Wulfen Wappenbaum Verein traf sich zur Mitgliederversammlung

Anzeige
Am Montagabend, 14. März, trafen sich die Mitglieder des Wulfener Wappenbaum Vereins im Heimathaus.

Der Vorsitzende Werner Henkel begrüßte die Delegierten der 24 Mitgliedsvereine und blickte in seinem Geschäftsbericht auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Kassierer Björn Malcher hielt den Kassenbericht und berichtete über eine stabile Kassenlage des Vereins. Zusätzlich gab es die freudige Nachricht, dass dem Wappenbaum-Verein (WWV) nun auch die Gemeinnützigkeit bescheinigt wurde.

Leider gab es auch es negatives zu berichten: „In letzter Zeit gab es mehrere Sachbeschädigungen am Holtkampseck. So wurde zweimal die Beleuchtung beschädigt beziehungsweise gestohlen und weiterhin mussten die drei Begrüßungstafeln nach erheblicher Beschädigung erneuert werden.“, berichtete Werner Henkelt.

Anschließend stellte Reinhold Grewer einen vom Heimatverein Wulfen erstellten Entwurf einer „Informationstafel Holtkamps Hof“ vor. Diese Tafel soll zum 30. April fertiggestellt und angebracht werden; an diesem Tag findet nämlich die Maifeier der Wulfener Vereine am Wappenbaum in gewohnter Weise statt. Ab 18.30 Uhr wird die Freiwillige Feuerwehr den Maikranz aufhängen und danach gibt es ein umfangreiches Programm mit Gesang, Tanz und Musik bis spät in die Nacht hinein.

Weitere wichtige Termine des Wappenbaumvereins sind der Frühjahrsputz, der am Samstag, 9. April, ab 10 Uhr abgehalten wird. In der Advents- und Weihnachtszeit 2016 soll der gesamte Wappenbaum mit einer LED-Lichterkette ausgestattet werden und somit in der Dunkelheit den Eindruck eines beleuchteten Weihnachtsbaumes vermitteln.

Nach gut zwei Stunden beendete Werner Henkel die Versammlung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.