Chöre singen auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt

Anzeige
Wenn am Tag vor Heiligabend die Liedertexte verteilt sind, kann das große Weihnachtssingen auf dem Hansaplatz beginnen. (Foto: Veranstalter/ Archiv)

Stimmungsvoll ist es vor allem mittwochs auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt, wenn Dortmunder Chöre etwas von sich hören lassen.

Sie stimmen auf Einladung des Musikfestivals Klangvokal jetzt im Advent auf der Bühne auf dem Alten Markt mittwochs von 17 bis 20 Uhr aufs Fest ein. Heute, 10. Dezember, reisen Chöre und Ensembles mit ihren Weihnachtsliedern einmal um die Welt.

Bekannte Christmas-Songs

Der Chor der Regenbogen-Grundschule, der Chor des Max-Planck-Gymnasiums,
ConTakt!, Belcando & The Phönix Harmonists und Total Vokal haben ein internationales Repertoire von bekannten und eher unbekannten Christmas-Songs zusammengestellt.
Am Mittwoch, 17. Dezember, treten der Chor der Lessing-Grundschule, der Chor des Helmholtz-Gymnasiums, das griechische Ensemble Terpsinoon und der Unlimited Chore der Pentecost Church auf der Bühne am Alten Markt an.

Und alle Besucher singen mit

Zum Abschluss laden am Dienstag, 23. Dezember, um 19 Uhr bereits zum sechsten Mal der Weihnachtsmarkt und Klangvokal zum traditionellen gemeinsamen Singen zu Füßen des großen Weihnachtsbaums auf dem Hansaplatz ein.
Alle Besucher sind dann dazu eingeladen, gemeinsam mit einem großen Projektchor unter der Leitung von Margitta und Herbert Grunwald zu singen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.