Klimaschutz zum Anfassen - Bergpark Lohberg

Anzeige
Das Windrad auf der Halde. Durchmesser des Rotors 115 Meter, Nabenhöhe 135 Meter
Dinslaken: Zeche Lohberg |

Mitmachen, dabei sein, ausprobieren.

Im Rahmen der KLIMAWOCHEN RUHR 2016 (KWR 2016), vom Regionalverband Ruhr (RVR) finden 250 Events zum Ausprobieren und Mitmachen für Bürger statt.

Die Aktionswochen finden vom 2. April bis zum 19. Juni 2016 in 53 Kommunen und Kreisen statt.

Vom Bergwerk zum Plusenergiestandort

Der Ortsteil Lohberg soll zum CO2-neutralen Plusenergiestandort verwandeln werden.
Energie, die in dem Stadtteil verbraucht wird, soll vor Ort erzeugt werden.

Genutzt werden: Wind, Sonne, Biomasse oder Grubengas.

Für die örtliche Stromversorgung von Lohberg sorgen die Photovoltaikanlage auf dem Dach der Rettungs- und Feuerwache.
Die Nutzung von Biomasse und Grubengas.
Und seit neuesten die Windkraft.

Frau Schneidewind führte uns über das Gelände und erklärte geschichtliches und geplantes zu den noch vorhandenen Gebäuden bzw. Anlageteilen.
Vielen Dank dafür.

LK-Beitrag
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.