"Glücklich?!" feiert im Theater Premiere

Anzeige
Schon seit 2009 gibt es die ungewöhnliche Tanztruppe am Theater, die im Ballettzentrum probt. (Foto: Schmitz)
Dortmund: Theater |

"Glücklich?!" hat Choreograf Markus Grolle den neuen Abend des Seniorentanztheaters unter Leitung von Barbara Huber betitelt. Am Freitag, 21. Juni, um 20 Uhr ist Premiere im Schauspielhaus. Fünfundzwanzig LaientänzerInnen zwischen 55 und 77 Jahren zeigen, was Glück sein kann und setzen ihre ganz subjektive Glücksvorstellung tänzerisch um.

Mit diesem Abend stellt sich Markus Grolle erstmals als Choreograf des Seniorentanztheaters vor. Grolle studierte am tanzhaus in Düsseldorf und ging für seine Ausbildung in Tanz und Schauspiel an die Hoogeschool voor de Kunsten im niederländischen Arnheim. Am Deutschen Theater in Göttingen übernahm er mehrere Choreographien, so etwa für "Viel Lärm um nichts", "Die Dreigroschenoper", "Glaube, Liebe, Hoffnnung" und "Der Mann von La Mancha".

Mit Musik von Mozart bis Johnny Cash

Die Musik zu "glücklich!?" umfasst ein breites Spektrum: von Mozart bis Johnny Cash und Laurie Anderson. Premiere ist am Freitagabend im Schauspielhaus.
Eine zweite Vorstellung findet statt am Samstag, 22. Juni, um 20 Uhr, ebenfalls im Schauspielhaus. Karten für 15,- Euro auf allen Plätzen (ermäßigt 10,- Euro) gibt's unter Tel: 0231- 50-27222 oder auf Theater.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.