Borsigplatz

Beiträge zum Thema Borsigplatz

Kultur
"Der beliebte „Adventskalender Borsigplatz“ wird 2020 digital und zu einer märchenhaften Erlebnisreise mit 24 wunderschönen, gelesenen Weihnachts- und Adventsgeschichten".
Video

In diesem Jahr werden Geschichten rund um das Dortmunder Borsigplatz-Quartier per Video erzählt
Quartiersmanagement präsentiert online-Adventskalender

Ab dem 1. Dezember erscheint auf dem Youtube-Kanal von "echt-nordstadt" bis Weihnachten an jedem Tag um 18.30 Uhr eine neue Geschichte. Menschen vom Borsigplatz und prominente VorleserInnen wechseln sich ab. Ist eine Geschichte erschienen, kann sie bis zum 31.12. noch einmal angeschaut werden.

  • Dortmund-City
  • 30.11.20
KulturAnzeige
Gruppenfoto
7 Bilder

„Songabend - You´ll never watch alone“ live aus der Dreifaltigkeitskirche in Dortmund

Unter dem Motto „Songabend - You´ll never watch alone“ wird Matthias `Kasche´ Kartner gemeinsam mit Jeff Good aus Wales, Daniel Terre (Gitarre), Stefan Mann (Bass) und Matthias Kozka (Keyboard) am Sonntag, den 15. November 2020 ab 17:09 Uhr ein Konzert in der Dreifaltigkeitskirche der besonderen Art spielen, nämlich ohne Zuschauer! Weltbekannte Hits und einfühlsame Songs wie zum Beispiel „Unchained Melody“, „Lady in red", „Stuck on You“, „Hallelujah“, „Nessaja“ und selbstverständlich auch...

  • Dortmund-Süd
  • 10.11.20
Vereine + Ehrenamt
Mit dem Meisterfeier Graffiti schärft der Runde Tisch das schwarzgelbe Profil des Quartiers und hält die Geschichte des BVB am Borsigplatz lebendig. Im Bild (v.l.:) Veit Hohfeld, Karsten Haug, Annette Kritzler, Guido Gustmann, Petra Stücker, Dr. Ludwig Jörde, Franz-Josef Ingenmey und Rainer Peper.

Meisterfeier-Graffi schmückt jetzt Fassade nahe der BVB-Geburtsstätte
Neue schwarzgelbe Kunst am Borsigplatz

Das Netzwerk Runder Tisch BVB und Borsigplatz hat sich erneut für schwarzgelbe Kunst am Dortmunder Borsigplatz engagiert. Die trostlose Bretterwand, welche den Eingang zum ehemaligen EDEKA verdeckte, war den Akteuren schon lange ein Dorn im Auge. Nachdem bekannt wurde, dass die Stadt das Gebäude gekauft hatte, wandte sich der Runde Tisch an Deniz Ergüzel vom Liegenschaftsamt und es gab grünes Licht für Kreatives. Der Runde Tisch wählte den Entwurf der Graffiti Agentur MASMEDIA aus und mit...

  • Dortmund-City
  • 01.10.20
Sport
Zahlreiche Fans waren zum ökumenischen BVB-Saisoneröffnungsgottesdienst an der Dreifaltigkeitskirche in Dortmund gekommen, der diesmal vor der Kirche gefeiert wurde.

Gemeinschaft und Gebet in Dortmund beim Gottesdienst zur Bundesliga-Saisoneröffnung
"Bitte nicht singen!"

Als am Schluss der Klassiker „You'll Never Walk Alone“ angestimmt wurde, war alles fast so wie immer. Menschen in schwarzgelben Trikots hielten ihre BVB-Schals in die Höhe, erlebten die Gemeinschaft der Fans in diesen an Begegnungen so armen Zeiten. Der ökumenische Gottesdienst zum BVB-Saisonauftakt an der Gründerkirche Hl. Dreifaltigkeit gefeiert. Einen stimmgewaltigen Chor der Fans gab es diesmal jedoch nicht. „Bitte nicht singen“ hatte Gemeindereferent Karsten Haug zu Beginn die Fans...

  • Dortmund-City
  • 22.09.20
Wirtschaft
Riesige Transparente in der Nordstadt spielen provokant an aufgemöbelten Fassaden und in sanierten Vierteln mit den Vorurteilen. Im Viertel Borsig-West präsentierte Claudia Goldbeld, Sprecherin der  Vivawest-Geschäftsführung, mit Oberbürgermeister Ullrich Sierau die Kampagne, die mit Stereotypen aufräumen will. Fotos: Geiß
18 Bilder

Neue Kampagne spielt in der Dortmunder Nordstadt an schönen Orten mit dem schlechten Image
Die Nordstadt ist gar nicht so

 Welches ist der Dortmunder Stadtteil mit den meisten Parks, dem größten Gründerzeitviertel und zudem noch der jüngste? Nein, es ist nicht das Kreuzviertel, es ist die Nordstadt. Doch auch ihre bunte kreative Kulturszene, ihre Museumslandschaft, Ideenwerkstätten und Quartiertreffpunkte helfen ihr nicht über ihr schlechtes Image hinweg. Mit dem Slogan "Hier willste nicht tot überm Zaun hängen" geht Vivawest Wohnen das jetzt mit einer provokanten Kampagne an und mit 38 Mio. Euro, die in 800...

  • Dortmund-City
  • 04.09.20
Vereine + Ehrenamt
Akteure des runden Tisches und Vertreter der Näherinnen (vli):  Julia Kuhmann (QM Nordstadt), Isolde Parussel (Hoesch-Museum), Ute Ellermann (ConcordiArt), Martin Gansau (QM Nordstadt), davor Margarete Leineweber (Näherin von ConcordiArt), Annette Kritzler (Borsigplatz VerFührungen), Veit Hohfeld (Stadtteilschule), vorne Marlene Paul (Näherin von Machbarschaft Borsig 11), Karsten Haug (Gemeindereferent Hl. Dreifaltigkeit), Katharina Kwiring (GrünBau gGmbH), Hanne Walkenhorst (Lydia Gemeinde), 2. und 3. Von rechts Aurica Rostas und Lena Klahn vom Nähprojekt „Amen Juvlja Munidal – übersetzt: „Wir Frauen Weltweit“ (GrünBau gGmbH), Petra Stüker (Fanbeauftragte vom BVB)

Netzwerk hat eigenen Mund-Nasen-Schutz für die Dortmunder Nordstadt kreiert
Runder Tisch BVB und Borsigplatz präsentieren „Hoppy-Buff“

Das Netzwerk Runder Tisch BVB und Borsigplatz konnte sich wie viele Gruppen und Zusammenschlüsse in der ersten Jahreshälfte aufgrund der Corona-Pandemie nicht regelmäßig treffen und musste einige Termine ihres Jahresprogrammes absagen. Doch im Frühsommer wurde der Beschluss gefasst, als Zeichen der Solidarität einen Buff zu kreieren. Ein Buff ist nicht nur unter BVB-Fans seit geraumer Zeit ein Trend, sondern ein Multifunktionstuch, das in der aktuellen Zeit auch gut als Mundnasenschutz getragen...

  • Dortmund-City
  • 27.08.20
Politik
Mehr als 30 Hektar Grün sollen als Ringpark  Erholungs-, Spiel- und Sportmöglichkeiten im neuen Viertel bieten, verbunden über eine grüne, mit Wasser gestaltete Achse. Ein Fuß- und Radweg führt aus dem Park durch das neue Wohnvietel, in wenigen Minuten, bis in die City. Ein Café mit Paketstation, Fahrradwerkstatt, Verleih von Lastenfahrrädern und Carsharing sind Ideen für ein autoarmes Quartier, hinzukommen Supermarkt, Kita und eine Grundschule.
3 Bilder

Neues Nordstadt-Quartier mit 800 Wohnungen an der Stahlwerkstraße geplant
Aus Industrie-Brache wird grünes Wohnviertel

Noch berherbergt die Brache der Westfalenhütte nur eine alte Halle, doch westlich der Stahlwerkstraße soll hier ein komplett neues, grünes Viertel mit Miet- und Eigentumswohnungen, Kita, Schule, Spielplätzen und Supermarkt entstehen. Das Borsigviertel soll so gen Westen mit einem Wohnquartier, Versorgung, viel Grün und sozialer Infrastruktur wachsen. „Durch die geplante Entwicklung an der Stahlwerkstraße wird nicht nur dringend benötigter Wohnraum geschaffen, mit neuen...

  • Dortmund-City
  • 27.04.20
Ratgeber
Sonntag kann vom Borsigplatz nicht in Richtung Brackeler Straße gefahren werden.

Dortmunder Buslinien fahren Umleitung
Sperrung am Borsigplatz

Wegen Schachtarbeiten auf der Brackeler Straße kann am Sonntag (19.4.), von 7 bis ca. 19 Uhr vom Borsigplatz nicht in Richtung Brackeler Straße gefahren werden. Die Buslinie 456 muss eine Umleitung fahren. Hierbei entfallen in Richtung Hörde die Haltestellen „Hoeschpark“, „Im Spähenfelde“, „Inselstraße“ und „Klönnestraße“. Um aus Richtung Hauptbahnhof zu diesen Haltestellen zu gelangen, können Fahrgäste bis zur Haltestelle „Funkenburg“ fahren und dort in die Gegenrichtung (DO-Hbf.) umsteigen....

  • Dortmund-City
  • 16.04.20
Kultur
Schwarz-gelbe Farben dominieren den Martinszug am Borsigplatz, bei dem auch Emma nicht fehlen darf.

Laternenkinder treffen sich am Hoeschmuseum und ziehen durch den Hoeschpark im Fackelschein
Schwarzgelber St. Martinszug am Borsigplatz

Zum Martinsumzug lädt der Der Runde Tisch BVB und Borsigplatz zum zwölften Mal am Montag,  11. November, von 18 bis 19.30 Uhr in die Nordstadt ein. Begleitet von St. Martin hoch zu Ross, einem Spielmannszug und BVB-Fahnenschwenkern ziehen die Kinder und Familien vom Parkplatz des Hoesch-Museums an der Eberhardstr. 12 mit Laternen und Liedern zur Dreifaltigkeitskirche an der  Flurstr. 10. Ein besonderer Höhepunkt des Zuges ist der Weg durch den mit Fackeln beleuchteten Hoeschpark. Mit der...

  • Dortmund-City
  • 05.11.19
Vereine + Ehrenamt
Ganz schön gelenkig: Die jungen Turnerinnen und Tänzerinnen präsentierten am Concordia Tag der Offenen Tür ihr Können.

Ein Jahr erfolgreiche Angebote und Kooperation im Treff am Borsigplatz
Concordia-Sommerfest feierte gute Nachbarschaft

Gute Nachbarschaft wurde beim Sommerfest im „Quartierstreff Concordia: gemeinsam am Borsigplatz“ gefeiert. Von Spiel- und Sportangeboten für die Kinder und Jugendlichen, wie hier beim Spagat, über internationale Leckereien bis zum offiziellen Willkommen – das Programm beim Tag der Offenen Tür im Quartierstreff Concordia am Borsigplatz bot für alle Besucher etwas. Der Treff ist ein Kooperationsprojekt der Spar- und Bauverein eG und des Planerladens. Vielfältige Angebote werden hier montags bis...

  • Dortmund-City
  • 30.09.19
Kultur
Zum Still-Leben laden die Organisatoren des Runden Tisch BVB und Borsigplatz ein, dazu zählen: Borsigplatz VerFührungen, BVB, Freundeskreis Hoeschpark, Hoesch-Museum, Kirche Heilige Dreifaltigkeit, Kocatepe Moschee, Stadtteil-Schule, Lydia-Gemeinde, Machbarschaft Borsig11, Vincenz Jugendhilfe-Zentrum, Fleischerei Zimmermann, Stiftung Soziale Stadt, GrünBau und Quartiersmanagement.

Runder Tisch BVB und Borsigplatz laden zu „BORSIG – nehmen Sie – PLATZ“ ein
Beim 4. Still-Leben sind noch Tische frei

Es ist immer wieder faszinierend, wenn Autos eine Zeit lang von einer vielbefahrenen Straße verschwinden, wie am 8. September am Borsigplatz: Dann gehört der zweispurige Kreisverkehr von 13 bis 18 Uhr den Bewohnern und Besuchern beim großen Nachbarschaftsfest „BORSIG – nehmen Sie – PLATZ“ mit viel Kultur, Kulinarischem und Aktionen. „Zum Still-Leben kommen die Menschen, die den Borsigplatz lieben. Sie sorgen für eine einmalige Atmosphäre,“ ist Oberbürgermeister Ullrich Sierau von der Aktion...

  • Dortmund-City
  • 28.08.19
Blaulicht
Per "Crash-Rettung" holten Feuerwehrleute zwei eingeklemmte Frauen aus den Unfallfahrzeugen, die frontal auf der Brackeler Straße zusammen gestoßen waren.

Crash-Rettung nachdem auf der Brackeler Straße zwei Autos frontal zusammenstießen
Zwei Frauen bei Unfall schwerverletzt

Schnellstmöglich befreite gestern Nachmittag die Feuerwehr eingeklemmte Frauen nach einem Unfall auf der Brackeler Straße aus den demolierten Fahrzeugen. Beide Opfer befanden sich nach dem schweren Unfall in Lebensgefahr.  Eine Falschfahrerin hatte laut Polizei auf der Brackeler Straße den folgenschweren Verkehrsunfall mit mehreren Autos verursacht. Kurz nach 16 Uhr stieß eine 69-jährige Bochumerin auf der Brackeler Straße in Richtung Asseln in Höhe der Ausfahrt B 236 mit dem Auto einer...

  • Dortmund-City
  • 09.08.19
Kultur
5 Bilder

Bollywood am Borsigplatz - ein buntes, pompöses Filmprojekt

“Bollywood am Borsigplatz”- ein pompöses, buntes und schräges Filmprojekt zum Thema Liebe. Der Verein Kunstreich im Pott e.V. sucht für die Dreharbeiten im August und September noch Menschen jeden Alters & kulturellen Hintergrundes, mit und ohne Behinderung, die Lust auf Teamwork haben. Je diverser, desto besser - nur als Team funktioniert die Gesellschaft und zwar am besten, wenn jeder seine Sichtweisen und Stärken einbringt. Jedes Thema ist denkbar: Romantische Traumhochzeit,...

  • Dortmund-Nord
  • 31.07.19
Kultur
5 Bilder

Bollywood am Borsigplatz - ein buntes, pompöses Filmprojekt

“Bollywood am Borsigplatz”- ein pompöses, buntes und schräges Filmprojekt zum Thema Liebe. Der Verein Kunstreich im Pott e.V. sucht für die Dreharbeiten im August und September noch Menschen jeden Alters & kulturellen Hintergrundes, mit und ohne Behinderung, die Lust auf Teamwork haben. Je diverser, desto besser - nur als Team funktioniert die Gesellschaft und zwar am besten, wenn jeder seine Sichtweisen und Stärken einbringt. Jedes Thema ist denkbar: Romantische Traumhochzeit,...

  • Dortmund-Nord
  • 31.07.19
Blaulicht

Die Polizei fahndet nach zwei Männern und sucht Zeugen
31-Jähriger bei Streit am Borsigplatz schwer verletzt

Die Dortmunder Polizei fahndet nach zwei Männern, die am  Freitagabend (19. Juli) an einem Streit am Borsigplatz beteiligt waren. Ein 31-jähriger Dortmunder erlitt hierbei offenbar schwere Verletzungen. Nach ersten Erkenntnissen griffen die Unbekannten den 31-Jährigen und seine 26- und 32-jährigen Begleiter gegen 20.30 Uhr nahe der Borsigstraße an. Die beiden Gruppen waren vorher in Streit geraten - offenbar war eine abfällige Geste der späteren Angreifer gegenüber einer Frau...

  • Dortmund-City
  • 25.07.19
Kultur
Musik und Tanz statt Verkehr und Stau, dazu trug die Gruppe aus Bolivien beim Still-Leben bei.

Spaß statt Stau: Wer deckt den schönsten Tisch am 8. September?
Borsigplatz wird wieder zum Still-Leben

Kostenlos können sich ab sofort fürs Still-Leben Borsigplatz am 8. September von 13 bis 18 Uhr Freunde der Aktion einen Platz an der langen Tafel reservieren. Der viel befahrene Verkehrsknotenpunkt wird an diesem Tag ruhen, wenn der „Runde Tisch BVB und Borsigplatz“ die beliebte Veranstaltung organisiert. Veit Hohfeld, Vorstand des Vereins Stadtteil-Schule, der für den Runden Tisch die Veranstalterrolle übernommen hat, sieht neben dem gemeinsamen Feiern einen weiteren besonderen Aspekt des...

  • Dortmund-City
  • 19.07.19
Vereine + Ehrenamt
Das Dortmunder Hafenamt ist das Motiv der Einladung zur Ausstellung - und Titelbild der Nordstadtbloggerseite.
4 Bilder

Neue Dortmund-Bilderschau ist ab Donnerstag in der Galerie im Depot zu sehen
„Blickwechsel - Die Nordstadt(blogger)-Ausstellung“

„Blickwechsel - Die Nordstadt(blogger)-Ausstellung“ lautet der Titel der nächsten Bilderschau im Rahmen von „Das Depot stellt vor“ steht. Die Ausstellung ist vom 6. bis 29. Juni 2019 in der neuen Galerie im Depot (Immermannstraße 29) zu sehen. Damit verbunden ist ein buntes Veranstaltungsprogramm - darunter ein Medien-Stammtisch, einem heimatkundlichen Vortrag und einer sozialpolitischen Veranstaltung. Große Bandbreite von fotografischen Einblicken in die Nordstadt „Wir möchten damit ein...

  • Dortmund-City
  • 02.06.19
  • 1
  • 2
Sport
Sollte der BVB am Samstag gewinnen und Bayern verlieren rechnen Stadt und Polizei in Dortmund am Sonntag bei einer Meisterschaftsfeier mit rund 200.000 bis 250.000 Fans an der Korsostrecke, wie hier beim Pokalsieg 2017.
3 Bilder

Wenn der BVB die Meisterschaft noch schafft, startet Sonntag der schwarzgelbe Korso
Dortmund plant mögliche Meisterfeier

"Wir gehen alle davon aus, dass wir hier am Sonntag die Meisterfeier haben werden", versichert Franz Schulz von der Dortmund Agentur, als der Arbeitskreis Sicherheit heute im Dortmunder Rathaus über die Planung informiert. Doch ohne BVB und ohne den Oberbürgermeister haben sich hier 14 Vertreter aller beteiligter Behörden getroffen, um den schwarzgelben Korso und die Strecke durch die Stadt anzukündigen. Was wäre wenn, Dortmund es doch noch schafft, die Schale zu holen? "Wir haben immer alle...

  • Dortmund-City
  • 15.05.19
Vereine + Ehrenamt
Das Team der "Kreativen Küche 103" des Projektes "Restklos glücklich" der Machbarschaft Borsig11 setzt auf achtsamen Umgang mit Lebensmitteln.

Chancen-Café lädt Freitag zum Frühlingfest / Restlos glücklich lebt achtsamen Umgang vor
Foodsharing Aktion am Borsigplatz

Das Projekt "Restlos glücklich" lädt zum Foodsharing ein, mit gemeinsamem Kochen, Workshops und Gesprächen für Nachbarn und Besucher im Chancen-Café 103. Am 26. April feiert die Initiative ab 14 Uhr ihren ersten Geburtstag an der Oesterholzstraße 103. Eröffnet wird eine Givebox mit einem Konzert von Pelecaster. Seit einem Jahr befassen sich Besucher des Kulturtreffs mit dem nachhaltigen Umgang mit Lebensmitteln. Daraus hat sich eine selbst-organisierte kleine Nachbarschafts-Gastronomie...

  • Dortmund-City
  • 23.04.19
  • 1
Kultur

Concordia: Gemeinsam eine Bibliothek aufbauen
Bücher am Borsigplatz

Der Quartierstreff Concordia lädt Institutionen und Dortmunder zum Start der Bücher-Spenden-Aktion „Bücher am Borsigplatz“ ein, denn seit gestern werden Bücherspenden im Concorida-Haus gesammelt, um einem kleinen Bibliotheksbestand „auf die Sprünge zu helfen“. Die Spar- und Bauverein eG und Partner des Quartierstreffs planen mit dem Planerladen auch Treffen und Lesungen. Schwerpunkt der Arbeit des Treffs ist auch die Unterstützung von Kindern und Jugendlichen.

  • Dortmund-City
  • 11.04.19
Kultur
Beim "running dinner" können sich zugewanderte und "alt eingesessene"  Frauen kennenlernen: Psychosoziales Zentrum der AWO, Lokal Willkommen,  Sozialamt, Informationszentrum 3. Welt und Ehrenamtlerinnen bringt im Rahmen von drei Gängen sechs Frauen bei 12 Begegnungen zusammen.

Ein neues Angebot möchte Frauen miteinander in Kontakt bringen.
Neu: KochBunt in Dortmund

 „KochBunt - Zu Gast bei Frauen“ feiert am Freitag, 22. März, von 18 bis 22 Uhr seine Premiere. Das kulinarische Projekt vom Psychosozialen Zentrum der AWO, Lokal Willkommen, dem Sozialamt, dem Informationszentrum 3. Welt und Ehrenamtlerinnen bringt im Rahmen von drei Gängen sechs Frauen bei 12 Begegnungen zum Kennenlernen zusammen. Das Projekt entstand im Netzwerk für geflüchtete Frauen. Die Idee: Neu Zugewanderte und alt Eingesessene sollen beim Essen miteinander in Kontakt kommen. KochBunt...

  • Dortmund-City
  • 01.03.19
Kultur
Matthias Kasche Kartner
4 Bilder

„Songabend“ in der Dreifaltigkeitskirche in Dortmund

Besonderes Konzert in der Dreifaltigkeitskirche: Unter dem Motto „Songabend“ wird Matthias `Kasche´ Kartner hervorragende Musiker um sich vereinen und ein Konzert der besonderen Art spielen. „Kasche“ singt, begleitet und moderiert diese Veranstaltung. Freuen dürfen sich die Zuschauer zudem auf die beiden sympathischen Sänger Jeff Good (aus Wales) und seinen Bruder Kai Kartner, welche mit ihren ausdrucksstarken Stimmen überzeugen. Begleitet werden sie von Daniel Terre (Gitarre) und Stefan...

  • Dortmund-City
  • 23.10.18
Überregionales
Der Pkw ist von der Straßenbahn auf die Wiese geschoben worden. Sieben Menschen wurden bei dem Unfall verletzt.

Straßenbahn stößt mit Pkw am Borsigplatz zusammen

Heute Morgen gegen 10:20 Uhr kam am Borsigplatz zu einem Zusammenstoß zwischen einer Stadtbahn und einem PKW. Nach ersten Meldungen sollte in dem PKW eine Person eingeklemmt sein. Dies stellte sich dann glücklicher Weise als falsch heraus. Der Wagen war nach den ersten Polizeierkenntnissen mit fünf Personen besetzt, die konnten das Fahrzeug jedoch alle eigenständig verlassen. Die sieben Verletzten wurden zunächst auf der Wiese auf dem Borsigplatz rettungsdienstlich gesichtet. Sechs Verletzte...

  • Dortmund-City
  • 05.02.18
Überregionales
Die Organisatoren und Mitstreiter der elften Schwarzgelben Gründerzeit mit den Spendenschecks - noch nicht aufgerundet mit der Zusatzspende der Magic Goalgetter (v.l.n.r.): Annette Kritzler und Anette Plümpe (Borsigplatz VerFührungen), Daniela Schmidt (Blind Date), Shari Malzahn (Neven Subotic Stiftung), Jürgen Schmidt (Blind Date), BVB-Fanbeauftragte Petra Stüker, Karla (Magic Goalgetter Dülmen) und BVB-Fanbeauftragter Siggi Held (BVB).
5 Bilder

"Schwarzgelbe Gründerzeit" am Borsigplatz erbringt 2500 Euro für die Neven-Subotic-Stiftung

Ein tolles Ergebnis hatte die Versteigerung von BVB-Devotionalien im Rahmen der bereits elften Benefizveranstaltung Schwarzgelbe Gründerzeit der beiden BorsigplatzVerführerinnen Annette Kritzler und Anette Plümpe zum 108. Geburtstag der Borussia am Originalschauplatz der Vereinsgründung bei "Pommes Rot-Weiß", dem ehemaligen "Wildschütz" an der Oesterholzstraße. Insgesamt 2500 Euro kamen durch die Auktion im Rahmen des "Adventskalender Borsigplatz" und dank weiterer Spenden zusammen, die...

  • Dortmund-City
  • 21.12.17
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.