Flora im Jour Fixe

Anzeige
"Flora - eine kleine Kulturgeschichte" ist das Jour Fixe mit Klaus T. Hofmann heute überschrieben. Die Veranstaltung ist mit gerade einmal 10 Leuten übelst schwach besucht.

Inhaltlich geht es nicht um Botanik, sondern um Episoden aus der Kulturgeschichte, in denen Pflanzen eine Rolle spielen. Malerei, literarische Texte (auch aus der christlich-religiösen Literatur), die Blumensprache und die Trivialkultur kommen vor. Der Vortrag wird durch zahllose Farbfotos illustriert.

Ist der Referent wirklich für das Jour Fixe geeignet? Deutlich mehr Lebendigkeit und Begeisterung beim Vortrag wären schon schön gewesen. Er wirkt doch deutlich einschläfernd.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.