Papierhandtücher in der Asselner Hellweg-Grundschule brannten

Anzeige
(Foto: paulwip / www.pixelio.de)
Dortmund: Hellweg-Grundschule |

Feueralarm an der Hellweg-Grundschule in Asseln. Gegen 9 Uhr wurde die Feuerwehr am Donnerstag (28.2.) zur Schule, Am Petersheck 9, gerufen.


Schüler und Lehrkräfte hatten im Toilettenbereich, im Keller des Hauptgebäudes, eine starke Rauchentwicklung festgestellt und umgehend die Feuerwehr alarmiert. Sofort ließen die Lehrer/innen die Schule räumen, so dass beim Eintreffen der Feuerwehr schon keine Personen mehr im Gebäude waren.

Die Ursache konnten die vorgehenden Einsatzkräfte schnell feststellen: Es brannten Papierhandtücher in den Toiletten. Der betroffene Bereich wurde durch die Feuerwehr entraucht, schon nach etwa einer Stunde konnte der Schulbetrieb wieder aufgenommen werden konnte. Auch eine Ausbreitung auf andere Teile der Schule konnte somit erfolgreich verhindert werden.

Während dieser Maßnahmen wurden die Schüler gemeinsam in der Turnhalle durch Lehrkräfte und Einsatzkräfte der Feuerwehr betreut. Glücklicherweise blieben alle Anwesenden unverletzt. Einige durch die Aufregung verursachten Tränen konnten schnell wieder getrocknet werden.

Im Einsatz waren Einsatzkräfte der Feuerwache 3 (Neuasseln) und 6 (Scharnhorst) sowie der Rettungsdienst.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.