Öffentliche Auslegung des Bebauungsplanes Nr. 251: „Wohnbebauung Lembecker Straße / Sportplatz“

Anzeige
Symbolfoto: Pixabay

Dorsten. Die Stadt wird die Planunterlagen bezüglich der Wohnbebauung im südlichen Rhade, Lembecker Straße, im Rathaus auslegen.

Trotz einer großen Anzahl an Baulücken im Ortsteil Rhade ist festzustellen, dass weiterhin Bedarf daran besteht, ein neues Baugebiet zu entwickeln, da kurz- und mittelfristig nicht ausreichend Baulücken für Bauwillige zur Verfügung stehen. Aufgrund des demografischen Wandels sind Baugebiete bei erkennbarem Bedarf jedoch nur maßvoll und zeitversetzt zu entwickeln und die Innenentwicklung zu fördern.

Durch die Neuorganisation der Rhader Sportvereine werden sich die sportlichen Aktivitäten auf die Sportanlage Dahlenkamp konzentrieren. Zum Jahr 2015 wurden die restlichen Nutzungen des alten Sportplatzes an der Lembecker Straße aufgegeben. Damit ist die Verfügbarkeit der Fläche gegeben. Diese Fläche ist für eine bauliche Entwicklung besonders geeignet: Sie stärkt den historischen Ortskern, ist baulich vorgeprägt und rundet das Siedlungsgefüge ab. Wertvoller Baum- und Strauchbestand ist als Siedlungsrandeingrünung bereits vorhanden und soll erhalten bleiben.

Im Rahmen der öffentlichen Auslegung liegen die nachfolgend aufgeführten Planunterlagen in der Zeit vom 10. April bis einschließlich 19. Mai im Rathaus der Stadt Dorsten, Halterner Straße 5, 46284 Dorsten, im 2. OG des Haupttreppenhauses während der Dienststunden und nach mündlicher Vereinbarung zu jedermanns Einsicht bereit.

Die Unterlagen sind ebenfalls im Internet auf dorsten.de unter „Aktuelles“ oder unter der Rubrik „Verwaltung & Service / Bauen & Wohnen / Aktuelle Bürgerbeteiligung“ abrufbar.

Stellungnahmen zu diesem Bebauungsplan können während der oben genannten Frist beim Planungs- und Umweltamt zu den Dienstzeiten vorgebracht werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit eine Stellungnahme per Mail an planung-und-umwelt@dorsten.de zu senden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.