Reise gewonnen: Kathrin Kindel überzeugt bei Mitmachaktion des NA

Anzeige
Kathrin Kindel konnte die Jury überzeugen und darf sich über den Reisegutschein freuen.

Sie hat es getan: Koffer gepackt, Selfie gemacht - und die sechstägige Reise in das Vier-Sterne Hotel Eibl-Brunner in der Urlaubsgemeinde Frauenau am Nationalpark Bayerischer Wald gewonnen. Die Rede ist von Kathrin Kindel.

Dinslaken. Die Dinslakenerin hatte sich an unserer Mitmachaktion "Koffer packen - Selfie machen - Reise gewinnen" beteiligt, sich gemeinsam mit ihrem Hasen Simba auf einem pinken Flamingo und auf gepackten Taschen in Pose geschmissen und das Foto hier auf unserer NachrichtenCommunity hochgeladen. Damit konnte sie die Jury überzeugen - und den Preis absahnen. "Ich hatte die Aktion zufällig in der Ausgabe gesehen. Und ganz spontan ein Foto gemacht." Nicht mal ihr Freund habe etwas davon mitbekommen. "Der stand in der Küche und hat gekocht." Dass die 28-Jährige tatsächlich gewinnt, damit hätte sie nie gerechnet. "Ich habe noch nie etwas gewonnen."
Einmal ist immer das erste Mal: Und so darf sich die Mitarbeiterin einer Krankenkasse über einen Aufenthaltsgutschein für zwei Personen über fünf Übernachtungen (Sonntag bis Freitag) inklusive Halbpension im Doppelzimmer im Vier-Sterne Hotel Eibl-Brunner in der Urlaubsgemeinde Frauenau am Nationalpark Bayerischer Wald freuen. "Ich denke mal, dass mein Freund und ich im Spätsommer oder Herbst nächsten Jahres fahren", sagt Kathrin Kindel. Der weiß aber noch nichts von seinem Glück. "Ich möchte ihn damit zu unserem zehnjährigen Jubiläum überraschen."
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentar
467
Gisela Weining aus Mülheim an der Ruhr | 01.09.2017 | 21:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.