Ferien im Museum Ostwall

Anzeige

Das Museum Ostwall im Dortmunder U, Leonie-Reygers-Terrasse, bietet Kindern ab sechs Jahren in den Herbstferien verschiedene Kunstworkshops an.

Am Dienstag, 6. Oktober, heißt es „Träume in Flaschen“. Künstler der Fluxus-Bewegung entwickelten Objekte, in denen sie ihre Gedanken und Wünsche mitteilen. In der Kunstwerkstatt gestalten die Kinder eine kleine Glasflasche zu einem Fluxus-Objekt, in die sie ihre größten Herzenswünsche stecken.

Lichtkunst im Workshop

„Weißes Leuchten“ ist der Titel des Workshops am Mittwoch, 7. Oktober. Künstler der Gruppe Zero setzten in ihren Kunstwerken sehr klare und reduzierte Mittel ein, wie etwa weiße Farbe, Aluminiumfolie und Glas. Die Kids werden selbst aktiv und erschaffen eigene Lichtkunstprojekte. „Künstlerische T-Shirts“ stehen am Donnerstag, 8. Oktober, auf dem Programm.

Alle Workshops laufen von 11 bis 14 Uhr. Die Teilnahme kostet pro Workshop acht Euro. Eine Anmeldung unter Tel: 502 52 36, 50277 91 oder per Mail unter mo.bildung@stadtdo.de ist erforderlich. Treffpunkt ist der an der Kasse im Eingangsbereich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.