Landtagswahlkampf in NRW geht in die heiße Phase / Immer mehr Plakate werden aufgehängt!

Anzeige
Vor der Landtagswahl NRW am 14. Mai gehören Wahlplakate jeder Größe zum Dorstener Stadtbild. (Foto: Bludau)

Dorsten. Die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen und der dazugehörige Wahlkampf gehen in die heiße Phase.



Um möglichst oft auf die Wahl zum 17. Landtag von Nordrhein-Westfalen am 14. Mai 2017 aufmerksam zu machen, haben nun diverse Parteien ihre Wahlplakate aufgehängt. So wie an der Einfahrt nach Barkenberg hängen nun im gesamten Dorstener Stadtgebiet wieder zahlreiche Wahl-Werbeschilder. Zur Aufstellung von Wahlwerbung in üblicher Größe seien alle Standorte erlaubt, die nicht den Verkehr gefährden, die Sicht behindern oder privaten Rechten widersprechen. Dabei gilt das einfache Prinzip: Wer zuerst kommt, malt zuerst.

Text und Bilder: Bludau
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.