dieb

Beiträge zum Thema dieb

Blaulicht
Ein bislang unbekannter Tatverdächtiger entwendete aus einem Patientenzimmer eine EC-Karte.
3 Bilder

Dieb wird fotografiert
EC-Karte im Krankenhaus gestohlen

Ein bislang unbekannter Tatverdächtiger entwendete aus einem Patientenzimmer eine EC-Karte. Diese EC-Karte wurde mehrfach widerrechtlich eingesetzt. Es entstand ein erheblicher Schaden. Am 4. August 2019 stahl ein unbekannter Täter einer Geschädigten in einem Patientenzimmer im Krankenhaus in Dorsten die EC-Karte. Mit dieser hob der auf dem Foto Abgebildete an Geldeautomaten in Dorsten-Hervest, Dorsten-Innenstadt und Herten Bargeld ab. Bei den Abhebungen wurde der Tatverdächtige...

  • Dorsten
  • 19.11.19
  •  1
Blaulicht

Wer hat etwas gesehen?
Diebstahl eines Autos/ BMW 550i mit Kennzeichen KLE-LV98 entwendet

Kleve. In der Nacht von Montag auf Dienstag, 29. Oktober, entwendeten unbekannte Täter einen BMW550i von der Auffahrt eines Einfamilienhauses am Köhlerweg. Der graue BMW führt das Kennzeichen KLE-LV98, ist circa zwei Jahre alt und verfügt über das keyless-go System. Die Täter flüchteten mit dem BMW in unbekannte Richtung. Die Polizei rät: Legen Sie den "Keyless" Transponder nie in der Nähe der Haustür ab und schirmen Sie das Funksignal durch geeignete Maßnahmen wie z.B. eine Aluminiumhülle...

  • Kleve
  • 29.10.19
Blaulicht
Symbolbild

Dreister Dieb bestiehlt 88-Jährige
Falscher Wasserwerker flüchtet mit Beute

Am Mittwoch (23. Oktober), gegen 13.45 Uhr, klingelte ein unbekannter Mann bei einer 88-Jährigen an der Martin-Luther-Straße. Der Mann gab sich an der Sprechanlage als Wasserwerker aus, die Geschädigte ließ ihn ins Haus. Unter einem Vorwand lief der Mann durch das Haus. Später stellte die 88-Jährige fest, dass Bargeld und Schmuck fehlen. Der Tatverdächtige hatte im Schlafzimmer die Schubladen durchsucht. Anschließend flüchtete er in unbekannte Richtung. Personenbeschreibung: männlich,...

  • Dorsten
  • 24.10.19
Blaulicht

Festnahme am Willy-Brandt-Platz in Essen
Ladendieb rempelt Passantin gegen Laterne

Ein rücksichtloser Ladendieb rempelte am Montag, 14. Oktober, eine Passantin in der Essener Innenstadt gegen eine Laterne. Die Frau musste ins Krankenhaus. Für den "Langfinger" klickten wenig später die Handschellen. Gegen 18.30 Uhr war ein Ladendetektiv in einem Warenhaus an der Kettwiger Straße Blicken auf Rundgang. Der 59-Jährige beobachtete einen jungen Mann, der teures Parfüm in seine Taschen steckte. Der Mann verließ ohne Bezahlung das Geschäft. Der Angestellte folgte ihm und...

  • Essen-Süd
  • 15.10.19
  •  2
Blaulicht

Weitere Zeugen gesucht
Voerde - Dieb flüchtete in Maisfeld

Voerde. Am Donnerstag, 15. August,  gegen 13.40 Uhr flüchtete ein Dieb aus einem Geschäft am Zunftweg, nachdem er bei einem Ladendiebstahl ertappt worden war und eine Zeugin zur Seite geschubst hatte. Der Unbekannte rannte in Richtung Gewerbestraße, anschließend von der Gewerbestraße in den Heideweg. Er überquerte den Heideweg und rannte danach in ein Maisfeld, wo sich seine Spur verlor. Beschreibung des Unbekannten: 20 bis 30 Jahre alt, zirka 180 cm groß, dunkle, kurze Haare....

  • Voerde (Niederrhein)
  • 16.08.19
Blaulicht
weiteres Fahndungsbild der Polizei Bochum zum Ausbrecher.
3 Bilder

EPHK Frank Lemanis,Leiter der Polizei-Pressestelle meldet:
Häftling flüchtet aus der JVA Bochum -- Wer hat den Flüchtling gesehen? -- Mit Nachtrag!

Häftling flüchtet aus der JVA Bochum - Gemeinsame Presseerklärung der JVA Bochum, der Staatsanwaltschaft Essen und der Polizei Bochum flüchtet aus der JVA Bochum - Gemeinsame Presseerklärung der JVA Bochum, der Staatsanwaltschaft Essen und der Polizei Bochum Am gestrigen Abend (15. August, 19.27 Uhr) ist einem Häftling (42) der JVA Bochum die Flucht gelungen. Die Fahndungsmaßnahmen der Polizei laufen auf Hochtouren. Nach jetzigem Kenntnisstand flüchtete der Häftling indem er die rund...

  • Bochum
  • 16.08.19
  •  8
Blaulicht

Dreister Fahrraddieb am Weseler Bahnhof gestellt
Diebe ließen sich zuerst von Zeugen nicht stören

Wesel. Gegen 22 Uhr unterhielt sich eine 42-jährige Frau aus Wesel mit einem 67-jährigen Bekannten. Beide hielten sich am Franz-Etzel-Platz in der Nähe des dortigen Fahrradkäfigs auf. Dann beobachtete beide, dass sich ein Mann dem Käfig näherte und anschließend dort hinein kletterte. Doch damit nicht genug: Drei weitere Unbekannte kamen dazu und stellten sich "empfangsbereit" von außen an den Fahrradkäfig. Obwohl sich die beiden Zeugen in unmittelbarer Nähe befanden, versuchte der Unbekannte,...

  • Wesel
  • 15.08.19
Blaulicht

Spendengeld für Schwelmer Brandopfer gestohlen
44-Jähriger festgenommen

In einem Supermarkt an der Prinzenstraße wurde am Dienstagnachmittag eine Spendenbox durch einen 44-Jährigen Mann gestohlen. Der Mann, ohne festen Wohnsitz, sah beim Verlassen des Supermarktes die Spendenbox, welche am Ausgang ausgestellt war und nahm diese an sich. Auf dem Parkplatz versuchte eine Mitarbeiterin des Supermarktes, die den Diebstahl beobachtete, den Mann aufzuhalten. Brandopfern in Schwelm Der Mann drohte der Frau mit der soeben geklauten Spendenbox und flüchtete. Im...

  • Schwelm
  • 14.08.19
  •  2
Blaulicht
Ein unbekannter Mann stahl am Dienstag (6. August), gegen 12.20 Uhr, Benzin an einer Tankstelle an der Wittener Straße.  Bildquelle: Stadtanzeiger

Benzin-Klau an der Wittener Straße
Dieb verteidigt Beute an Tankstelle

An einer Tankstelle an der Wittener Straße wollte am Dienstag (6. August), gegen 12.20 Uhr, ein unbekannter Mann Benzin in einem Kanister entwenden. In einer Mitteilung der Polizei heißt es: "Eine Angestellte versuchte, den Täter daran zu hindern, mit der Beute das Tankstellengelände zu verlassen. Dabei kam es zum Gerangel. Letztendlich konnte der Täter mit dem Benzin in unbekannte Richtung flüchten. "

  • Castrop-Rauxel
  • 06.08.19
Blaulicht
Symbolbild

Zeugen gesucht
Handtaschenraub in Gevelsberg

Am 20. Juli, gegen 18.30 Uhr wurde einer Gevelsbergerin die Geldbörse aus der Handtasche entwendet. Tatort war der Aldi-Markt an der Hagener Straße bzw. der Parkplatz. Ein Zeuge half der Dame, als diese den Diebstahl bemerkte und gab ihr gegenüber Hinweise auf zwei verdächtige Personen, die sie beobachtet haben sollen. Die beiden Tatverdächtigen wurden wie folgt beschrieben: Etwa 25 Jahre alt, 180cm groß, schlank, dunkle, kurze, wuschelige Haare, leichte Schlitzaugen,...

  • Gevelsberg
  • 31.07.19
Blaulicht
Symbolbild

Bei Fahrradveranstaltung im Stadion am Waldesrand
Rennrad geklaut

Am Samstag 20. Juli, gegen 9 Uhr, entwendeten unbekannte Täter ein Rennrad von einer Fahrradveranstaltung im Stadion am Waldesrand. Für 10 Minuten abgestellt Der 48-jährige Eigentümer hatte es für etwa 10 Minuten ungesichert abgestellt, um sich zur Radtourenfahrt anzumelden. Bei seiner Rückkehr stellte er den Diebstahl des Rades fest. Es handelt sich um ein Rennrad der Marke "Colnago" mit weiß-goldenem Rahmen. Hinweise erbittet die Polizei unter 02333-9166-4000.

  • Gevelsberg
  • 22.07.19
Blaulicht

Polizei ermittelt außerdem nach zwei Einbrüchen
Zeuge stellt Dieb

An der Sporthalle am Harpener Weg wurden am vergangenen Mittwoch Teile eines Fahrrades entwendet. Nach dem Sportunterricht stellte eine Schülerin fest, dass das Vorderrad sowie der Sattel mitsamt Sattelstange von ihrem Fahrrad abgebaut und mitgenommen wurden. Glück der Schülerin und Pech des Täters: Es gab einen Zeugen. Dieser sah einen leicht alkoholisierten Mann aus Werl mitsamt der abmontierten Teile auf dem Weg in Richtung Cranger Straße laufen. Er eilte hinterher, stellte den Dieb zur Rede...

  • Herne
  • 12.06.19
Blaulicht
Im Gladenbruch hat ein Mann eine hilflose Lage gegenüber zwei älteren Frauen vorgetäuscht. Eine Fahndung verlief erfolglos. Die Polizei bittet jetzt um Hinweise.

Hüsten: Mann täuscht hilflose Lage vor - Fahndung erfolglos

Im Gladenbruch hat ein Mann eine hilflose Lage gegenüber zwei älteren Frauen vorgetäuscht. Der Mann hat gezielt an Wohnhäusern geklingelt und mit gebrochenem Deutsch um Geld gebeten. Nachdem der Mann bei einer 85-jährigen Frau aus Arnsberg zunächst keinen Erfolg hatte, klingelte er bei einer 79-jährigen Frau aus Arnsberg. Der Täter bat um Geld für ein Taxi. Nachdem die Frau zögerte, riss der Mann ihr das Geld aus der Hand und rannte mit der geringen zweistelligen Beute davon. Eine sofort...

  • Arnsberg
  • 21.05.19
Blaulicht

Neheim: Erneuter Schlag gegen Postdiebe

In Neheim wurde ein 35-jähriger Mann aus Soest vorläufig festgenommen. Der Mann war für ein Subunternehmen der Deutschen Post tätig. Am Donnerstag, 2. Mai, wurden die Beamten zu einem Verteilerzentrum in der Stembergstraße in Neheim gerufen. Zeugen hielten den Tatverdächtigen fest, weil er Pakete unterschlagen haben soll. In seinem Wagen konnten drei Pakete festgestellt werden. Bei einer Wohnungsdurchsuchung konnten größere Mengen Pakete und Postsendungen sichergestellt werden. Polizei...

  • Arnsberg-Neheim
  • 03.05.19
Blaulicht
Am Mittwoch, 20. März, verletzte ein Ladendieb einen Mitarbeiter in einem Hüstener Supermarkt. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Ladendieb verletzt Mitarbeiter in Hüstener Supermarkt

Am Mittwoch gegen 12.30 Uhr beobachtete ein Mitarbeiter eines Supermarktes in der Von-Lilien-Straße in Hüsten einen Ladendieb dabei, wie er mehrere Dosen Bier in seine Jackentasche steckte. Als der Dieb angesprochen wurde, stieß er einen Mitarbeiter zur Seite und flüchtete. Auch andere Kunden des Supermarktes konnten den Dieb nicht aufhalten. Der Mitarbeiter wurde leicht verletzt.Der Täter wird als circa 1,80 Meter große und etwa 35 Jahre alt beschrieben. Hinweise bitte an die Polizeiwache...

  • Arnsberg
  • 21.03.19
Blaulicht

40-Jähriger Marler entwendet Erotikartikel, Ladendiebstahl, der aus der "Reihe" fällt

Während Lebensmittel, Rasierklingen und kosmetische Erzeugnisse die größten Anteile am Diebesgut in Einzelhandelsläden (im Bereich der Ruhrgebietsbahnhöfe) ausmachen, war die Beute eines 40-jährigen Mannes aus Marl eine Ausnahme. Der rumänische Staatsangehörige hatte gestern Abend (17. März) in einer Drogerie im Dortmunder Hauptbahnhof Waren entwendet und war dabei durch Mitarbeiter der Filiale beobachtet worden. Diese informierten die Bundespolizei. Im Büro des Geschäfts teilten die...

  • Marl
  • 18.03.19
Blaulicht

Handydieb in Marl im beschleunigten Verfahren verurteilt

In einem Marler Elektronikmarkt auf der Bergstraße ist am Montagmittag ein mutmaßlicher Ladendieb geschnappt worden. Der Mann hatte extra eine präparierte Tasche dabei, damit er den Laden samt Diebesgut verlassen kann, ohne Alarm auszulösen. Einem aufmerksamen Ladendetektiv war der Mann direkt verdächtig vorgekommen, so dass er ihn beobachtete und sehen konnte, wie er in der Handyabteilung ein teures Smartphone in die Tasche steckte. Der Ladendetektiv sprach den Mann daraufhin an und alarmierte...

  • Marl
  • 27.02.19
Blaulicht
Die Polizei fand bei den Durchsuchungen auch Waffen.

Vier Festnahmen
Ermittler finden Fahrräder und Waffen

Ermittler der Polizei durchsuchten bereits am vergangenen Freitag sowie am Montag Räume an vier Adressen im Stadtgebiet von Lünen. Die Suche brachte nicht nur gestohlene Fahrräder zurück ans Tageslicht, sondern auch Waffen. Im Rahmen von Ermittlungen hatten sich Verdachtsmomente gegen vier junge Lüner zwischen vierzehn und neunzehn Jahren ergeben, so die Polizei. Neben Fahrrädern, die ihren Besitzern gestohlen worden waren, fanden die Polizisten aber auch Waffen samt Zubehör, etwa mehrere...

  • Lünen
  • 15.02.19
  •  1
Blaulicht
Symbolbild

Kotflügel stoppt Tatverdächtigen
Dieb rennt auf seiner Flucht direkt vor einen Streifenwagen

Haltern. Ein Tatverdächtiger ist am Mittwoch (30. Januar) gegen einen stehenden Streifenwagen gerannt und hat seine Flucht damit selbst beendet. Der 26-jährige Mann war aufgefallen, weil er gegen13.45 Uhr mit einem Komplizen versucht hatte, Zigaretten in einem Supermarkt zu stehlen.  Der Komplize wurde vor Ort der Polizei übergeben. Der 26-Jährige flüchtete zu Fuß, bevor die Polizei da war.  Als der Tatverdächtige die Recklinghäuser Straße überqueren wollte, blickte er nur nach links. Eine...

  • Haltern
  • 30.01.19
Blaulicht

Fahndung nach Dieb
Dieb bedroht mit Aids-Spritze einen Supermarktmitarbeiter

Rüttenscheid: Ein bislang unbekannter Mann bedrohte am Freitag, 25. Januar, Mitarbeiter und Kunden eines Supermarkts auf der Rüttenscheider Straße mit einer Aids-Spritze, um im Besitz seines Diebesguts zu bleiben. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Gegen 17.30 Uhr fiel der Mann einem 51-jährigen Mitarbeiter des Supermarkts auf, da dieser mehrere Stangen eines Energydrinks in seine Sporttasche verstaute und augenblicklich das Geschäft verlassen wollte. Als der 51-Jährige den Mann...

  • Essen-Süd
  • 28.01.19
Blaulicht
4 Bilder

Handtasche aus Auto gestohlen und unberechtigt Geld abgehoben
Gladbeck: Polizei sucht mit Foto nach Dieb (Bild im Beitrag)

Mit Fahndungsfotos wendet sich die Polizei nun an die Öffentlichkeit: Gesucht wird ein mutmaßlicher Dieb, der am 12. Mai 2018 zwischen 11.45 und 12.45 Uhr eine Autoscheibe eingeschlagen und danach mit einer aus dem Wagen gestohlenen EC-Karte Geld abgehoben haben soll. Zur Tatzeit wurde in der Gladbecker Innenstadt die Seitenscheibe eines geparkten Pkw eingeschlagen und die darin befindliche Handtasche samt Geldbörse entwendet. Anschließend hob der bislang unbekannte Tatverdächtige mit der...

  • Gladbeck
  • 25.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.