Urbane Kunst rockt die Straßen Dortmunds - Mit der 44309streetgallery beim Spaziergang Street Art entdecken

Anzeige
Ein nächtlicher Blick in das Foyer der 44309streetartgallery und ihrer aktuellen Ausstellung von Mad C.
Dortmund: 44309streetartgallery |

Street Art ist das Thema des nächsten „Dortmunder Spaziergangs zur Kunst im öffentlichen Raum “ des Museums für Kunst und Kulturgeschichte am 1. Februar.

Treffpunkt ist die „44309streetartgallery“ an der Rheinischen Straße 16 um 14 Uhr. Während des eineinhalbstündigen Besuchs sehen die Teilnehmer die aktuelle Ausstellung „Night and Day“ der Künstlerin Claudia Walde alias Mad C. Galeristin Daniela Bekemeier erzählt über ihre Arbeit mit Street Art-Künstlern und erläutert die Herausforderungen, die sich bei jeder Wandarbeit (Mural) aufs Neue stellen.
Seit fünf Jahren betreiben Daniela Bekemeier und ihr Mann Olaf Ginzel die Galerie, seit 2013 im Unionviertel. Die beiden Galeristen vernetzen die lokale und internationale Szene der Street Art. Neben Ausstellungen in der Galerie sind zahlreiche Wandbilder im Unionviertel entstanden. Weitere Wände werden gesucht.
Info und Anmeldung unter Tel. 0231 - 50 25 525.
Mehr Info zu sehr empfehlenswerten Gallerie unter http://44309streetartgallery.net/.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.