Wohnungsbrand

Beiträge zum Thema Wohnungsbrand

Blaulicht
Für die Dauer des Einsatzes musste die Kurt-Schumacher-Straße, Fahrtrichtung Buer, voll gesperrt werden.
2 Bilder

Ausgedehnter Wohnungsbrand fordert zwei verletzte Personen

Ein ausgedehnter Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Gelsenkirchen-Schalke sorgte am Montagabend für einen größeren Feuerwehreinsatz. Da zunächst unklar war, ob sich noch Personen in der Brandwohnung in der 1. Etage befinden, eröffneten die Leitstellendisponenten um 20:30 Uhr einen Einsatz mit dem Stichwort "Feuer mit Menschenleben in Gefahr". Einheiten der Wache Altstadt, Heßler und Buer sowie zwei Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr wurden alarmiert und rückten zur...

  • Marl
  • 02.03.21
Blaulicht
3 Bilder

Bewohner aus viertem Stock gerettet
Zimmerbrand in der Nacht an der Zollernstraße

Zusammen mit den hauptamtlichen Kräften von der Dortmunder Straße rückte die Löschgruppe Stadtmitte am gestrigen Sonntag, um 23.05 Uhr, zu einem Zimmerbrand an der Zollernstraße aus. Ein Passant hatte eine Rauchentwicklung und Feuerschein in einem Wohn- und Geschäftshaus im 4. Obergeschoss entdeckt und alarmierte die Feuerwehr. Zugleich versuchte der Melder die womöglich noch sich im Haus befindlichen Bewohner aus den Wohnungen zu klingeln. Tatsächlich kam der Mieter aus der Brandwohnung...

  • Iserlohn
  • 01.03.21
Blaulicht
Die Feuerwehr wurde zu einem Wohnungsbrand in Frintrop gerufen.

Vier Personen in Frintrop verletzt
Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus

Am Mittwoch, 24. Februar, wurde die Feuerwehr Essen zu einem Wohnungsbrand an die Werkhausenstraße alarmiert. Beim Eintreffen war eine Rauchentwicklung aus dem ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses zu erkennen. Alle vier Bewohner hatten die Brandwohnung bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr verlassen, aber Rauchgase eingeatmet. Der Einsatzleiter alarmierte einen weiteren Rettungswagen sowie einen Notarzt nach. Parallel zu der Versorgung der Verletzten wurde die Brandbekämpfung mit...

  • Essen-Borbeck
  • 26.02.21
Blaulicht

Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus, vier Personen verletzt

Bereits gestern wurde die Feuerwehr Essen zu einem Wohnungsbrand in die Werkhausenstraße alarmiert. Beim Eintreffen war eine Rauchentwicklung aus dem ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses zu erkennen. Alle vier Bewohner hatten die Brandwohnung bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr verlassen. Alle hatten Rauchgase eingeatmet. Der Einsatzleiter alarmierte einen weiteren Rettungswagen sowie einen Notarzt nach. Parallel zu der Versorgung der Verletzten wurde die Brandbekämpfung mit einem...

  • Marl
  • 25.02.21
Blaulicht
Feuerwehreinsatz am Bömbergring.

Wohnungsbrand am Bömbergring
Verbranntes Essen auf dem Herd sorgte für Rauchentwicklung

Am Samstagnachmittag, um 16.43 Uhr, alarmierten zwei junge Passanten die Feuerwehr zu einer Rauchentwicklung im Gebäude in der Straße "Bömbergring". Zudem gaben die Anrufer an, dass ein Rauchmelder zu hören sei. Bei eintreffen der ersten Einsatzkräfte war eine Rauchentwicklung bereits im Flur festzustellen, zudem schrillten Rauchmelder aus einer Wohnung. Eine sofortige Menschenrettung wurde eingeleitet. Eine Person konnte aus der Wohnung gerettet und dem Rettungsdienst übergeben werden. Nach...

  • Iserlohn
  • 22.02.21
Blaulicht
Die Wohnung am Winkhauser Weg ist nach dem Brand am Sonntag unbewohnbar.

Mit Rauchvergiftung ins Krankenhaus
Wohnung am Winkhauser Weg nach Feuer unbewohnbar

Am Sonntag, 14. Februar, wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr um 9.47 Uhr ein Zimmerbrand mit Person auf dem Winkhauser Weg gemeldet. Umgehend wurden zwei Löschzüge sowie der Führungsdienst und der Rettungsdienst zur Einsatzstelle entsandt. Vor Ort schlugen den Einsatzkräften bereits Flammen aus einer Wohnung im Erdgeschoss entgegen.  Der Bewohner der Brandwohnung hatte das Gebäude bereits verlassen und wurde von Nachbarn betreut. Als sich nach rettungsdienstlicher...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.02.21
Blaulicht
Die Brandstelle im Unterdorf von Niedersprockhövel.
13 Bilder

Update 2- Sprockhövel - Mit Video
1 Toter und zwei Verletzte nach Wohnungsbrand - Brandursache gefunden

Am heutigen Freitagmorgen kam es zu einem Wohnungsbrand in einem Haus auf dem Fritz-Lehmhaus Weg in Niedersprockhövel. Ein Hausbewohner kam dabei ums Leben, eine weitere Hausbewohnerin wurde verletzt in ein Krankenhaus transportiert. Ein freiwilliger Feuerwehrmann erlitt während des Einsatzes kreislaufbedingte Beeinträchtigungen. Es wurde Stadtalarm für die Feuerwehr Sprockhövel ausgelöst. Gegen 8:15 Uhr wurde am Freitag der Feuerwehr gemeldet, dass aus den Fenstern eines Hauses auf dem...

  • Sprockhövel
  • 05.02.21
Blaulicht
Ein Wohn- und Geschäftshaus brannte auf der Friedrichstraße in Kamp-Lintfort. Drei verletzte Personen wurden von der Feuerwehr gerettet und dem Rettungsdienst übergeben.

Feuerwehr rückte zu einem Einsatz auf der Friedrichstraße in Kamp-Lintfort aus
Drei verletzte Personen gerettet

Gegen 15 Uhr rückte die Kamp-Lintforter Feuerwehr am Donnerstag zu einem Einsatz in einem Wohn- und Geschäftshaus auf der Friedrichstraße aus. Beim Eintreffen am Einsatzort gab es eine starke Rauchentwicklung und Flammen aus dem zweiten Obergeschoss. Die Feuerwehr konnte drei verletzte Personen aus dem brennenden Haus retten und an den Rettungsdienst übergeben. Beim Einsatz verletzte sich auch eine Einsatzkraft der Feuerwehr, konnte jedoch weiterhin vor Ort im Einsatz bleiben. Die...

  • Kamp-Lintfort
  • 05.02.21
Blaulicht

Technischer Defekt
Wohnungsbrand in Hagen-Vorhalle

Am Donnerstag (4. Februar) kam es gegen 9.05 Uhr zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Nöhstraße. Der Brand brach in der Wohnung eines 56-Jährigen im Bereich eines Stromkastens aus. Die hinzugerufene Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen, sodass außer der betroffenen Wohnung keine weiteren Teile des Mehrfamilienhauses durch das Feuer beschädigt wurden. Der Bewohner blieb unverletzt. Die Berufsfeuerwehr geht nach derzeitigem Kenntnisstand von einem technischen Defekt...

  • Hagen
  • 05.02.21
Blaulicht

Wohnungsbrand in Bochum Hiltrop

Am 29.01.2021 kam es in einer Wohnung im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Hiltroper Straße zu einem Wohnungsbrand. Verletzt wurde niemand. Um 21:39 Uhr ging ein Anruf bei der Leitstelle der Feuerwehr ein, der einen Knall und Brandgeruch meldete. Als der zuständige Löschzug der Hauptfeuer- und Rettungswache an der Einsatzstelle eintraf, drang Rauch aus der Brandwohnung. Die Bewohner des Hauses hatten sich schon vor Eintreffen der Feuerwehr in Sicherheit gebracht. Verletzt wurde bei...

  • Wattenscheid
  • 30.01.21
Blaulicht
Eine Verletzte Person bei einem Wohnungsbrand in Essen

Feuerwehr Essen
Eine verletzte Person nach Küchenbrand in Essen - Holsterhausen

Am frühen Samstagabend. 23.Januar. 2021 kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Schnorrstraße in Holsterhausen zu einem Brand, bei dem eine Bewohnerin verletzt wurde.  Bei dem Versuch eine brennende Pfanne mit Wasser abzulöschen, zog sich die Frau Brandverletzungen im Gesicht zu. Nach dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde Sie vom Rettungsdienst versorgt und zur weiteren Behandlung in eine Fachklinik nach Bochum transportiert. Der Feuer in der Küche konnte mittels Kleinlöschgerät schnell...

  • Essen
  • 24.01.21
Blaulicht
Am Montagmorgen, 11. Januar, ertönten die Sirenen in Arnsberg und Umgebung. In einem Gebäude an der Hellefelder Straße war es zu einem Wohnungsbrand gekommen.
2 Bilder

Feuerwehr Arnsberg im Einsatz
Wohnungsbrand in der Hellefelder Straße

Am Montagmorgen ertönten die Sirenen in Arnsberg und Umgebung. In einem Gebäude an der Hellefelder Straße ist es zu einem Wohnungsbrand gekommen. Die Feuerwehr rückte mit starken Kräften des Basislöschzuges 2 (Arnsberg, Breitenbruch, Wennigloh), des Basislöschzuges 6 (Bruchhausen, Niedereimer), des Fernmeldedienstes und des Einsatzführungsdienstes zum Brandort. Dort angekommen, bestätigte sich die Alarmmeldung, die Wohnung wurde unter schwerem Atemschutz durchsucht, parallel wurde eine tragbare...

  • Arnsberg
  • 11.01.21
Blaulicht
2 Bilder

Ethanol-Kamin löst Wohnungsbrand aus

Zu einem Wohnungsbrand wurden die Berufsfeuerwehr Lünen sowie die Freiwillige Feuerwehr aus Brambauer am Samstagnachmittag in die Kurtstrasse gerufen. Ein Ethanol-Kamin war umgestürzt und setzte den Laminatfussboden in Brand. Die ersteintreffenden Feuerwehrkräfte aus Brambauer löschten das Feuer ab. Die Bewohnerin verließ noch vor Eintreffen der Feuerwehr die Wohnung und wurde durch den Rettungsdienst vor Ort untersucht.

  • Lünen
  • 09.01.21
  • 1
  • 1
Blaulicht
Eine aufmerksame Nachbarin roch den Brand an der Fröndenberger Straße.

Nachbarin alarmierte die Feuwehr
Brand in einem Gebäude an der Fröndenberger Straße

MENDEN. Der Aufmerksamkeit einer Nachbarin und dem schnellen Eingreifen der Feuerwehr-Einsatzkräfte aus Bösperde, Schwitten und des Löschzuges Wache ist es zu verdanken, dass ein Brand am Dienstagvormittag, 5. Januar, glimpflich endete und keine großen Schäden verursachte. Aufgeschreckt durch Brandgeruch aus ihrerNachbarwohnung alarmierte die Frau die Rettungskräfte und meldete den Brand in dem Mehrparteienhaus an der Fröndenberger Straße. Da unklar war, ob sich noch Personen in der...

  • Menden (Sauerland)
  • 06.01.21
  • 1
Blaulicht
Symbolbild

Feuerwehr Essen
Wohnungsbrand in der Adolf-Schmidt-Straße in Essen - Holsterhausen - keine verletzten Personen

In den frühen Morgenstunden des heutigen Sonntages. 27.Dezember.2020 erhielt die Feuerwehr Essen einen Notruf, in dem von einem ausgelösten Rauchmelder und einem verrauchten Treppenraum berichtet wurde. Die Ersteintreffende Kräfte konnten Flammenschein durch ein Fenster im ersten Obergeschoss und eine leichte Rauchentwicklung aus der Wohnung erkennen, den verrauchten Treppenraum fanden die Rettungskräfte glücklicherweise nicht vor. Daraufhin konnten vier Personen die unmittelbar benachbarten...

  • Essen
  • 27.12.20
Blaulicht

Brand in Wohnung, brennender Wasserkocher

Am frühen Morgen des 27.12.2020 ereilte die Feuerwehr Essen ein Notruf, in dem von einem ausgelösten Rauchmelder und einem verrauchten Treppenraum berichtet wurde. Ersteintreffende Kräfte konnten Flammenschein durch ein Fenster im ersten Obergeschoss und eine leichte Rauchentwicklung aus der Wohnung erkennen, den verrauchten Treppenraum jedoch glücklicherweise nicht bestätigen. Daraufhin konnten vier Personen die unmittelbar benachbarten Wohnungen über den Treppenraum verlassen und wurden für...

  • Marl
  • 27.12.20
Blaulicht

Kommissar Zufall
Polizei findet Cannabis-Pflanzen nach Wohnungsbrand

Am Freitag, 18. Dezember, brannte in der Esserstraße gegen 13.15 Uhr eine Dachgeschosswohnung. Während der Löscharbeiten wurde ein "Indoor Gewächshaus" mit einer niedrigen, zweistelligen Anzahl an Cannabis-Pflanzen gefunden. Diese wurden durch die Kriminalpolizei sichergestellt. Der 34-jährige Mieter der Wohnung war zunächst mit einer noch unbekannten Frau vor Eintreffen der Einsatzkräfte geflüchtet, kehrte jedoch wieder alleine in seine Wohnung zurück. Er erhielt eine Strafanzeige wegen des...

  • Hagen
  • 21.12.20
Blaulicht
Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am Donnerstag, 17. Dezember, gegen 00:43 Uhr zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus auf der Straße Im Osterfeld, bei dem ein 58-jähriger Mann verstarb.

58-jähriger Mann nach Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus in Voerde verstorben
Brandursache derzeit unklar

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am Donnerstag, 17. Dezember, gegen 00:43 Uhr zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus auf der Straße Im Osterfeld, bei dem ein 58-jähriger Mann verstarb. Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnte eine männliche Person aus der Wohnung im ersten Obergeschoss bewusstlos geborgen werden. Nach ersten Ermittlungen wohnte der 58-jährige Mann alleine in der Wohnung. Nach Lüftung des Gebäudes durch die Feuerwehr blieb das Haus bewohnbar, sodass die...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 17.12.20
  • 1
Blaulicht
Die Flammen im Anbau der Doppelhaushälfte konnte die Feuerwehr schnell unter Kontrolle bringen.

Wohnungsbrand fordert eine verletzte Person

Aus bisher unbekannter Ursache, kam es am Samstagabend zu einem Brand in einer Doppelhaushälfte in Gelsenkirchen-Erle. Um 19:23 Uhr setze die Nachbarin den Notruf ab und berichtete von einem Feuer im Erdgeschoss der angrenzenden Doppelhaushälfte. Als nach wenigen Minuten die ersten Einheiten der Feuerwache Buer in der Surressestraße eintrafen, gab es zunächst keine Anzeichen für ein Feuer. Während die Gebäuderückseite in Augenschein genommen wurde, kam es im Bereich des dortigen Anbaus zu einer...

  • Marl
  • 13.12.20
Blaulicht
Die Flammen im Anbau der Doppelhaushälfte konnte die Feuerwehr schnell unter Kontrolle bringen.

Wohnungsbrand in Gelsenkirchen Erle fordert eine verletzte Person
Eine verletzte Person bei einem Wohnungsbrand in Gelsenkirchen Erle

Am Samstagabend 12. Dezember: 2020 kam es aus bisher unbekannter Ursache zu einem Brand in einer Doppelhaushälfte in Gelsenkirchen-Erle. Um 19:23 Uhr setze die Nachbarin den Notruf ab und berichtete von einem Feuer im Erdgeschoss der angrenzenden Doppelhaushälfte. Als nach wenigen Minuten die ersten Einheiten der Feuerwache Buer in der Surressestraße eintrafen, gab es zunächst keine Anzeichen für ein Feuer. Während die Gebäuderückseite in Augenschein genommen wurde, kam es im Bereich des...

  • Gelsenkirchen
  • 13.12.20
Blaulicht

Ursache noch unklar
Toter nach Wohnungsbrand in Menden

An der Fröndenberger Straße kam es heute, gegen 15.30 Uhr, zu einem Wohnhausbrand. Dabei verstarb der 80-jährige Wohnungsinhaber. Die Brandursache ist noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann bislang nicht beziffert werden.

  • Hemer
  • 11.12.20
Blaulicht
Fotos: Feuerwehr Monheim.
2 Bilder

Einsatz am Nikolaustag
Zigarette vergessen: Monheimer Feuerwehr löscht Wohnung

Am Morgen des Nikolaustages musste die Monheimer Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand in der Spandauer Straße ausrücken. Beim Eintreffen der waren die betroffene Wohnung und der Treppenraum bereits stark verraucht. Weil zunächst unklar ob, ob sich noch Personen in Räumen aufhalten, kontrollierte ein Angriffstrupp unter Atemschutz die Wohnung, die darauf schlagartig durchzündete. Dank des zuvor gesetzten Rauchschutzvorhangs konnte Schlimmeres verhindert werden, den restlichen Bewohnern war so die...

  • Monheim am Rhein
  • 07.12.20
Blaulicht
Wohnungsbrand an der Florastraße Matratze hatte Feuer gefangen. 

Feuerwehr Gelsenkirchen
Wohnungsbrand an der Florastraße Matratze hatte Feuer gefangen.

Am heutigen Dienstagmorgen. 01. Dezember. 2020 kam es in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Florastraße in einem Wohnungsbrand. Gegen 08:40 Uhr wurde die Feuerwehr und Polizei alarmiert.In einer Wohnung des Mehrfamilienhauses hatte eine Matratze Feuer gefangen. Die Feuerwehr löschte den Brand ab. Verletzt wurde niemand, es entstand geringer Sachschaden. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

  • Gelsenkirchen
  • 01.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.