Dortmund-West: Ratgeber

1 Bild

Keine Zeit zum Kranksein: Haushaltshilfen unterstützen Familien im Notfall

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Dortmund-City | vor 10 Stunden, 3 Minuten

Kinder, Job oder Haushalt - Eltern haben eigentlich keine Zeit zum Kranksein. Doch was tun, wenn es einen doch erwischt? Eine schwere Grippe oder ein gebrochenes Bein. Wer kümmert sich dann um den Haushalt und die Kinder? In diesen Fällen helfen die Krankenkassen mit einer Haushaltshilfe. Die AOK NORDWEST zum Beispiel übernimmt umfangreiche Mehrleistungen. Erkrankt ein Elternteil, gerät das gewohnte Familienleben meist ins...

1 Bild

Professionelle Hilfe bei Behandlungsfehlern: AOK stärkt Rechte der Patienten

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Dortmund-City | vor 10 Stunden, 41 Minuten

Führt eine Operation oder eine medizinische Behandlung zu einem Schaden, ist guter Rat erforderlich. Hilfe für die Betroffenen in dieser schwierigen Situation bieten die gesetzlichen Krankenkassen mit konkreten Angeboten. „Der Patient darf in dieser Situation nicht allein gelassen werden. Daher unterstützen wir unsere Versicherten mit einer fachkundigen Beratung in unserem AOK-Kompetenzcenter Medizin. Damit stärken wir...

1 Bild

AOK-Mitglieder zahlen weniger Beiträge

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Dortmund-City | vor 10 Stunden, 51 Minuten

Die AOK NORDWEST-Mitglieder dürfen sichfreuen: Die Gesundheitskasse hat ihren Zusatzbeitrag zum 1. Januar um 0,2 auf 0,9 Prozent gesenkt. Der Gesamtbeitragbeträgt nur noch 15,5 Prozent. „Mit vielen Mehrleistungen und dem abgesenkten Zusatzbeitrag sind wir jetzt noch attraktiver für die Krankenversicherten in der Region“, sagt AOK-Vorstandschef Tom Ackermann. Allein 2017 entschieden sich fast 70.000 neue Versicherte...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Selbstheilung mit Osteopathie: Ganzheitliche Behandlungsmethode im Trend

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Dortmund-City | vor 10 Stunden, 54 Minuten

Immer mehr Menschen setzen neben den konventionellen Therapien auch auf osteopathische Behandlungen. Die Osteopathie ist eine sanfte, ganzheitlich orientierte Methode. Sie kann die körperliche Funktionsfähigkeit durch den Abbau von Blockaden und Einschränkungen am Bewegungsapparat, den Organen und am Nervensystem wieder herstellen. # Dabei verzichtet die Osteopathie auf Medikamente, Spritzen oder andere medizinische...

1 Bild

Steuern sparen durch Sturmtief Friederike 5

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Düsseldorf | vor 13 Stunden, 16 Minuten

Düsseldorf: Bund der Steuerzahler | Umgestürzte Bäume auf Gehwegen, verwüstete Gärten – Sturmtief „Friederike“ hat in NRW hohe Schäden angerichtet. Ein kleiner Trost: Die hierdurch entstehenden Kosten können Betroffene in der Steuererklärung geltend machen. Das erklärt der Bund der Steuerzahler NRW.  20 Prozent der Kosten, höchstens 4.000 Euro im Jahr für haushaltsnahe Dienstleistungen sind in der Steuererklärung abzugsfähig. Nach einer Entscheidung des...

1 Bild

Sturmschäden schnell der Versicherung melden 6

Andreas F. Becker
Andreas F. Becker | Velbert | vor 2 Tagen

Sturmschäden schnell der Versicherung melden Tipps von der Verbraucherzentrale Sturmtief „Friederike“ kann auch in Nordrhein-Westfalen mit mehr als 130 Stundenkilometern für abgedeckte Dächer und umgestürzte Bäume sorgen. Etwaige Sturmschäden sind ein Fall für die Versicherung und müssen dem Versicherer umgehend gemeldet werden. „Betroffene sind zudem verpflichtet, alles zu unterlassen, was einen Schaden verursachen und...

1 Bild

Sturmtief Friederike: Bahnverkehr in NRW eingestellt 12

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | vor 2 Tagen

Die Bahn hat den Zugverkehr in Nordrhein-Westfalen soeben komplett eingestellt. Das teilt das Unternehmen auf seiner Homepage mit. Grund ist Sturmtief Friederike.  Bereits am Morgen hatte es viele Verspätungen gegeben, da die Züge aus Sicherheitsgründen langsamer als normal fuhren. So wollte die Bahn reagieren können, wenn Sturmtief Friederike Bäume auf Gleise stürzen ließe.  

1 Bild

Forstamt warnt: Wälder im Ruhrgebiet nicht betreten! 11

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Bochum | vor 2 Tagen

Gefahr im Wald durch Sturmtief Friederike: Das Regionalforstamt Ruhrgebiet warnt eindringlich davor, am heutigen Donnerstag Wälder in der Region zu betreten. Reinhart Hassel, Leiter des Regionalforstamtes Ruhrgebiet: "Es ist aufgrund der angekündigten Orkanböen zu erwarten, dass nicht nur vereinzelt, sondern auch im größeren Maßstab Bäume umfallen oder gebrochen werden." Potenziert werde die Gefahr durch die durch starke...

4 Bilder

Repair Cafe Nette erstmals im katholischen Gemeindehaus

Thomas Brandt
Thomas Brandt | Dortmund-West | am 08.01.2018

Dortmund: Kath. Gemeindehaus St. Josef in Nette | Gleich zu Jahresbeginn, am 06.01.2018 fand das Repair Cafe im neuen Domizil, dem kath. Gemeindehaus der St. Josef Kirchengemeinde in Nette statt. 15 freiwillige Männer und Frauen haben dort erstmals zusammen mit den Besitzer*innen zahlreicher defekter Geräte geschraubt, geprüft und wenn möglich repariert: Back- und Kaffeeautomaten, Nähmaschinen, Lampen, Radios und Fernseher, Küchenmixer, Elektrohobel und vieles mehr wurden...

2 Bilder

Seniorenbüro vor Ort in Nette: erstmals Sprechstunden im katholischen Gemeindehaus

Thomas Brandt
Thomas Brandt | Dortmund-West | am 08.01.2018

Dortmund: Kath. Gemeindehaus St. Josef in Nette | Im Januar finden am 3. und 4. Montag des Monats (15.01 und 22.01.2018) von 14-16 Uhr die Außensprechstunden des Seniorenbüros Mengede für den Stadtteil Nette im Kath. Gemeindehaus St. Josef, Friedrich Naumann Str. 9 statt. Für Fragen rund ums Älterwerden und des Wohnens im Alter, der Pflege, der Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung, des Ehrenamtes oder bei Formularhilfen steht Thomas Brandt in dieser Zeit Senioren oder...

1 Bild

Chakren Meditation

M Hengesbach
M Hengesbach | Dortmund-Ost | am 07.01.2018

Dortmund: Kneipp-Verein Dortmund | Der Körper ist Sitz von 7 Energiezentren, mit dem Sanskrit Begriff "Chakren" genannt. Bei der Chakren- Meditation geht es darum, die einzelnen Energiezentren wahrzunehmen und zu visualisieren. Entspannungstherapeutin Monika Meinert bietet ab Freitag (19. Januar) an fünf Abenden jeweils 14-tägig einen Kurs von 20-21 Uhr an. Dabei wird es einen Wechsel von meditativen Übungen zur Aktivierung der Energiezentren und von...

1 Bild

Klinikum Westfalen legt neues Gesundheitsprogramm vor: Vortragsreihen an Knappschaftskrankenhäusern in Brackel und LüDO

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Ost | am 04.01.2018

Dortmund: Knappschaftskrankenhaus | Das Thema Schilddrüse eröffnet den Reigen der Gesundheitsvorträge des Klinikums Westfalen im neuen Jahr am Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel. Hier, aber auch am Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund warten wieder Vorträge zu Gesundheitsthemen mit Rat für Erkrankte und Vorbeugungstipps für Gesunde, ebenso im PueD in Eving.  Zu Themen von der Blutarmut bis zu Verdauungsstörungen, von Schultererkrankungen bis zu...

1 Bild

Freie Plätze in PEKiP-Gruppen

Anne Hentrei-Peuschel
Anne Hentrei-Peuschel | Dortmund-City | am 04.01.2018

Dortmund: Reinoldinum | Eine neue PEKiP®-Gruppe startet am 18.01.2018 in der Innenstadt im Reinoldinum, Schwanenwall 34. Das Ev. Bildungswerk bietet den Kurs für Eltern mit Babys, die im November oder Dezember 2017 geboren sind, donnerstags von 16:15 bis 17:45 Uhr an. PEKiP - das Prager-Eltern-Kind-Programm - begleitet Mütter oder Väter und ihr Baby mit Spiel- und Bewegungsanregungen und Möglichkeiten zum Austausch durch das erste Lebensjahr....

1 Bild

Cafe Hand in Hand - Start an einem neuen Ort mit Vorstellung des Hausnotruf-Systems

Thomas Brandt
Thomas Brandt | Dortmund-West | am 03.01.2018

Dortmund: Kath. Gemeindehaus St. Josef in Nette | Menschen ab 65 plus auf der Suche nach Kontakten und interessanten, selbstbestimmten Freizeitangeboten sind auch 2018 wieder herzlich ins offene Senioren-Cafe Hand in Hand eingeladen. Beim ersten Treffen im Kath. Gemeindehaus St. Josef in Nette, Friedrich-Naumann-Str. 9 am Montag, 08. Januar 2018 wird es auf Wunsch der Besucher*innen eine Vorstellung des Hausnotrufsystems durch die Johanniter-Unfall Hilfe e.V. geben. Wie...

2 Bilder

Das sind die Top Ten der meistgelesenen Artikel im Lokalkompass 2017 39

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Süd | am 31.12.2017

Essen: Lokalkompass-Zentrale | Manche Beiträge performen super, andere unerwartet nicht. Das CommunityManagement hat sich angesehen, welche Artikel im Lokalkompass 2017 besonders oft gelesen wurden - und eine Top Ten erstellt.  1. Feigen essen: mit oder ohne Schale? Dieser Frage ist BürgerReporterin Ursula Hickmann nachgegangen und erhielt riesige Resonanz: 54.447 mal wurde ihr Beitrag in 2017 angeklickt.  2. Super-Wahlsonntag in...

1 Bild

Damit müssen Sie 2018 rechnen: mehr Kindergeld, höhere Kfz-Steuer auf Neuwagen 12

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 25.12.2017

Mehr Kindergeld, höhere Kfz-Steuern für Neuwagen und neue Regeln für die Betriebsrente: Rund 30 Änderungen sieht das Steuerrecht im Jahr 2018 vor. Der Bund der Steuerzahler hat die Neuerungen unter die Lupe genommen. Hier die wichtigsten Änderungen: Eltern und Familien Die Kinderfreibeträge steigen. Insgesamt wird einem Elternpaar pro Kind im Jahr 2018 ein Kinderfreibetrag von 7428 Euro gewährt. Dies umfasst sowohl den...

1 Bild

AOK senkt Beiträge: Steigende Mitgliederzahlen, stabile Finanzen und viele Zusatzleistungen

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Dortmund-City | am 22.12.2017

Eine gute Nachricht zum Jahreswechsel für die Mitglieder der AOK NORDWEST. Zum 1. Januar 2018 senkt die Gesundheitskasse den Zusatzbeitrag um 0,2 Prozentpunkte auf 0,9 Prozent. In seiner Sitzung beschloss der AOK-Verwaltungsrat einstimmig, dass der Gesamtbeitrag nur noch 15,5 Prozent beträgt. Einstimmig beschlossen Außerdem wurde der Etat für 2018 mit einem Gesamtvolumen von 9,9 Milliarden Euro für die...

1 Bild

Gesundheit verbessern: Hohe Auszeichnung für AOK-Schulprojekt „natürlich erleben“

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Dortmund-City | am 22.12.2017

Handy weg und Natur erleben – unter diesem Motto haben Schüler aus Witten ihr Klassenzimmer für vier Tage ins Grüne verlegt. Denn ihre Lehrerin hatte sich stark gemacht, am AOK-Schulprojekt „natürlich erleben“ teilzunehmen. Das Projekt wurde jetzt von der UN-Dekade ausgezeichnet. „natürlich erleben“ ermöglicht Schülern in Westfalen-Lippe nicht nur die Vielfalt der Natur kennenzulernen, sondern auch als Bewegungsraum zu...

2 Bilder

Genuss mit Stern: Nelson Müllers Weihnachtsmenü 2017 5

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 21.12.2017

Restaurantbesitzer, Dauergast im TV und seit Kurzem auch Sänger: Tausendsassa Nelson Müller hat viele Talente. Vor allem aber kocht er leidenschaftlich gerne. Und lässt andere gerne an seiner Kunst teilhaben: Für unsere Community hat der Sternekoch ein Festmenü zum Nachkochen komponiert. Möge das Werk gelingen! Vorspeise Für den Backfisch braucht man 300 Gramm Forellenfilet, Salz, Peffer, 100 ml Tempura-Mehl, Öl, Kurkuma,...

3 Bilder

30. Repair Cafe Nette verabschiedete sich vom ev. Gemeindehaus in Nette

Thomas Brandt
Thomas Brandt | Dortmund-West | am 18.12.2017

Dortmund: Ev. Gemeindehaus Nette | „Niemals geht man so ganz…“, der bekannte Evergreen von Trude Herr galt am vergangen Freitag (15.12) auch für die fast 20 haupt-und ehrenamtlichen Mitarbeitenden des Netter Repair Cafes als die letzten Kisten und Werkzeuge, in die Kofferräume geladen und vom ev. Gemeindehaus ins nahegelegene kath. Gemeindehaus in die Friedrich Naumann Str. 9 transportiert wurden. Zuvor jedoch gab es wieder eine Menge zu reparieren: 30...

1 Bild

Außensprechstunden des Seniorenbüros im Dezember im Ortsteil Nette

Thomas Brandt
Thomas Brandt | Dortmund-West | am 04.12.2017

Dortmund: Ev. Gemeindehaus Nette | Im Dezember ist das Seniorenbüro Mengede mit seinen Sprechstunden vor Ort wieder in Nette. Im Ev. Gemeindehaus Nette, Joachim-Neander-Straße 3-5 steht Thomas Brandt für Fragen rund ums Älterwerden, der Pflege, des Ehrenamtes oder bei Formularhilfen jeweils montags am 11. und 18. 12.2017 von 14-16 Uhr Senioren oder deren Angehörige mit Rat und Tat zur Verfügung. Die Beratung ist kostenfrei und selbstverständlich...

1 Bild

Pflegetag on Tour: Häusliche Pflege braucht ein professionelles Netzwerk

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Dortmund-City | am 28.11.2017

Wie wichtig ein gut funktionierendes Netzwerk in der häuslichen Pflege ist, wurde auf dem ersten "Deutschen Pflegetag on Tour" in Dortmund deutlich. Mit Blick auf die demografische Entwicklung und die damit verbundenen Herausforderungen standen pflegende Angehörige im Mittelpunkt der zweitägigen Messe. „Die Unterstützung der Angehörigen und deren Vernetzung mit professionellen Anbietern ist eines der wichtigsten Themen...

1 Bild

"AOK-Laufwunder" in Westfalen-Lippe: Fast 35.000 Schüler liefen für das Laufabzeichen

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Dortmund-City | am 28.11.2017

Der Laufabzeichenwettbewerb ‚AOK-Laufwunder‘ ist an den Schulen in Westfalen-Lippe angekommen: 2016 beteiligten sich fast 35.000 Schüler aus der Region, über 10.000 mehr als beim ersten AOK-Laufwunder ein Jahr zuvor. Die lauffreudigsten Schulen wurden jetzt ausgezeichnet und mit Urkunden, Sportartikeln für den Unterricht sowie Geldpräsenten für die Klassenkasse belohnt. Unter den Gewinnern war auch das Dortmunder...

1 Bild

AOK-Gesundheitstalk: Mit Sport Venenleiden vorbeugen

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Dortmund-City | am 28.11.2017

Jede fünfte Frau und jeder sechste Mann haben ein Venenproblem, das medizinisch behandelt werden müsste. Doch was hilft gegen schwere Beine, schmerzende Waden, sichtbare Besenreiser oder sogar Krampfadern? Das Fazit beim AOK-Gesundheitstalk im vollbesetzten LCC war eindeutig: Regelmäßig Sport treiben und Kompressionsstrümpfe tragen. Vor allem langes Sitzen und Stehen sei die Hauptursache für Venenerkrankungen....

1 Bild

Cafe Hand in Hand lädt zum gemütlichen Advent-Nachmittag ein

Thomas Brandt
Thomas Brandt | Dortmund-West | am 27.11.2017

Dortmund: Ev. Gemeindehaus Nette | Am Montag, 04.Dezember von 15.00 -17.00 Uhr im lädt das Cafe Hand in Hand letztmalig ins Ev. Gemeindehaus Nette, Joachim Neander Str. 3-5 ein. Senioren und Seniorinnen ab 65 plus finden auf Einladung der Pfarrerin Renate Jäckel und des Seniorenbüros Mengede (Thomas Brandt) Zeit zum Klönen bei Kaffee und Gebäck. Der Besuch des Cafes ist kostenfrei. Nach einem gemeinsamen Kaffeetrinken in gemütlicher Runde und einer kleinen...