Zu Boden gerissen: Dieb wehrt sich gegen Dinslakener Discounter-Mitarbeiter

Anzeige
Foto: Polizei / Jochen Tack Fotografie
Dinslaken: Gerhard-Malina-Straße |

Ein räuberischer Diebstahl konnte am Dienstag in einem Dinslakener Discounter verhindert werden. Das teilt die Polizei mit.

Gegen 20.45 Uhr beobachtete ein 31-jähriger Mitarbeiter des Discounters an der Gerhard-Malina-Straße einen Unbekannten dabei, wie er Getränkedosen unter seiner Jacke deponierte und das Geschäft, ohne zu zahlen, verlassen wollte.
Nachdem er den Unbekannten angesprochen hatte, schlug dieser um sich und riss den Angestellten zu Boden. Trotzdem gelang es ihm, dem Unbekannten die Getränkedosen abzunehmen, ehe dieser mit einem Fahrrad in Richtung Luisenstraße flüchtete.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.