Flüchtlingshilfe für Dorsten: So helfen Sie richtig

Anzeige
In Lembeck wird Integration groß geschrieben: Der SV hatte am Samstag zum Fußballspiel eingeladen. Flüchtlinge aus Syrien und Afghanistan spielten zusammen mit den Kickern aus der Herrlichkeit. Wer sich ebenfalls in der Flüchtlingshilfe engagieren möchte, findet in diesem Bericht die passenden Ansprechpartner. (Foto: Ehrenamtsbüro Lembeck)
Dorsten: Bürgermeisterbüro |

Die Zuwanderung von Flüchtlingen hält an, das Thema ist und bleibt hoch relevant. Viele Menschen zeigen sich solidarisch und (wollen) helfen. Damit die Hilfe effizient gebündelt werden kann, veröffentlichen wir an dieser Stelle die relevanten Ansprechpartner und Kontakte.



Die Agentur für Ehrenamt Dorsten nimmt die Daten der ehrenamtlichen Helfer auf, berät, vermittelt an die einzelnen Dienste, unterstützt die Ehrenamtlichen bei ihren Tätigkeiten und bildet z.B. auch zum Integrationslotsen aus.

Agentur für Ehrenamt
Marion Werk
An der Vehme 1
46282 Dorsten
Tel. 02362 / 79 36 23
email: agenturehrenamt@gelsennet.de
Beratungszeiten:
Montag und Dienstag: 14 Uhr bis 16 Uhr
Freitag: 10 Uhr bis 12 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Unterkunft Laurentiusschule Lembeck

Vor Ort wurde das Ehrenamtsbüro Lembeck gegründet.
Email: fluechtlingshilfe@lembecker.de
Spendenkonto (für Lembeck)
Kontoinhaber: Kath. Kirchengemeinde St. Laurentius
IBAN: DE34 4006 9709 0000 2196 06
BLZ: 40069709
Konto Nr. 219606
Verwendungszweck: Flüchtlingshilfe Lembeck

Die Unterkunft an der Bochumer Straße (altes Petrinum) benötigt Dolmetscher für die Sprahen Französisch, Arabisch, Albanisch, Sprachen aus dem West-Balkan (z.B. Serbokroatisch), Farsi, Dari, Edo, Kurmandschi.
Kontakt: ehrenamt-fluechtlingshilfe@asb-vest-re.de

Wer Benefiz-Veranstaltungen im Rahmen der Flüchtlingshilfe veranstalten möchte, wendet sich an die Stadt Dorsten, Bürgermeisterbüro, Halterner Straße 5, 46284 Dorsten, Tel. 02362/66 3470 und Tel. 02362/66 3471, Email: buergermeisterbuero@dorsten.de

Geldspenden


Wer die Arbeit mit Flüchtlingen finanziell unterstützen möchte, kann Spenden einzahlen auf eines der folgenden Sonderkonten:
Stadt Dorsten
IBAN: DE46426501500010000701 (Sparkasse Vest)
oder
IBAN: DE06426623200100012500 (Volksbank)
Wichtig ist dabei der Verwendungszweck: Flüchtlingshilfe
Das Geld wird verwendet für Sprach- und Integrationskurse, die als zusätzliche Förderung durch die Stadt angeboten werden.

Kath. Kirchengemeinde
St. Laurentius
Spendenkonto für Lembeck
IBAN: DE34 4006 9709 0000 2196 06
BLZ: 40069709
Konto Nr. 219606
Verwendungszweck: Flüchtlingshilfe Lembeck

Sachspenden

Unterkunft Altes Petrinum, Bochumer Straße, Leitung: Arbeiter-Samariter-Bund, Email: ehrenamt-fluechtlingshilfe@asb-vest-re.de, Tel: 02362/9962080 nur für Personen, die keinen E-Mail-Verkehr nutzen.

Aktueller Bedarf: Schuhe, Kleidung für den Winter, vor allem Männerkleidung, Koffer, Rucksäcke, Bälle, Tretroller, Inlineskates etc.
Die Heimleitung bittet darum, sich unbedingt vorher - möglichst per Email - abzustimmen.

Für alle weiteren Fragen, Anregungen und Hilfsangebot steht das Bürgermeisterbüro unter Tel.: 02362/663470 und Tel.: 02362/663471 zur Verfügung.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.