„HellwegSommer“: Teenies erobern die Küche der Ev. Familienbildung Wickede

Anzeige
Stolz präsentierten die Kids ihre selbst zubereiteten Hamburger und Früchtespieße. (Foto: Sürder)
Dortmund: Evangelische Familienbildung Wickede |

Den Spaß am Kochen entdeckten jetzt in der ersten Woche des „HellwegSommers“ gleich mehrere Acht- bis 14-Jährige bei der Ev. Familienbildung Wickede im Stephanus-Zentrum.

Unterm Kursmotto „Teenies erobern die Küche“ bereiteten sie neben Nudeln mit leckerer Gemüsesauce auch selbstgemachte Hamburger mit Salat und Früchtespieße (siehe Foto) und einen Orangen-Flip als Nachtisch zu.

Beim nächsten Termin am 14. und 15. Juli jeweils von 15 bis 18 Uhr wird wieder gemeinsam gekocht, gequatscht und gegessen. Teilnahmegebühr: 15,60 Euro.

Infos und Anmeldung unter Tel. 211987 oder Tel. 8494-404, online auf www.familienbildung-do.de oder per Mail an familienbildung@ekkdo.de . Ansprechpartnerinnen sind Sabine Sürder und Dagmar Erbach.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.