82-Jährige stirbt nach Fenstersturz im Wambeler Süden

Anzeige
(Foto: Schmitz)
Dortmund: Attinghausenstraße |

Eine 82-jährige Frau ist gestern Vormittag (14.7.) in der Wilhelm-Tell-Siedlung im Wambeler Süden - vermutlich bei Hausarbeiten - aus einem Fenster im zweiten Obergeschoss gestürzt und in Folge ihrer schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle an der Attinghausenstraße verstorben.

Die Reanimation durch die Rettungskräfte blieb bedauerlicherweise erfolglos.

Die Angehörigen und Nachbarn in der Schweizer Siedlung, die nach dem Unglück als Ersthelfer vor Ort tätig waren, mussten von einer Seelsorgerin und zwei speziell geschulten Mitarbeitern der Feuerwehr, dem so genannten PSU-Team, psychologisch betreut werden.

Feuerwehr, Rettungsdienst und Notfallseelsorge waren mit insgesamt 17 Personen im Einsatz.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.