Todesopfer nach Brand an der Lützowstraße

Anzeige

Ein 25-Jähriger Bewohner eines Mehrfamilienhaus auf der Lützowstraße wurde von der Polizei vorläufig festgenommen, nachdem ein Feuer dort in der Nacht auf Sonntag ein Todesopfer forderte.

Ein 52-jähriger Dortmunder konnte nach dem Feuer nur noch tot geborgen werden. Ursache war der Rauch, der auch vier weitere Menschen verletzte. Das Feuer brach im Hausflur aus.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.