Happel und Kley treten AfD bei

Anzeige
Ratsherr Knut Happel (Bürger Union Duisburg)
Seit kurzem sind Ratsherr Knut Happel und der Meidericher Bezirksvertreter Rudolf Kley Mitglieder der "Alternative für Deutschland" (AfD).

Sie bleiben allerdings auch Mitglieder und Mandatsträger der Bürger Union Duisburg, da die AfD nach derzeitigem Stand nicht an Kommunalwahlen teilnehmen wird. Die beiden Mitgliedschaften sind daher miteinander vereinbar und die Mitgliedschaft in der AfD ist für alle Mitglieder der Bürger Union freigegeben (s.a. www.fw-duisburg.de)

Happel:" Die Schuldenmacherei in den europäischen Staaten zu beenden ist die eine Sache. Dort aber darf man nicht aufhören. Wir müssen diese Politik auch auf die kommunale Ebene übertragen. Es muß uns gelingen, die Kommune zu entfilzen und den Steuerzahler vor den kostspieligen Träumereien der Lokalpolitiker zu schützen, die diese Stadt an den Rand des Ruins getrieben haben."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.