Heiligabendausfahrt 2016 führt Oldtimerfreunde Kurl/Husen bis zum Grill nach Lanstrop

Anzeige
Oldtimer-Weihnachtstraktoren im Gänsemarsch... (Foto: Oldtimerfreunde Kurl/Husen)
Dortmund: Oldtimerfreunde Kurl-Husen |

Alle Jahre wieder... Auch am Nachmittag des Heiligabend 2016 machten sich wieder mehrere Mitglieder der Oldtimerfreunde Kurl/Husen mit ihren fünf festlich geschmückten alten Traktoren auf den Weg, um - verkleidet als Weihnachtsmänner bzw. -frauen - Freunden, Bekannten und Passanten ein frohes Fest zu wünschen.

Schon am Vereinsgelände an der Husener Strße warteten schon die ersten Passanten auf die Gruppe. Ihre schon traditionelle Rundfahrt führte sie zunächst zur Evangelischen und katholischen St.-Petrus-Canisius-Kirche in Husen.

Auf ihrer weiteren Tour zu Freunden und Bekannten in Methler, Husen und Kurl wurden sie immer wieder von Passanten fröhlich begrüsst. Unterwegs wurden dann Schoko-Lollys und andere andere Süßwaren an die kleinen und großen Kinder verteilt.

Bei Freunden und Bekannten wurden indes die Oldtimerfreunde selbst mit Getränken und Leckereien versorgt. Bevor sie sich zum Abschluss an der katholischen Kurler Kirche St. Johannes Baptista versammelten, machten sie diesmal noch einen kleinen Abstecher zu Freunden nach Lanstrop. Hier wurde sogar für sie der Grill angeschmissen und es gab leckere Würstchen zum Aufwärmen.

Wieder zurück in Kurl, wo sie mit ihren weihnachtlich beleuchteten Traktoren den Kirchvorplatz erhellten, wurden auch hier die Besucher der Familienmesse mit Süßigkeiten, die Vereinsmitglieder gespendet hatten, überrascht.

Mitorganisator Andreas Biallas freute sich: "Auch dieses Jahr hatte der Wettergott wieder ein Einsehen mit den Oldtimerfreunden. Aber: Wer uns diesmal verpasst hat, muss leider bis zum 24.Dezember 2017 warten..."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.