Marathon Dinslaken zum Jahresende am anderen Ende Deutschlands

Anzeige
Janin Roß und Axel Beyer in Schwerin

Janin und Axel beim 22. Silvesterlauf in Schwerin

Den Kurzurlaub an der Ostsee zum Jahreswechsel haben die beiden Marathonis mit der Teilnahme am Schweriner Silvesterlauf verbunden, einer traditionellen Veranstaltung mit circa 700 Teilnehmern.

Janin berichtet, dass es dort keine Zeitnahme gab, der Lauf war eher ein entspannter Jahresausklang, bei dem ein oder zwei Runden um den Fauler See absolviert werden konnten.
Das Wetter war erwartungsgemäß kühl und es nieselte, aber es waren zwei schöne entspannte Runden durch den Park am Fauler See.
Im Ziel gab es eine Teilnehmerurkunde bei Pfannkuchen (Berliner!) und Glühwein.
Die Mitglieder des Lauftreffs haben sich über den Besuch der beiden vom anderen Ende Deutschlands gefreut und ihnen viele Grüße an die Marathon Dinslaken – Läufer mit auf den Weg gegeben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.