Wanheim-Angerhausen: Hund aus brennender Wohnung gerettet

Anzeige
FOTO: HANNES KIRCHNER 15-9-2001 FARBFOTO !!! Tobias,rechts und Nikolei.
In einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Molbergstraße brannte es am Mittwochmorgen, 23. November. Feuerwehr und Polizei waren gegen 9 Uhr alarmiert worden. Da die Bewohner nicht zu Hause waren, musste die Feuerwehr die Tür öffnen. Die Einsatzkräfte löschten den Brand und retteten einen Hund, der in der Wohnung war.

Es entstand Gebäudeschaden, verletzt wurde niemand. Für die Dauer der Löscharbeiten musste die Molbergstraße gesperrt werden.

Nach ersten Ermittlungen geht die Kriminalpolizei von einem technischen Defekt eines Elektrogerätes aus.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.