Die ganz große BVB-Familie feiert ihre Jungs

Anzeige
Top-Stimmung bei den Pokalsiegern auf dem BVB-Wagen, denen die große Fanfamilie zujubelt.

Wahnsinn. Die ganze Stadt ist bevor der BVB-Korso überhaupt eine Runde um den Borsigplatz gemacht hat, komplett in schwarzgelb getaucht, Vom Enkel bis zur Oma sitzen Familien wie bei einem riesigen Picknick am Straßenrand und warten auf ihre Mannschaft.

Auf der bunten Mauer an der Weißenburger Straße sonnen sich Trikotträger, kleine Kinder laufen barfuß über die gesperrte Straße, jeder sucht sich seinen Platz. Und dann, wenn der Hubschrauber überm Viertel kreist und das das "Hey, was geht ab..." und "Heja BVB" immer lauter wird, biegt endlich der gelbe Korso um die Ecke.
Und der Jubel kennt keine Grenzen, Fans singen, Handys filmen und Feierbiest Julian Weigel macht die Welle. Shinji Kagawa hat es sich sitzend im Bus gemütlich gemacht und Roman Weidenfeller, der Korso-Kenner, jubelt dem schwarzgelben Volk zu. So ein Tag...
0
2 Kommentare
6.201
Norbert Lange aus Lünen | 29.05.2017 | 10:44  
5.819
Manuela Burbach-Lips aus Dortmund-City | 31.05.2017 | 17:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.