletzungen davontrug.

Ein 83-jähriger Mann aus Duisburg befuhr den Kreisverkehr der Straße Am Wohnungsbusch, Eppink-, Voerder- und Dinslakener Straße undbeabsichtigte, nach rechts in die Voerder Straße einzufahren. Kurz hinter der Einmündung zur Dinslakener Straße fuhr der 84-Jährige auf die vor ihm fahrende 70-jährige Radfahrerin auf. Diese stürzte daraufhin und verletzte sich dabei lebensgefährlich.
Ein Rettungswagen brachte die Voerderin in ein Krankenhaus, in dem sie stationär verblieb. Der 83-jährige verletzte sich leicht und wurde
ebenfalls mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Zur Erstversorgung der Verletzten und der Unfallaufnahme sperrten
Polizeibeamte den Kreisverkehr halbseitig für etwa eine Stunde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.