Bäume fallen im Bezirk Eving

Anzeige
In dieser Form kennzeichnet die Stadt zu fällenden Bäume.

Um die Sicherheit im Verkehr zu gewährleisten, lässt die Stadt derzeit wieder eine Reihe von Bäume auf städtischen Flächen im Stadtbezirk Eving fällen.

Dabei handelt es sich im Stadtteil Eving um zwei Linden an der Württemberger Straße 77 und 81 und eine Kastanie im Bereich Süggelweg/Kemminghauser Straße. In Brechten müssen zwölf Schwarzerlen im Schiffhorst im Bereich der Häuser 31 und 46 fallen. In Lindenhorst ist ein Birnenbaum auf dem Gelände des Kindergartens Börgerhofweg 3 betroffen sowie ein Ahorn an der Bergstraße 129 sowie eine Birke und ein Ahorn auf dem Areal des Kindergartens Probstheidastraße.
Bei den genannten Bäumen sind überwiegend Morschungen und Faulstellen im Stamm- und im Kronenbereich festgestellt worden bzw. die Bäume sind bereits total trocken, so dass die Standfestigkeit nicht mehr gegeben ist.
Die betroffenen Bäume wurden bereits mit einer orangefarbenen Banderole gekennzeichnet. Ersatzpflanzungen sollen – soweit möglich – in der kommenden Pflanzperiode erfolgen, teilt die Stadt Dortmund abschließend mit.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.